Und noch'n Ampquiz...

von rustbucket, 11.04.08.

  1. rustbucket

    rustbucket Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.09.06
    Zuletzt hier:
    21.01.16
    Beiträge:
    476
    Ort:
    Rottenburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    742
    Erstellt: 11.04.08   #1
    Ganz in der Tradition von Metalaxe's Clips (nur nicht ganz so qualitativ hochwertig), hab ich hier mal einen Amp aufgenommen. Benutzt hab ich dabei ein SM58 (ohne Korb) und eine LTD mit EMG81ern. Ihr hört den reinen Ampsound ohne PostEQ - nur die Lautstärke habe ich etwas gepushed. Hört mal rein:

    AMP (High Quality)

    AMP (Lower Quality)
     
  2. ForesterStudio

    ForesterStudio Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.05.06
    Beiträge:
    1.934
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    84
    Kekse:
    7.208
    Erstellt: 11.04.08   #2
    Dual Recti? Wobei er mir zu "dynamisch" für einen vorkommt..
    muss leider dazu sagen dass ich noch nie einen selber gespielt habe und auhc noch nie live gehört, aber irgendwie erinnert mich der sound eben an nen rectifier.
     
  3. dave1

    dave1 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.12.05
    Zuletzt hier:
    16.07.16
    Beiträge:
    1.186
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    257
    Erstellt: 12.04.08   #3
    ziemlich amerikanisch.. mh irgendn peavey? jsx oder so?
     
  4. rustbucket

    rustbucket Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.09.06
    Zuletzt hier:
    21.01.16
    Beiträge:
    476
    Ort:
    Rottenburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    742
    Erstellt: 12.04.08   #4
    Weder Rectifier, noch JSX...
     
  5. m~Daniel

    m~Daniel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.05.04
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    4.414
    Ort:
    Frankfurt/Main
    Zustimmungen:
    587
    Kekse:
    17.845
    Erstellt: 12.04.08   #5
    Triple X vll?
     
  6. Steelwizard

    Steelwizard Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.06
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    3.220
    Ort:
    Landkreis München
    Zustimmungen:
    858
    Kekse:
    9.495
    Erstellt: 12.04.08   #6
    Dein Pod XT?
    Würd mich aber wundern :D
     
  7. Stoner

    Stoner Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.12.04
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    2.730
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    538
    Kekse:
    15.572
    Erstellt: 12.04.08   #7
    Um ehrlich zu sein habe ich auch an irgendeinen Modeller (ebend das POD)gedacht, aber rustbucket hat ja eigentlich Amp geschrieben...
     
  8. rustbucket

    rustbucket Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.09.06
    Zuletzt hier:
    21.01.16
    Beiträge:
    476
    Ort:
    Rottenburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    742
    Erstellt: 12.04.08   #8
    Sorry, kein XXX, kein POD. Ich glaube fast, einige werden überrascht sein, wenn sie erfahren, um welchen Amp es sich hierbei handelt... ;)
     
  9. CZA1112

    CZA1112 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.09.07
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    442
    Ort:
    Bissendorf (Landkreis Osnabrück)
    Zustimmungen:
    60
    Kekse:
    312
    Erstellt: 12.04.08   #9
    ich sag das ist ein hughes&kettner triamp...kommt mir irgendwie wie einer der beiden "3" channels..a oder b is mir jetzt zu blöde zu sagen :D
     
  10. Freakshow

    Freakshow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.09.05
    Zuletzt hier:
    23.03.15
    Beiträge:
    403
    Ort:
    Am Arsch der Welt
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    894
    Erstellt: 12.04.08   #10
    Überrascht? Warscheinlich isses ein Fender Twin Reverb? :D

    Näh.. ich sag jetz einfach mal ein JVM. Da kann man bestimmt so viel Soundvielfalt entlocken.. Und ich wäre überrascht :rolleyes:
     
  11. dave1

    dave1 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.12.05
    Zuletzt hier:
    16.07.16
    Beiträge:
    1.186
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    257
    Erstellt: 12.04.08   #11
    das is kein marshall aber 100%ig nicht xD
    valveking? randall? so etwas in die richtung?
     
