USB --> Gameport Adapter --> Midi ... NÖ

von TiGu !!!, 04.03.07.

  1. TiGu !!!

    TiGu !!! Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.06
    Zuletzt hier:
    3.07.16
    Beiträge:
    844
    Ort:
    Gleidingen
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    144
    Erstellt: 04.03.07   #1
    Heyho an alle ^^ Das ist heute mein erster beitrag in diesem SUB-forum ...

    naja also ich habe nen USB --> Gameport Adapter und möchte damit mein Midi KEyboard in betrieb nehmen ... nur leider tut sich bei anschluss an den rechner GAR NIX, keine Treibersuchfunktion, nüscht !

    Zur info, das Keyboard ist nen Terratec TMS3 !

    mfg/thx TiGu !!!
     
  2. RoadStar

    RoadStar Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.12.05
    Zuletzt hier:
    28.06.07
    Beiträge:
    89
    Ort:
    72516 Scheer (bei Sigmaringen)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    26
    Erstellt: 04.03.07   #2
    hatte das selbe problem und hier oder sonst wo auch kein lösun gefunden und mir daher für en paar ocken son usb midi interface gekauft damit gings dann 1a
     
  3. Sir_Johan

    Sir_Johan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.06.05
    Zuletzt hier:
    19.05.16
    Beiträge:
    85
    Ort:
    Augsburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    26
    Erstellt: 05.03.07   #3
    Der Gameportanschluss des PC ist auch kein Plug and Play Anschluss.
    D. h. du steckst einfach dein Keyboard in den Computer und wählst in deiner Software den Standard Midianschluss der Soundkarte. Wenn alles richtig eingestellt ist (z. B. Kanäle), sollte es eigentlich laufen (Es kommt keine Meldung, dass des Keyboard eingesteckt ist). Bedenke auch dass du das In-Kabel vom Pc in die Out-Buchse deines Keyboard stecken musst und umgekehrt.
    Andere Möglichkeit wär natürlich, wie oben schon gesagt, ein Midi-Usb-Interface.
     
  4. .Jens

    .Jens Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    10.622
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    1.932
    Kekse:
    23.903
    Erstellt: 05.03.07   #4
    Das kann auch nicht gehen. So ein USB-Gameport-Adapter emuliert nur einen Gameport - dummerweise haben aber der Gameport und die MIDI-Funktionalität nichts miteinander gemeinsam, außer, dass sie sich auf Soundblaster-Karten und kompatiblen Karten denselben Stecker teilen.

    Oft kommt auch die Frage auf, warum MIDI nicht funktioniert, wo doch der Gameport-Stecker da ist. Das eine bedingt nicht das andere, und so ein Gameportadapter macht da keine Ausnahme.

    Kauf dir ein USB-MIDI-Interface, wenn deine Soundkarte keinen MIDI-Chipsatz anbietet. Das ist auf Dauer auch die zukunftssicherere und zuverlässigere Variante - diese Gameport-MIDI-Lösung ist und wa immer schon eine ziemliche Krücke, die oft nicht richtig funktioniert (bzw. nur mit Glück und dem zufälligerweise zur Soundkarte passenden Kabel).
     
Die Seite wird geladen...

mapping