Unterricht zu zweit Bass+Gitarre

von prauni, 28.10.03.

  1. prauni

    prauni Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    14.04.08
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.10.03   #1
    Moin

    Ich war eben mit nem Freund von mir, er ist auch der Bassist, in unserem Musikgeschäft hier. Da haben wir auch mal wegen Unterricht nachgefragt und der Verkäufer im Geschäft hatte uns auch die Möglichkeit gegeben zu zweit Unterricht zu nehmen. Das hätte auch Kostenvorteil, Einzelunterricht kostet 16€ pro 45 min und Gruppenunterricht kostet nur 10€ pro 45 min.
    Habt ihr Erfahrungen mit sowas? Wenn ja könnt ihr mir dazu raten oder würdet ihr eher die Finger davon lassen ?


    MfG
     
  2. Mr. Gitaroo

    Mr. Gitaroo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.10.03
    Zuletzt hier:
    14.03.13
    Beiträge:
    236
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.10.03   #2
    Also Unterricht zu zweit finde ich viel besser als Einzelunterricht. Zu zweit lernt man schneller und man kann Probleme einfacher lösen, ausserdem macht es auch viel mehr Spaß :D
     
  3. MattB

    MattB Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    23.09.09
    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    33
    Erstellt: 28.10.03   #3
    ich würd auch zu zweit machen.
     
  4. monsy

    monsy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Beiträge:
    3.930
    Ort:
    Pott
    Zustimmungen:
    1.352
    Kekse:
    18.937
    Erstellt: 28.10.03   #4
    Ich würde den Einzelunterricht bevorzugen. Es sind doch sowieso nur 45 Minuten und bei solchem Unterricht ist es gut, wenn sich der Lehrer voll auf dich konzentrieren kann... ich würde vielleicht zunächst einzel und dann den Unterricht zu zweit machen.
     
  5. Mr. Gitaroo

    Mr. Gitaroo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.10.03
    Zuletzt hier:
    14.03.13
    Beiträge:
    236
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.10.03   #5
    Einzelunterricht ist meist sehr "trocken", bei 2 Leuten ist es viel lockerer.
     
  6. Erik B.

    Erik B. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    8.02.05
    Beiträge:
    341
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    11
    Erstellt: 28.10.03   #6
    Wenn ihr sicherstellen könnt, dass ihr auch immer zu zweit da angewackelt kommt, ist es bestimmt nicht schlecht, weil ihr euch parallel weiterentwickelt und das in der Band prima umsetzen könnt.
    Problemtisch wird's, wenn einer von euch öfter mal Termine sausen lassen muss - dann gibt's Schieflage, und ihr wärt mit Einzelunterricht besser dran.
     
  7. prauni

    prauni Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    14.04.08
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.10.03   #7
    Also ich denke schon dass es immer möglich ist dass wir zu zweit da seien können da wir beide noch zur Schule gehen und die geht nur bis 15:30 Uhr.

    Ich denke auch dass Doppelunterricht lockerer ist und dass es auch dem Bandzusammenspiel förderlich ist. Man kommt zwar sicherlich langsamer vorran aber dafür klappt das miteinander gut :)


    Danke für die Antworten


    MfG
     
  8. moison

    moison Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.10.03
    Zuletzt hier:
    19.11.09
    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.10.03   #8
    kommt aufn lehrer an! also im einzelunterricht schaff ich mit meinem lehrer mehr... denn quatschen wir bloß 30% der zeit über irgendwelches zeug was nix mitm unterricht zu tun hat! bei doppelunterricht reden wir bloß scheiße oder gehen kaffee trinken ;-)!
     
Die Seite wird geladen...

mapping