USB Mikrofon t.bone SC440 USB stimme selber hören

von mcrastaman, 03.09.10.

Sponsored by
QSC
  1. mcrastaman

    mcrastaman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.09.10
    Zuletzt hier:
    20.10.14
    Beiträge:
    14
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.09.10   #1
    Guten Tag ich hab folgendes problem
    Ich hab mir das t.bone SC440 USB gekauft das auch super funktioniert nur ich kann meine stimme seber nicht höhren
    Was kann ich da machen :confused:

    MFG
     
  2. Banjo

    Banjo MOD Recording/HCA Banjos Moderator HCA

    Im Board seit:
    05.07.07
    Beiträge:
    21.458
    Ort:
    So südlich
    Kekse:
    92.183
    Erstellt: 04.09.10   #2
    Als erstes kannst Du uns mal etwas mehr erzählen:

    Mit welcher Software arbeitest Du?
    Mit was hörst Du ab?
    Woran ist Deine Abhöre oder Dein Kopfhörer angeschlossen?

    Aber prinzipiell ist das mit dem Hören beim Aufnehmen bei allen USB-Mikros, die keinen eigenen Monitorausgang (wie ihn z.B. das Samson G-Track hätte) haben, ein Problem. Die meisten Programme können nur mit einem Treiber gleichzeitig kommunizieren und das ist dann entweder das Mikro (zum Aufnehmen) oder die Soundkarte (zum Hören). Gleichzeitig geht das nicht oder nur mit etwas Glück und viel Gefrickel mit dem ASIO4ALL-Treiber, den es im Internet gibt.

    Beschreibe uns doch auch nochmal genauer, was Du vorhast mit dem Mikro. Eventuell ist das SC440 USB ja nicht die richtige Wahl für Dein Vorhaben und Du kannst es noch umtauschen.

    Banjo
     
  3. mcrastaman

    mcrastaman Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.09.10
    Zuletzt hier:
    20.10.14
    Beiträge:
    14
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.09.10   #3
    Ich arbeite mit Cubase oder Magix Music Maker
    Logischerweise da das mikro kein ausgang hat schließe ich die Kopfhörer an meine onboard soundkarte
    ASIO4ALL-Treiber habe ich schon ausprobiert aber das hat rein gar nichts gebracht egal was ich da verstellt habe es hat sich nichts verändert
    Mit Cubase habe ich es geschaft das mikro selber zu höhren aber ungefähr 1 sec zeitversetzt

    Ich wollte mit dem mikro Gesang aufnehmen da auch in der Beschreibung stad das die sehr gut damit möglich sei
    zum glück ist das gestern erst gekommen und ich hab darauf 30 tage Geld zurück garantie

    Ein freund bringt heute sein Notbook mit könnte es damit möglich sein da es viel leistungstärker ist??
     
  4. Astronautenkost

    Astronautenkost HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    05.11.03
    Zuletzt hier:
    22.09.20
    Beiträge:
    8.740
    Kekse:
    10.338
    Erstellt: 04.09.10   #4
    Das Problem mit USB-Mikrofonen ist, dass ASIO nur ein Interface/Soundkarte gleichzeitig als Ausgabe und Wiedergabe betreiben kann. Wenn Du Deine Onboardkarte als Ausgabe benutzen willst, musst Du auf die Windows WDM-MME-Treiber wechseln. Das kannst Du in Cubase einstellen. Wie es dann mit den Latenzen aussieht, kann ich Dir jedoch nicht sagen. Ich rate, bis auf das G-Track von Samson, von USB-Mikros wegen des schlechten Monitorings ab.
     
Die Seite wird geladen...

mapping