vergleichbare amps zum mesa rectifier?

von dave_murray, 04.08.07.

  1. dave_murray

    dave_murray Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.07.06
    Zuletzt hier:
    22.11.16
    Beiträge:
    1.200
    Ort:
    Graz
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    589
    Erstellt: 04.08.07   #1
    hy leute.

    ich brauch n neuen amp, und da ich mir jetzt mein ganzes geld zusammengespart habe, bin ich auf 1500 € gekommen.

    nun würde ich mir gerne ein topteil + 4*12er box kaufen, die schön drückt.
    und da ich vor längerer zeit mal einen dual rectifier angespielt habe, und der mich sowas von aus den socken gehaut hat an zerre und bässen, würde ich mir gerne sowas kaufen.

    leider hab ich zuwenig geld für sowas und suche einen vergleichbaren amp.

    bitte kommt mir nicht mit antworten wie "selber anspielen" oder so, das weiß ich auch, ich brauch nur ein paar vorschläge an amps, die ich anspielen könnte, die eben vergleichbar mit dem rectifier sind.

    achja, und antworten wie "der rectifier ist mit nichts vergleichbar" könnt ihr euch auch sparen, ich brauche bitte nur ernst antworten. danke

    bitte topteil und 4*10er box (muss nicht die gleiche marke sein)

    Dankeschön schonmal im voraus :great:

    EDIT: achja, wens interessiert, ich spiele hauptsächlich metal (dream theater hab ich vor kurzem für mich entdeckt - petrucci rulez :great:)

    MFG
     
  2. turbo-d

    turbo-d Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.07.05
    Zuletzt hier:
    6.11.16
    Beiträge:
    487
    Zustimmungen:
    60
    Kekse:
    800
    Erstellt: 04.08.07   #2
    wenn es in richtung rectifier gehen soll dann versuchs mal mit dem brunetti revo II xl. der xl lead kanal geht absolut in richtung rectifier aber mit charakter! der clean kanal ist sowas von brilliant, nicht mit dem "clean" kanal vom recto zu vergleichen.

    schau mal bei harmony-central was dort über den amp geschrieben wird.
     
  3. screamer04

    screamer04 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.03.06
    Zuletzt hier:
    27.10.15
    Beiträge:
    2.973
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.836
    Erstellt: 04.08.07   #3
    Warum kaufst du dir den Amp nicht gebraucht?
    Mit etwas Glück bekommst du den Amp knapp unter 1200€.
    Für 300€ kann man gebraucht zumindets richtig gute 2x12" Boxen kaufen.

    Klar, für eine entsprechende 4x12" ist das ganze etwas knapp, aber willst du denn nicht vielleicht 100-200€ mehr sparen und dir dann gleich deinen Traumamp kaufen?
    Ich befürchte, dass du sonst womöglich nie ganz zufrieden bist und dir etwas später (meinetwegen auch ein paar Jahre) sowieso einen Dual Rectifire kaufst.
    Ich persönlich würde da - wenn der Rectifire wirklich der Amp für dich ist - keine Kompromisse eingehen, denn letztendlich sollte soetwas nicht wegen ein paar € scheitern.

    Welcher Amp gerade auch für wirbel in der Gerüchteküche sorgt ist der Fame Bulldozer.
    Scheinbare ein sehr korrekte Kopie des alten Mesa Rectifire (2 Kanäle), welche in Russland in einer Super Qualität von Yerasov produziert wird.
    Der Neupreis beträgt 999€!

    @turbo-d:
    Beim Preis des Brunetti könnte er sich doch gleich den Rectifire holen!
     
  4. elmwood_3100

    elmwood_3100 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.04.07
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    1.963
    Ort:
    AC
    Zustimmungen:
    861
    Kekse:
    23.020
    Erstellt: 04.08.07   #4
    ...wär jetzt auch mein Tip gewesen.

    Guck mal unter Fame-aus-fernost-europa

    das hat Member Klotzi jede menge Pics (und eine nicht ganz aussagefähige MP3) untergebracht.

    Gruß P.

    P.S. Ach ja : John Petrucci rulez ...aber erst hinter Paul Gilbert:D
     
  5. kevin_frustrato

    kevin_frustrato Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.12.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    1.224
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    2.060
    Erstellt: 04.08.07   #5
    hi,

    ich bin da genau der gleichen meinung.. nen rectifier kann man sich ziemlich bedenkenlos gebraucht kaufen. ich habe 3 mesas zuhause von denen ich 2 gebraucht gekauft hab und die sind alle so verarbeitet das du dir wirklich wenig gedanken machen musst das da irgendwas einfach so mal kaputt geht.

