USB-Audio Interface- Grundlegende Fragen

von clubo, 01.12.07.

  1. clubo

    clubo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.09.04
    Zuletzt hier:
    23.01.16
    Beiträge:
    280
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.12.07   #1
    Hallo,
    da meine am PC gemachten Aufnahmen niemals rauschfrei waren, habe ich nun vor, neue Hardware zu kaufen.

    Ziel: Aufnahme eines Keyboards (es wurde immer der Line-Out-Ausgang genutzt, kein MIDI), Aufnahme von E-Gitarre und Bass (Moddeling-Effektgerät vorhanden) und zuletzt Aufnahme von Gesang.

    Nun habe ich mich nach verschiedenen Soundkarten umgesehen. Dabei bin ich aber auch auf USB-Audio-Interfaces gestoßen und habe hier im Forum ein wenig gelesen- ich fand allerdings nicht heraus, wofür diese genau da sind.

    Beispiel AlesisiO|2: Ich schließe meine Instrumente an das Gerät an, das Gerät an den USB Eingang- sind trotz meiner schäbigen Soundkarte rauschfreie Aufnahmen möglich? Ja ersetzen diese Interfaces gar die Soundkarte des PCs?!

    Wäre denn dies der Fall, so wäre es perfekt, da das Gerät auch mobil ist. Es mag albern klingen, aber genau diese Fragen bewegen mich.

    Danke im voraus!
     
  2. 4feetsmaller

    4feetsmaller Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.08.06
    Zuletzt hier:
    26.07.16
    Beiträge:
    6.980
    Ort:
    Brotterode | Th
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    9.833
    Erstellt: 01.12.07   #2
    Ja, du hast es auf dem Punkt erfasst.

    Audio Interface = Soundkarte
     
  3. clubo

    clubo Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.09.04
    Zuletzt hier:
    23.01.16
    Beiträge:
    280
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.12.07   #3
    Hehe, sehr gut, danke!

    Wie viele Instrumente kann ich gleichzeitig mit dem Alesis io2 aufnehmen?
     
  4. 4feetsmaller

    4feetsmaller Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.08.06
    Zuletzt hier:
    26.07.16
    Beiträge:
    6.980
    Ort:
    Brotterode | Th
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    9.833
    Erstellt: 01.12.07   #4
    2 Eingänge bietet das Gerät, die gleichzeitig nutzbar sind.
     
  5. clubo

    clubo Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.09.04
    Zuletzt hier:
    23.01.16
    Beiträge:
    280
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.12.07   #5
    Nun bleibt nur noch die Frage, ob ich das Alesis IO-2 nehme oder das Tascam US-122L.
    Sie kosten bei Musik Service beide gleich viel, bei beiden wird Cubase mitgeliefert.

    Welches der beiden ist zu empfehlen? Oder gar ein völlig anderes (Preislich etwa im selben Rahmen) Hat jemand Soundbeispiele?
     
  6. 4feetsmaller

    4feetsmaller Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.08.06
    Zuletzt hier:
    26.07.16
    Beiträge:
    6.980
    Ort:
    Brotterode | Th
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    9.833
    Erstellt: 02.12.07   #6
  7. clubo

    clubo Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.09.04
    Zuletzt hier:
    23.01.16
    Beiträge:
    280
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.12.07   #7
    So, das Gerät liegt nun hier auf meinem Tisch.
    Instrumente habe ich laut Anleitung angeschlossen.
    Allerdings komme ich damit überhaupt nicht zurecht, hier meine Probleme:

    1) Wie kann ich meine aufgenommenen Sachen abspielen / generell Audiodateien auf dem PC?
    Wenn das Alesis angeschlossen ist, kann ich nichts abspielen, wahrscheinlich, weil meine alte Soundkarte im Rechner einfach deaktiviert ist. Wie löse ich das Problem? Geht das abspielen auch irgendwie ohne meine Soundkarte im PC, nur mit dem Alesis?

