V8 und V7 oder eher INF 3 und INF 4 für klaren Leadguitarsound like Necrophagist

von rw-media, 13.07.08.

  1. rw-media

    rw-media Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.07.08
    Zuletzt hier:
    18.08.08
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.07.08   #1
    Bei INF hab ich mir alles so eingestellt wie ichs haben will beim Solosound. Bringen die V-Pickups (V8 und 7) einen klaren Solosound herüber???
     
  2. rw-media

    rw-media Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.07.08
    Zuletzt hier:
    18.08.08
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.07.08   #2
    In einem anderen Forum wurde mir geantwortet, dass die Humbucker vom Amp abhängig sind. Mmh jaaaa, logisch.

    Das ist mir schon klar, dennoch weiß ich da nicht, ob die V-Pickups matschen und ob der Leadsound leidet bzw. mehr leidet als bei den INF-Pickups. Die V Teile sind schließlich passive Abnehmer.
     
  3. FexXx

    FexXx Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.06.07
    Zuletzt hier:
    21.06.16
    Beiträge:
    328
    Ort:
    Schnaittach, bei Nürnberg
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    389
    Erstellt: 13.07.08   #3
    Hi! Also egal ob vom amp abhängig oder nicht, v7 únd v8 sind in teureren Ibanez Gitarren verbaut und Inf in billigeren. Natürlich nicht ohne Grund. Ich kenne den Sound von Inf und ich habe nicht umsonst v7 u v8. Wie die soundunterschiede der PUs sind, musste dir selber anhörn im Musikladen und dir deine meinung bilden über matschig oder nicht. ich würde für deinen sound aber eher mal emgs probiern, die passen wohl besser zu soner mukke
     
Die Seite wird geladen...

mapping