Verbot von zu schneller Musik ???

von bipolarunit, 15.03.16.

Sponsored by
Gravity Stands
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. bipolarunit

    bipolarunit Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.01.14
    Zuletzt hier:
    8.04.18
    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.03.16   #1
    Ab kommendem Jahr soll Musik über 90 BpM verboten und unter Strafe gestellt werden, weil es den natürlichen Herzrythmus zu sehr anregt oder sowas.Könnte das Gerücht wahr sein ? Ich habe das bis jetz nur von einem Uni Dozenten gehört.Hat da jemand schon mal was darüber gelesen oder gehört ?
     
  2. waldru

    waldru Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.03.15
    Beiträge:
    262
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    258
    Kekse:
    1.104
    Erstellt: 15.03.16   #2
    unter 30 BPM soll auch verboten werden, da droht Herzstillstand :evil:
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  3. Vester

    Vester E-Gitarren Moderator HFU

    Im Board seit:
    18.08.10
    Zuletzt hier:
    22.06.18
    Beiträge:
    8.470
    Ort:
    Norddeutschland
    Zustimmungen:
    3.886
    Kekse:
    73.890
    Erstellt: 15.03.16   #3
    Am 1. April könnte ich mir das durchaus vorstellen:D
     
    gefällt mir nicht mehr 3 Person(en) gefällt das
  4. bitzone

    bitzone Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.09.12
    Zuletzt hier:
    22.06.18
    Beiträge:
    512
    Zustimmungen:
    245
    Kekse:
    1.205
    Erstellt: 15.03.16   #4
    Der Mann hat Humor :great:
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  5. govnor

    govnor Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.11.13
    Zuletzt hier:
    20.06.18
    Beiträge:
    618
    Ort:
    deep south germany
    Zustimmungen:
    384
    Kekse:
    1.500
    Erstellt: 15.03.16   #5
    Es wird dann heimliche Speed - Metal - Partys geben, zu denen nur geladene Gäste zu horrenden Preisen und mit Codewort Zutritt haben....
     
  6. x-Riff

    x-Riff Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.01.06
    Zuletzt hier:
    22.06.18
    Beiträge:
    13.144
    Ort:
    Dessau-Roßlau
    Zustimmungen:
    3.104
    Kekse:
    66.216
    Erstellt: 15.03.16   #6
    Es wird Orgien geben, bei denen ein illegaler DJ Musik im Schnellvorlauf mit voller Lautstärke abspielt ... keiner will dabei gewesen sein, aber man erkennt die Leute an dem Zucken in den Augenlidern ...
     
  7. Fish

    Fish HuF User & Ex-Mod PA/E-Tech Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    01.10.07
    Beiträge:
    6.497
    Ort:
    Zwischen Würzburg und Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.490
    Kekse:
    33.521
    Erstellt: 15.03.16   #7
    Ne, das ist eine Ente.

    Ich stell mir das aber gerade sehr lustig bei Konzerten vor.
    Neben dem Brickwallilmiter im Main wird noch ein BPM Limiter verbaut der die BPMs auf 90 begrenzt wenn die Musiker zu schnell spielen.

    gruß

    Fish
     
  8. Mike3000

    Mike3000 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.03.10
    Zuletzt hier:
    21.06.18
    Beiträge:
    225
    Zustimmungen:
    58
    Kekse:
    147
    Erstellt: 15.03.16   #8
    Die Iden des Märzen ist der neue 1. April .... hüte dich vor den Iden des Märzen! :ugly:
     
  9. rbschu

    rbschu Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.06.13
    Zuletzt hier:
    22.06.18
    Beiträge:
    1.993
    Ort:
    Schwalmstadt
    Zustimmungen:
    1.450
    Kekse:
    14.981
    Erstellt: 15.03.16   #9
    Es handelt sich hierbei um einen programmatischen Unterpunkt zur Volksgesundung der AfD. Wahlprogramme lesen hilft. Aber das Kraft-durch-Freude Konzept wurde noch nicht wieder reaktiviert, welches die Rückbesinnung auf heimisches, traditionelles Liedgut propagiert. Dabei liegt die Schunkelgeschwindigkeit garantiert unter 90 bpm.
     
    gefällt mir nicht mehr 3 Person(en) gefällt das
  10. Fish

    Fish HuF User & Ex-Mod PA/E-Tech Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    01.10.07
    Beiträge:
    6.497
    Ort:
    Zwischen Würzburg und Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.490
    Kekse:
    33.521
    Erstellt: 15.03.16   #10
    :claphands:da hätte ich gerne mal eine Link zu:claphands:
     