    2) Im Zusammenhang mit der oberen Frage: Wie schalte ich zwischen meiner Soundkarte und dem Alesis hin und her? Mit den Windows-Audiooptionen bekomme ich das irgendwie nicht hin. Bzw.: Wie mache ich das ganze in Cubase?

    3) Ist es empfehlenswert, in Cubase den Alesis-IO2-Treiber zu verwenden?

    Ich hoffe, ihr könnt mir helfen. Danke!
     
  8. sunracer

    sunracer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.12.06
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    1.192
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    26
    Kekse:
    3.648
    Erstellt: 16.12.07   #8
    Hi,

    zu 1) Du mußt die Ausgänge deines USB-Interfaces auch anschließen, da dieses ja nun deine Soundkarte ersetzt.Also einfach deine Abhöre die du an deine alte Soundkarte angeschlossen hattest.Dann kannst du die alte Soundkarte auch deaktiviert lassen.

    Somit erübrigt sich eigentlich Punkt 2 , da du die alte Soundkarte nicht mehr benötigst :great:

    Zu 3) Du solltest in Cubase den richtigen ASIO-Treiber des IO2 verwenden.Also "nicht" den ASIO-DirectX- oder ASIO-Multimedia Treiber.
    Denn nur mit dem Geräteeigenen ASIO Treiber sind auch kurze Latenzen möglich.Mit den beiden Anderen wirst du immer eine Verzögerung des Audiosignals haben.
     
  9. pico

    pico HCA-Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    30.06.07
    Zuletzt hier:
    27.11.16
    Beiträge:
    15.036
    Ort:
    Maintal near Frankfurt/M
    Zustimmungen:
    884
    Kekse:
    69.049
    Erstellt: 16.12.07   #9
    und für die generelle Soundausgabe in der Systemsteuerung 'Sound und Audio' musst Du natürlich die Alesis jetzt als Standard eintragen ;)
     
  10. clubo

    clubo Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.09.04
    Zuletzt hier:
    23.01.16
    Beiträge:
    280
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.12.07   #10
    Wo anschließen?

    An den Phones Ausgang kommen Kopfhörer, die dann das, was gerade eingespielt wird, wiedergeben. Ebenso gibt der Main Ausgang ja das direkt eingespielte wieder.
     
  11. sunracer

    sunracer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.12.06
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    1.192
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    26
    Kekse:
    3.648
    Erstellt: 16.12.07   #11
    Eben an den Main.
    Das IO2 hat einen Monitor Mix Regler.
    Damit kann man stufenlos zwischen USB(=PC) und Direct(=input) regeln.

    Wenn man den Eingang direkt über die Software (z.B.Cubase) abhört stellt man den Monitor Mix komplett auf USB.
    Der Monitor Mix Regler regelt auch den Kopfhörerausgang.Also identisches Signal am Main Out und am Phones Out :great:
     
  12. clubo

    clubo Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.09.04
    Zuletzt hier:
    23.01.16
    Beiträge:
    280
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.01.08   #12
    Hallo,
    ich habe immernoch Probleme mit dem Interface.

    Wenn ich das io2 an den Rechner anschließe, melden Musik-Wiedergabeprogramme wie Winamp Fehlermeldungen, Guitar Pro spielt ebenfalls keine Dateien mehr ab und Websiten wie Youtube sind ebenfalls stumm. Wie behebe ich dieses Problem?

    Danke!
     
  13. Astronautenkost

    Astronautenkost HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    05.11.03
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    7.650
    Zustimmungen:
    816
    Kekse:
    7.862
    Erstellt: 21.01.08   #13
    Hast Du in der Systemsteuerung das IO2 als alleiniges Ausgabegerät gewählt? Eventuell muss bei Guitar Pro unter Optionen oder Einstellungen auch noch das IO als Quelle gewählt werden.
     
  14. IMN

    IMN Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.04.05
    Zuletzt hier:
    13.11.16
    Beiträge:
    644
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    207
    Erstellt: 21.01.08   #14
    Oder du stöpselst deine Boxen eben nur dann ins Alesis, wenn du auch wirklich aufnehmen willst^^
     
  15. clubo

    clubo Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.09.04
    Zuletzt hier:
    23.01.16
    Beiträge:
    280
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.01.08   #15
    Manchmal will ich ja zu liedern mitspielen oder eben Guitar Pro oder so als Metronom nutzen.

