Unterschied zwischen Slicer u Looper

von Pauleinho, 09.04.17.

Tags:
  1. Pauleinho

    Pauleinho Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.04.17
    Zuletzt hier:
    18.04.17
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    0
    Erstellt: 09.04.17   #1
    Hallo,

    Kann mir jemand den Unterschied zwischen einem looper und einem slicer erklären, sowie den Unterschied zwischen zb einem normalen loop u einem Bounce loop?

    Ich habe es so verstanden das bei einem slicer im djing der track im Hintergrund weiterlauft u die einzelnen Teile quasi gesampelt werden u bei einem loop wird der track quasi gefreezt?!
    (Beispiel anhand Beatpad 2)

    Danke für eure Hilfe

    Gruß
     
  2. Mietech

    Mietech Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.12
    Zuletzt hier:
    14.11.18
    Beiträge:
    1
    Ort:
    Niedersachsen - Hann. Münden
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.04.17   #2
    Das loop exportieren/ erstellen in Propellerhead Reason heißt Bouncing´´ Clip-Bouncing (Zusammenfassen) zu neuer Aufnahme´´ Einen unterschied zu einem Loop gibt es nicht also nicht wirklich, ist nur ein anderes Wort für´´erstellen,erzeugen,exportieren´. Und in welchem Zusammenhang willst du den Looper und Slicer erläutert bekommen? Ein Looper ist eigendlich ein Tool was einen Sound einfängt und diesen wiederholt. Ein Slicer ebenfalls, mit dem unterschied das beim Slicer der loop in kleine scheiben zerschnitten wird( die scheiben heißen Slice) was die Loop wiedergabe etwas anders gestalten lässt.
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  3. Pauleinho

    Pauleinho Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.04.17
    Zuletzt hier:
    18.04.17
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    0
    Erstellt: 15.04.17   #3
    Danke für deine Antwort.
    Mittlerweile hab ichs mir nebenher, frei nach dem Motto probieren geht über studieren, beantwortet.
    Mir ging es dabei vor allem um den "hörbaren" Unterschied
     
  4. Gast185212

    Gast185212 Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    07.06.09
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    50
    Kekse:
    538
    Erstellt: 18.04.17   #4
    Loops sind Endlosschleifen, und Slices lassen sich eben durch die Scheiben Häppchen besser transponieren, bei der Tonhöhenanpassung.
    Das müsstet Ihr aber als DJ eigentlich aus dem eFeF kennen und können.

    Franzilein
     
  5. Pauleinho

    Pauleinho Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.04.17
    Zuletzt hier:
    18.04.17
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    0
    Erstellt: 18.04.17   #5
    Auch dir sei danke Franzilein, vor allem das mit dem Transponieren war mir unklar.
    Hast ja eigentlich recht, liegt vltr einfach daran das ich Quereinsteiger bin und als Keyboarder bisher nur mit einem Live Looper gearbeitet habe, nie aber auch das Wort Slicer gehört habe. ;-)

    Im übrigen traut man sich ja fast nicht mehr hier was zu fragen teilweise, da irgendwelche Prolos immer meinen Seitenhiebe verteilen zu müssen u offenbar vergessen haben das sie auch nicht als Musik Wiki geboren worden sind
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  6. Gast185212

    Gast185212 Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    07.06.09
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    50
    Kekse:
    538
    Erstellt: 18.04.17   #6
    Ja, das war von meiner Seite auch nicht irgendwie abwertend gemeint, sondern sollte nur als ein kleiner Hinweis gemeint sein.

    Alles gut

    Franzilein
     
  7. Pauleinho

    Pauleinho Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.04.17
    Zuletzt hier:
    18.04.17
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    0
    Erstellt: 18.04.17   #7
    Ich schließe mich ja schon stundenlang in mein Musikzimmer ein ;-)
    Die Erfahrung lehrt das es gescheiter ist hier um Rat zu fragen als irgend einen kack aus youtube usw zu bekommen
     
Die Seite wird geladen...

mapping