Unschöne Kratzgeräusche beim Recording

von shirker, 03.09.06.

  1. shirker

    shirker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.05
    Zuletzt hier:
    28.05.10
    Beiträge:
    288
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    191
    Erstellt: 03.09.06   #1
    Hallo,
    ich bin's nochmal:

    Irgendwie klappt das bei mir mit dem Homerecording immer noch nicht. Nachdem ich gestern notgerdrungen Windows XP neu aufgespielt habe,
    lediglich Grafikkartentreiber und Internet-Zugang (WLAN) installiert habe plus die Treiber für mein Track Pro, habe ich trotzdem noch Probleme.

    Meine Konfiguration:
    Intel Pentium 4/ 2,5 GHz
    Windows XP/ SP2
    M-Audio Fast Track Pro
    Yamaha HS-80 M Monitore
    Roland PC 200 Midi Keyboard Controller
    Cubase 3 SE

    Festplatte ist frisch formatiert, geradezu ein jungfräuliches System. Die On-Board Soundkarte im BIOS ist deaktiviert. Im Gerätetemanager der Audioeinstellungen
    befinden sich nur die Fast Track Pro Treiber. In den Audioeinstellungehn ist Fast Track Pro als Ausgabegerät, Aufnahmegerät und auch als Midi-Abspieleinheit aufgeführt.

    Soweit klappt alles ganz gut, bis auf die Tatsache, dass ich immer unschöne Kratzgeräusche sowohl beim Aufnehmen als auch beim Abspielen höre (als würde ich eine verkratzte LP abspielen. Allerdings treten die Störgeräusche unregelmäßig auf). Änderungen in der Latenzeinstellung des Fast Track Pro bringen keine Verbesserung.

    Mir ist aufgefallen, dass es egal ist, welche Software ich benutze - das Problem tritt unabhängig davon auf. Für mich hört es sich so an, als seien es Störfelder - irgendetwas scheint abzustrahlen. Könnten die Boxenkabel schuld sein (4m-symmetrisch, für € 7,50). Sind die Boxen vielleicht defekt? Desweiteren habe ich in meinem Übungskeller zwei Steckdosenleisten, die beinahe voll mit Anschlüssen belegt sind. Kann da was strahlen?

    Hat einer von Euch ne plausible Erklärung, oder vielleicht ähnliche Erfahrungen gemacht?

    Hoffe auf hilfreiche Ratschläge!

    Gruß
    shirker
     
  2. xium

    xium Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.08.06
    Zuletzt hier:
    19.12.07
    Beiträge:
    161
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    101
    Erstellt: 04.09.06   #2
    Ich kenne so etwas, hab das auch manchmal.. meistens wenn ich Musik höre und Bsp. etwas schreibe oder so höre ich hin und wieder so Kratzgeräusche...

    Zu deinem Problem, ich vermute es sind die Treiber...
    Ich weiß nicht aber verwendest du die WDM Treiber von M-Audio oder andere Treiber?

    Hast du nicht auch erwähnt das du eine TV-Karte im System hast??
    Ich verwende übrigens eine Pinnacle PCTV pro...
     
  3. shirker

    shirker Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.05
    Zuletzt hier:
    28.05.10
    Beiträge:
    288
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    191
    Erstellt: 04.09.06   #3

    Danke für Deinen Beitrag, aber .....nein... leider nicht. Ich verwende die ASIO Treiber des Fast Track Pro. Es sind auch keine Karten mehr installiert. Ich sollte vielleicht noch hinzufügen, dass diese Geräusche unabhängig von der Sampler-Software sind. Auch die normalen Windows-Klänge beim Start oder beim Abschalten kratzen. Es scheint systembedingt zu sein. Habe heute auch ausschliessen können, dass es die WLAN-Funkverbindung dafür verantwortlich ist. Keine Ahnung, was das noch sein kann jetzt. Boxen defekt, Kabel schlecht, Raum ungeeignet?? (Ich habe erfahren, dass unser Vormieter einige eigenmächtige Änderungen an den elektrischen Verkabelungen vorgenommen hat und Industriekabel im Keller nachträglich verlegt hatte, weil er einige Räume teilgewerblich nutzen wollte).

    Aber wie sollte das für mein Problem verantwortlich sein? Alle anderen elektrischen Geräte im Raum funktionieren einwand-/ und störungsfrei inkl. meines Verstärkers. Vileleicht ist das Motherboard für solche Aufgaben nicht geeignet?!. Es ist aber auch erst 4 jahre alt, so what?????


