USB vs. MIDI

von aexel, 16.08.08.

  1. aexel

    aexel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.06.07
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    538
    Ort:
    Jena
    Zustimmungen:
    18
    Kekse:
    377
    Erstellt: 16.08.08   #1
    Hallo,
    ich habe folgendes Problem: Ich besitze ein M-Audio Keystation 49e mit dem ich mit dem vorhandenen USB-Anschluss meinen PC ansteuere. Leider empfängt der PC kein Signal vom Keyboard.
    Es wird noch nichteinmal von meinem PC als USB Gerät erkannt.
    Die Installation des Treibers von der Homepage brachte auch keinen Erfolg.

    Müsste ich mir vielleicht eine MIDI-fähige Soundkarte kaufen und den PC direkt über MIDI ansteuern ?
     
  2. pico

    pico HCA-Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    30.06.07
    Zuletzt hier:
    27.11.16
    Beiträge:
    15.036
    Ort:
    Maintal near Frankfurt/M
    Zustimmungen:
    884
    Kekse:
    69.049
    Erstellt: 16.08.08   #2
    versuch erst mal ob das Keyboard an einem anderen Rechner erkannt wird. Oder versuch mal einen anderen USB-Port an Deinem Rechner - keinen USB-HUB dazwischen !!!

    Schau im Gerätemanager - ich geh mal von Windows-XP aus - ob dort irgendwas erkannt wird, wenn Du das Keyboard anschließt.

    In welcher Software hast Du getestet ob da MIDI Signale ankommen - vielleicht liegt es ja nur an Einstellungen in der Software.
     
  3. aexel

    aexel Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.06.07
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    538
    Ort:
    Jena
    Zustimmungen:
    18
    Kekse:
    377
    Erstellt: 16.08.08   #3
    ok ich hab jetzt mal das USB verlängerungskabel entfernt und siehe da, windows hat für kurze zeit gesagt dass ein keystation 49e erkannt wurde jedoch der treiber nich installiert werden konnte.
    im gerätemanager hat sich jedoch nichts derartiges gezeigt also kein keyboard zu sehen.

    ich habs mit reason 4 getestet und es wurde kein midi port erkann (deshalb auch meine vermutung dass ich eine midi soundkarte bräuchte?)
     
  4. pico

    pico HCA-Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    30.06.07
    Zuletzt hier:
    27.11.16
    Beiträge:
    15.036
    Ort:
    Maintal near Frankfurt/M
    Zustimmungen:
    884
    Kekse:
    69.049
    Erstellt: 16.08.08   #4
    Du musst erst den Treiber installieren und dann das Keyboard anschließen!

    dann findet sich das entweder bei den USB-Geräten oder bei den Audio-Geräten - wahrscheinlich nur als 'USB-MIDI'
     
  5. aexel

    aexel Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.06.07
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    538
    Ort:
    Jena
    Zustimmungen:
    18
    Kekse:
    377
    Erstellt: 16.08.08   #5
    aah wie kann man nur so doof sein xD
    ja natürlich
    ok vielen dank. das keyboard läuft nun wunderbar ;)
     
  6. pico

    pico HCA-Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    30.06.07
    Zuletzt hier:
    27.11.16
    Beiträge:
    15.036
    Ort:
    Maintal near Frankfurt/M
    Zustimmungen:
    884
    Kekse:
    69.049
    Erstellt: 16.08.08   #6
    na also:great: geht doch :D
     
  7. Deltafox

    Deltafox Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    11.10.04
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    7.542
    Zustimmungen:
    589
    Kekse:
    18.405
    Erstellt: 16.08.08   #7
    ha, prima :)
    aber eigentlich sollte XP das Gerät automatisch erkennen, Treiber installieren und dann damit arbeiten können, sobald man's das erste mal anschließt
    steht so in der Anleitung und hat bei mir auch genau so wunderbar funktioniert
    seltsam, dass das bei dir anders ist - aber schön, dass es jetzt geht
     
  8. pico

    pico HCA-Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    30.06.07
    Zuletzt hier:
    27.11.16
    Beiträge:
    15.036
    Ort:
    Maintal near Frankfurt/M
    Zustimmungen:
    884
    Kekse:
    69.049
    Erstellt: 16.08.08   #8
    soweit die Theorie - wenn es bei der ersten Erkennung irgendwie Probleme gab - wie hier z.B. durch das USB-Verlängerungskabel - dann steht evtl. irgendwelcher Schrott in der Windows.Hardware-Datenbank (Registry) und Windows 'glaubt' keinen Treiber installieren zu können. Erst mit der Installation des Treibers ohne angeschlossene Hardware wird dem Gerät bzw. der Geräte-ID - jedes Gerät hat eine eindeutige Hardware-Kennungs-ID - der Treiber neu zugeordnet und dann beim Anschlus des Gerätes installiert.
     
  9. kb1

    kb1 HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    14.02.08
    Zuletzt hier:
    10.10.08
    Beiträge:
    1.810
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.636
    Erstellt: 16.08.08   #9
    ...bzw wird es bei einigen m-audio-keyboards auch installiert, allerdings erst durch die Treiber von m-audio auch in Sequencern nutzbar.
     
Die Seite wird geladen...

mapping