  12. pandora's-X-box

    pandora's-X-box Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.10.07
    Zuletzt hier:
    25.08.08
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    188
    Erstellt: 12.04.08   #12
    Hmm ich sag einfach mal auch Fender :p Nur weil du sagst, dasses uns überrascht und weils einfach irgendwie amerikanisch klingt.
     
  13. glenn tipton

    glenn tipton Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.08.06
    Zuletzt hier:
    15.07.16
    Beiträge:
    427
    Ort:
    home of boarisch steel
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    965
    Erstellt: 12.04.08   #13
    vielleicht n 5150 oder der evh amp ??

    was gibt´s eigentlich zu gewinnen, wenn wir es erraten ? den am vielleicht ?? *g*
     
  14. MortalSin

    MortalSin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.12.07
    Zuletzt hier:
    27.11.16
    Beiträge:
    2.329
    Zustimmungen:
    563
    Kekse:
    6.670
    Erstellt: 12.04.08   #14
    ists ne Transe ?

    nur um der Sache ein wenig näherzukommen.


    greetz
     
  15. Grato

    Grato Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.08.07
    Zuletzt hier:
    23.07.16
    Beiträge:
    532
    Zustimmungen:
    33
    Kekse:
    2.259
    Erstellt: 12.04.08   #15
    Moinsen

    Will auch mitspielen :)

    Ich würd aus'm Bauch raus mal auf nen Crate-Amp tippen.
    Evtl. auch nen Engl....nicht ganz einfach

    Btw...Sound gefällt mir :great:

    Gruß Grato
     
  16. rustbucket

    rustbucket Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.09.06
    Zuletzt hier:
    21.01.16
    Beiträge:
    476
    Ort:
    Rottenburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    742
    Erstellt: 12.04.08   #16
    Also, bis jetzt war noch kein Treffer dabei (zumindest mal kein Volltreffer ;)). Der Amp ist weder eine Transe, noch ein Ami, ja noch nicht einmal ein ausgewiesener Hi-Gainer...

    Die Aufnahme ansich klingt im Vergleich zum "realen" Sound etwas harscher. Vielleicht sollte ich bei einer neuen Aufnahme ein paar Höhen rausdrehen. Trotzdem kommt das Sample dem "realen" Kland sehr nahe.
     
  17. the_music

    the_music Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.05.07
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    1.173
    Zustimmungen:
    73
    Kekse:
    1.460
    Erstellt: 12.04.08   #17
    Also für mich klingt das ganze sehr modern, da du allerdings sagst, dass wir bei dem ergebniss überrascht sein müssten tippe ich mal auf einen alten marshall (reissue oder auch nicht)...

    allerdgins ist da für mich nichts marshall-typisches zu hören.
     
  18. DJLeuck

    DJLeuck Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.05.04
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    1.892
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    186
    Kekse:
    4.656
    Erstellt: 12.04.08   #18
    Hmm, schwierig, aber ich tipp einfach mal auf den Engl Blackmore.

    Achso, klingt sehr amtlich wie ich finde. Mal paar Mitten mehr als bei Metalaxes Clips;)
     
  19. rustbucket

    rustbucket Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.09.06
    Zuletzt hier:
    21.01.16
    Beiträge:
    476
    Ort:
    Rottenburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    742
    Erstellt: 12.04.08   #19
    Ich sagte, dass EINIGE vielleicht überrascht sein werden - nämlich die, die den Amp als "zu zahm" einschätzen... ;)
     
  20. blinkie

    blinkie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.04.05
    Zuletzt hier:
    25.03.13
    Beiträge:
    893
    Ort:
    Freudenstadt
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    709
    Erstellt: 12.04.08   #20
    Ich mein den Sound hab ich so ähnlich auf Rock Solid Amps gehört..

    Ein ENGL?

    Zu zahm eingeschätzt.... ENGL Straight :D ?
     
Die Seite wird geladen...

mapping