    Hat jemand noxh Ideen?

    Gruß
    shirker
     
  4. ars ultima

    ars ultima HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    21.11.14
    Beiträge:
    16.702
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    867
    Kekse:
    36.410
    Erstellt: 04.09.06   #4
    In solchen Fällen würde ich zunächst mal Spuren suche betreiben und jedes Gerät mal austauschen oder woanders dran testen.
    - Sind die Kratzgeräusche auch zu hören, wenn Du einen Kopfhörer ans das FatsTrack anhscließt und über die hörst? Falls nein, leigt es schon mal nicht an PC, Treiber etc
    - die Boxen an einem anderen Gerät testen
    - andere Boxen an das FastTrack anschließen...
    - tritt es wikrlich beim Aufnehmen und Abspielen auf? Also wird das Kratzen mit aufgezeichnet? Vielleicht "siehst" du ja die geräusche in der Waveform. Ansonsten CD brennen und woanders anhören.
     
  5. shirker

    shirker Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.05
    Zuletzt hier:
    28.05.10
    Beiträge:
    288
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    191
    Erstellt: 04.09.06   #5
    Ok, vielen Dank, das waren gute Tipps. Ich bin vielleicht einen Schritt weiter: Habe jetzt einen Track eingespielt, diesen als Mp3 auf CD gebrannt und auf meiner Stereo-Anlage abgespielt - keine Knistergeräusche. Die gleiche CD dann am PC mit den Monitoren - Unregelmäßiges Knistern wie ein Lagerfeuer. Kann es denn sein, dass die Yamaha Monitore (nagelneu von Thomann) Flöhe Husten hören, die andere Wiedergabegeräte gar nicht bemerken?

    Nächster Versuch war, die gebrannte Mp3 Datei über den CD-Player der Stereo-Anlage abzuspielen und dabei die Yamaha Boxen anzuschließen (an den Kopfhörerausgang mangels passender anderer Möglichkeiten ). Kein Knistern.

    Gleiche Datei über Kopfhörer am Fast Track Pro führt wieder zu Knistergeräuschen.

    Dann scheint es ja nicht an den Boxen oder den Kabeln zu liegen, was mich etwas beruhigt. Bleibt eigentlich nur noch 1: - ein Treiberproblem, 2: - das Fast Track Pro ist defekt, oder 3: -das Board macht nicht mit. Auch die Windows-Systemklänge sind ja verknistert.
    Hättest Du (oder jemand anderes..?) noch eine Idee? Soll ich das Fast Track Pro durchtauschen (ist auch von Thomann).

    Danke für Deine (Eure Zeit).

    Viele Grüße
    shirker

    PS: Noch ne blöde Frage: Wie kann ich denn feststellen, ob die ASIO-Treiber richtig eingebunden sind? In der Systemsteuerung sehe ich ja nur die Hardwaretreiber des Fast Track Pro.
     
  6. Tommi

    Tommi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.07.04
    Zuletzt hier:
    20.04.15
    Beiträge:
    241
    Ort:
    Hameln
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    196
    Erstellt: 04.09.06   #6
    Yo! Hast Du die Chipsatztreiber für dein Board installiert...?

    Klingt für mich ein bischen wie ein Problem mit dem PCI Bus..........




    greez
     
  7. anonym

    anonym Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.04.05
    Zuletzt hier:
    19.05.08
    Beiträge:
    221
    Ort:
    Elsdorf
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    159
    Erstellt: 05.09.06   #7
    Ich wollts auch grad schreiben...diese Geräusche höre ich auch, wenn ich HalfLife2 spiele, und dort liegt das Problem beim PCI-Bus, der, sobald Texturen nachgeladen werden, die Datenmenge nicht mehr packt und dann kratzt...und das Kratzen hört dann auch nicht mehr auf.
    Könnte also wirklich an PCI liegen.
    Wenn das Problem erst nach einer Neuinstallation aufgetreten ist, würde es ja naheliegen, daß es an einem vergessenen Treiber liegt, oder an einer ungünstigen Reihenfolge bei der Installation.
    In welcher Reihenfolge hast du denn die Motherboardtreiber, Grakatreiber, Soundkartentreiber und DX installiert? Hast du XP schon upgedatet?
     