    Das mit der Systemsteuerung habe ich noch nicht gemacht, ich werde es einmal versuchen.

    Noch eine Frage: Ich weiß immernoch nicht, wie ich Dinge aufnehme, die "innerhalb des Rechners laufen", sprich Midis, die ich aufnehmen will, um sie als .wav zu speichern. Eine Verkabelung "io2-Ausgang===>io2-Eingang" scheint mir nicht sinnvoll, obwohl dies sicher funktionieren würde.

    ___

    Okay- Ich habe jetzt die Einstellungen überprüft, alles richtig. Aber: Ich kann jetzt entweder nur Winamp nutzen oder nur Cubase- wenn ich Cubase nutze, sagt Winamp, es liegt ein Fehler vor (driver) oder Cubase kann die Audio-Engine nicht starten.
     
  16. clubo

    clubo Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.09.04
    Zuletzt hier:
    23.01.16
    Beiträge:
    280
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.01.08   #16
    Das mit der Systemsteuerung hat nicht geholfen!
     
  17. pico

    pico HCA-Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    30.06.07
    Zuletzt hier:
    27.11.16
    Beiträge:
    15.036
    Ort:
    Maintal near Frankfurt/M
    Zustimmungen:
    884
    Kekse:
    69.049
    Erstellt: 28.01.08   #17
    Winamp z.B. stellt sich bei mir auch immer wieder auf einen 'Primären Soundtreiber' zurück, wenn ich das Interface nach dem Start von Windows einschalte - muß dann über Strg+P wieder umstellen.

    Kann es sein, dass Du noch einen aktiven Onboard-Sound hast ? Wenn ja deaktiviere den mal im BIOS.

    Und immer das Interfave vor dem Rechnerstart einstöpseln !
     
  18. Crate

    Crate Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.02.04
    Zuletzt hier:
    22.06.08
    Beiträge:
    867
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    40
    Erstellt: 25.02.08   #18
    ich habe auch jetzt mal noch frage zum Interface.

    Wenn der PC auf das interface installiert ist, kann man dann garnicht zb, durch umschalten oder umstöpseln mehr die Onboard soundkarte nutzen? Meinen Laptop nutze ich sowohl zum Musikhören, trage ihn manchaml in der Wohnung herum gucke einen Film, oder nehme ihn mit woanders hin. Wäre ja blöd, wenn man dann mit Audiointerface keinen Sound mehr hätte.
     
  19. pico

    pico HCA-Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    30.06.07
    Zuletzt hier:
    27.11.16
    Beiträge:
    15.036
    Ort:
    Maintal near Frankfurt/M
    Zustimmungen:
    884
    Kekse:
    69.049
    Erstellt: 25.02.08   #19
    wenn alles richtig geht, dann kann man meist auch die Onboard wieder aktivieren und dann in der Windows-Systemsteuerung diese als Standard Ein-/Ausgabe Gerät benutzen.
    Man muß halt nur darauf achten, daß im Recording Programm alles auf dem ASIO-Treiber bleibt.
     
  20. I.A productions

    I.A productions Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.02.08
    Zuletzt hier:
    25.02.08
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.02.08   #20
    hallo alle miteinander,

    hab mal eine frage...
    ich habe heut meine interface bekommen und zwar das TASCAM US-122L, hab alles angeschlossen und isntaliert so wie es sein soll laut anleitung, habe auch meine Studio monitore angeschlossen..
    wenn ich jetz zb einfach mal über Media Player was abspiel oder sonstige sounds hör ich nichts.
    gar nichts bin schon den ganzen tag am retzeln komme aber nicht weiter ich höre noch immer nichts hab dies software auch schon neuinstaliert nütz nichts
    könnt mir vieleicht jemand weiterhelfen? wäre wirklich sehr net

    danke schonmal im voraus ;-)

    gruß
     
Die Seite wird geladen...

mapping