  11. rbschu

    rbschu Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.06.13
    Zuletzt hier:
    22.06.18
    Beiträge:
    1.993
    Ort:
    Schwalmstadt
    Zustimmungen:
    1.450
    Kekse:
    14.981
    Erstellt: 15.03.16   #11
    Na ja, zuerst dachte ich, was macht dieser Thread im Bereich "Regionale Themen", da das m. Mng. nach eher in die "Plauderecke" gehört, aber da es offenbar die (geplante) Regulierung in Absurdistan betrifft, scheint mir die Verortung bei den Regionalthemen auf den zweiten Blick doch schon ganz probat. In dem Zusammenhang wurde übrigens von den gleichen Leuten ermittelt, dass es nachts kälter ist als draußen, wobei es noch leichte innerparteiliche Kontroversen gibt, mit welcher Gesetzesvorlage man hierauf reagieren soll.
     
    gefällt mir nicht mehr 3 Person(en) gefällt das
  12. aspenD28

    aspenD28 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.08.12
    Beiträge:
    1.296
    Zustimmungen:
    997
    Kekse:
    6.744
    Erstellt: 15.03.16   #12
    Bis eben hab ich Blues gehört.
    Jetzt brauche ich irgendwie die Helloween EP vom 89. Mach es gut, gesunde Welt

    Die spinnen, die Römer
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  13. Fish

    Fish HuF User & Ex-Mod PA/E-Tech Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    01.10.07
    Beiträge:
    6.497
    Ort:
    Zwischen Würzburg und Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.490
    Kekse:
    33.521
    Erstellt: 15.03.16   #13
    Was den Spruch auch wieder aktuell macht:

    "Wer früher stirbt ist länger Tod"
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  14. Einherjar68

    Einherjar68 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.08.15
    Zuletzt hier:
    20.06.18
    Beiträge:
    137
    Ort:
    Anhalt
    Zustimmungen:
    68
    Kekse:
    149
    Erstellt: 15.03.16   #14
    Kommt vielleicht darauf an, in welchem Bundesland das sein soll. Oder wird das ein bundesweites Gesetz? Ich jedenfalls werde mir ein neues Land suchen müssen, bei dem die Gefahr der Verringerung der zulässigen bpm nicht so groß ist...
     
  15. aspenD28

    aspenD28 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.08.12
    Beiträge:
    1.296
    Zustimmungen:
    997
    Kekse:
    6.744
    Erstellt: 15.03.16   #15
    Es entwickelt sich da eine neue Gattung des Homo Sapiens Vollpfostensis
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  16. stoffl.s

    stoffl.s Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    03.12.09
    Beiträge:
    15.475
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    13.433
    Kekse:
    21.929
    Erstellt: 15.03.16   #16
    Die Gattung gibt es doch bereits - schau dich um :ugly:
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  17. Fish

    Fish HuF User & Ex-Mod PA/E-Tech Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    01.10.07
    Beiträge:
    6.497
    Ort:
    Zwischen Würzburg und Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.490
    Kekse:
    33.521
    Erstellt: 15.03.16   #17
    Dann stell ich mal lieber ein Warnschild auf:
    Freilaufende_Vollpfosten.jpg
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  18. saxof

    saxof Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.06.10
    Beiträge:
    832
    Ort:
    BaWü
    Zustimmungen:
    739
    Kekse:
    2.626
    Erstellt: 15.03.16   #18
    Hm, das Warnschild könnte man durchaus des öfteren aufstellen.

    Ich wäre aber ganz froh drum, dann kann ich auch endlich mal 16tel schnell genug :cool:
     
  19. Tolayon

    Tolayon Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.03.13
    Zuletzt hier:
    20.11.17
    Beiträge:
    801
    Zustimmungen:
    329
    Kekse:
    1.799
    Erstellt: 15.03.16   #19
    Also 90 BpM als Obergrenze würde ich nicht einmal den Bewohnern eines Altenheims zumuten.

    Davon abgesehen denke ich, dass ab 200 BpM und aufwärts ohnehin nicht mehr viel gehen dürfte. Die von menschlichen Musikern über einen längeren Zeitraum spielbare Geschwindigkeit wird wohl sogar darunter liegen.

    Die eigentliche Geschwindigkeit hängt auch davon ab, wie man zählt. Wenn man z.B. 120 BpM (bezogen auf Viertelnoten) im Half-Beat-Modus beackert, klingt es sehr entspannt; wenn man dagegen Kick und Snare im Achtel-Rhythmus bei gleichbleibender BpM-Zahl setzt, wirkt es schon um ein Vielfaches hektischer.

    Kurios finde ich allerdings, dass viele Metronom-Apps Höchstgeschwindigkeiten von bis zu 800(!) BpM zulassen. Ist das nur reines Zahlenprotzen, oder sieht irgendjemand darin einen wirklichen Sinn?
     
  20. klaatu

    klaatu E-Gitarren Moderator

    Im Board seit:
    05.11.06
    Beiträge:
    9.096
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    4.099
    Kekse:
    88.118
    Erstellt: 15.03.16   #20
    Bevor 90 bpm verboten werden, was ja nur ein wenig über dem durchschnittlichen Ruhepuls liegt, sollten sie lieber was gegen ungerade Taktarten machen. 5/4 oder 7/8 können zu Herzrhythmusstoerungen führen und ich verstehe nicht, warum da niemand von den gesundheitsbehoerden einschreitet.
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.