  8. shirker

    shirker Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.05
    Zuletzt hier:
    28.05.10
    Beiträge:
    288
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    191
    Erstellt: 05.09.06   #8
    Ja, neee, es hat eigentlich nie funktioniert, das Knistern war immer da. Wie ich in einem anderen Thread bereits geschrieben hatte, befasse ich mich erst seit 3 Wochen mit Homerecording. Ich hatte das Fast Track Pro neben meiner Soundblaster Live installiert, mit deren Latenzen ich Schwierigkeiten hatte. Bis dahin lief allerdings der Betrieb unter Windows (Spiele, Musik, Systemklänge) einwandfrei. Nach der Installation von Fast Track Pro und der Einbindung des Geräts in die Audioseinstellungen traten die Probleme auf. Dann habe ich die Soundblaster deinstalliert, was auch nichts brachte. Schließlich kamen noch andere Probleme hinzu, was dann dazu führte, dass ich am Wochenende Windows XP neu aufgespielt habe. OnBoard Soundkarte ist deaktiviert - Legacy Treiber deinstalliert. Im Gerätemanager ist nur noch das Fast Track Pro aufgelistet. Das sollte doch funktionieren.

    Hier die Reihenfolge bie der Neuinstallation nach Formatierung und Partitionierung der Festplatte :

    1. Windows XP inkl. aller Updates
    2. Internetanschluss (FritzBox WLAN mit USB-Stick)
    3. Windows SP2
    4. Neuer Grafikkartentreiber von Nvidia 6600GT
    5. M-Audio Fast Track Pro inkl. Treiber
    6. Norton Internet Security 2006

    Sonst ist eigentlich nix an einem PCI-Bus angeschlossen, außer einer alten Fire-Wire Karte, die aber nicht benutzt wird.

    Sollte ich das BIOS meines Mainboards upgraden? Da muß man doch irgendwie was flashen oder? Hab ich noch net gemacht bislang.

    Gruß und Danke für Euren Input.
    shirker
     
  9. shirker

    shirker Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.05
    Zuletzt hier:
    28.05.10
    Beiträge:
    288
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    191
    Erstellt: 05.09.06   #9
    Nein, das habe ich nicht gemacht. Wie geht das? :o

    Gruß
    shirker
     
  10. Tommi

    Tommi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.07.04
    Zuletzt hier:
    20.04.15
    Beiträge:
    241
    Ort:
    Hameln
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    196
    Erstellt: 05.09.06   #10
    Yo!
    Zu deinem Mainboard gibt es eine TreiberCD. Falls diese nicht zur Hand, sollte es möglich sein über die Herstellesite einen ( meist neueren ) Treiber zu bekommen.

    Schreib mir doch, welches Mainboard du in deinem Rechner hast und ich schau mal mit.

    Gehe doch auch zur Sicherheit mal in deinen "Gerätemanager "
    Arbeitsplatz > Rechtsklick > Eigenschaften > Hardware
    und schau ob es dort gelbe Ausrufungszeichen oder Fragezeichen gibt.

    greez
     
  11. shirker

    shirker Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.05
    Zuletzt hier:
    28.05.10
    Beiträge:
    288
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    191
    Erstellt: 05.09.06   #11
    Ok, das mache ich heute abend gleich als erstes.

    Keine ? und/oder ! im Gerätemanager.

    Vielen Dank schon mal soweit!:)
    Bin gespannt, ob's daran liegt.

    Gruß
    shirker
     
  12. shirker

    shirker Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.05
    Zuletzt hier:
    28.05.10
    Beiträge:
    288
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    191
    Erstellt: 05.09.06   #12
    BINGO!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    ES FUNKTIONIERT. :great:

    Ich habe die Treiber des Mother/fucker/boards aktualisiert und siehe da......... Alles Bestens. Kein Kratzen, kein Knistern, sauberste Wiedergabe und 1A Recording .

    :) :) :)

    Endlich kann's losgehen. Ich bin mir zwar beinahe absolut sicher, dass spätestens morgen das nächste Problem auftauchen wird, aber ....was soll's.

    BOAH, das hat mich ne Woche gekostet. DANKE AN EUCH ALLE für die Tipps.
    Bis bald (da bin ich ziemlich sicher) :rolleyes:.

    Gruß
    shirker
     
  13. Tommi

    Tommi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.07.04
    Zuletzt hier:
    20.04.15
    Beiträge:
    241
    Ort:
    Hameln
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    196
    Erstellt: 06.09.06   #13
    [​IMG] ja ja ja.........



    greez
     
Die Seite wird geladen...

mapping