    für 1500 euro bekommste einen dual rectifier und sogar noch ne 1*12 mesa thiele box. und ne 4*12 kannste dir später immernoch nachkaufen. (alternativ kannste dir natürlich auch ne günstigere 4*12er kaufen , zb ne marshall 1960 a/b oder Av, geht auch, aber ich denke du wirst mit einer guten 2*12 oder 1*12 thiele glücklicher)

    alternative kaufste dir sowas:

    http://cgi.ebay.de/Mesa-Boogie-Dual...ryZ46657QQssPageNameZWDVWQQrdZ1QQcmdZViewItem

    da kannste später auch noch eine 4*12er nachkaufen falls es dir nicht reichen sollte..

    viele grüße

    kev


    ps: aso was mir noch einfällt.. wenn du auf dream theater stehst, dann schau dir doch alternative mal nach einem Mark IV um.. ich glaub den dual rectifier hat Petrucci nur auf der Awake gespielt. Vorallem wenn du viele Lead sachen spielen magst, finde ich die Mark Serie vom Klang schöner. Mit dem Rectifier bekommt man aber auch einen sound der ziemlich nahe an den von Petrucci ran kommt. ( auf TOT und Octavarium war ja soweit ich weiß ein Roadking und ein Lonestar zu hören. Auf der neuen ist es Mark IV und Lonestar)
     
  6. dave_murray

    dave_murray Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.07.06
    Zuletzt hier:
    22.11.16
    Beiträge:
    1.200
    Ort:
    Graz
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    589
    Erstellt: 04.08.07   #6
    Danke an alle für eure tipps!!!!!

    naja, das mit dem gebraucht ist immer so ne sache..., werd mal schaun, vl kauf ich mit ja das dual rectifier top und ne gute billigere box dazu.

    @ turbo-d: danke für den tipp, werd mir den amp mal genauer anschauen

    und auch an screamer04 ein dankeschön, werd mir den auch mal genauer unter die lupe nehmen.

    achja, ich hab ja auch niemals gesagt, dass der rectifier mein traumamp ist, mir gefällt er einfach nur, und ich wollte hier halt mal nachfragen ob es alternativen dazu gibt.

    und @ kevin_frustrato: nen combo möchte ich nicht, es sollte schon ein topteil mit box sein.

    kennst wer von euch den Framus Cobra??? hab mal gelesen, dass der angeblich auch extreme zerre und bässe hat.

    edit: achja, @ turbo d: ist der brunetti ein moddeling amp?? sieht auf den fotos so aus, wegen dem display.

    Mfg
     
  7. kevin_frustrato

    kevin_frustrato Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.12.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    1.224
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    2.060
    Erstellt: 04.08.07   #7


    Hey,

    also normalerweiße musst du dir bei solchen amps nicht viele Sorgen machen beim Gebrauchtkauf. Du kannst dir ja einen kaufen den du vorher antesten kannst. Du musst dir halt mal die Vorteile durch den Kopf gehen lassen:

    1. in 2 jahren ist es völlig egal ob der gebraucht war oder nicht, da die Garantie weg ist - dafür hast du in 2 jahren immer noch den Amp den du willst, statt einen Kompromiss den du dir kaufen musstest weil dein Geld nicht für den andern neu gereicht hat.

    2. Wenn du sagst du kaufst nur neu schließt du einen Haufen amps aus die es eben nichtmehr neu zu kaufen gibt, dir aber vielleicht wesentlich besser gefallen würden. Zb bekommste für ca 800 euro einen Mark III der genau auf die von dir beschriebene musikrichtung passen würde.

    3. Du bekommst gebraucht genau das gleiche aber für die Hälfte vom geld.. ich finde das sollte man sich immer mal durch den Kopf gehen lassen. Der neue Amp wird nicht besser klingen als der gebrauchte und darauf kommts an.

    Da du meintest das du nicht unbedingt einen Rectifier möchtest sondern auch alternativen ok wären:

    Mark IV (meiner meinung nach einer der besten Amps überhaupt)
    Mark III (auch super amp, besitz ich selbst und mag ihn genauso gern wie meinen Recti..und das für die Hälfte vom Geld)

    Engl Fireball/Powerball (auch klasse für Metal.. meiner meinung nach aber im Leadbereich einfach nicht so geil wie die Mesas)
    Framus Cobra (soll aber etwas unharmonisch zerren)
    Marshall 6100
    Peavey XXX (trifft nicht meinen Geschmack, aber vll gefällt er dir ja)
    Peavy Jsx

    Laney Vh-100r (super amp und auch neu in deinem Buget bekommt man schon für <1000 euro)


    gibts übrigens alle als Topteil!

    grüße

    Kev
     
  8. aera

    aera Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.07.07
    Zuletzt hier:
    23.11.14
    Beiträge:
    608
    Ort:
    Marburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    410
    Erstellt: 05.08.07   #8
    ich kann es nur immer wiederholen: willst du den klassischen zweikanal-90s-dual-rectifier, dann kannst du auch mal bei music store den Fame Bulldozer anspielen, echt fetter Sound und echt Rectifier-haft. auch wenn da EL34er drin sind ;)

    Soundtechnisch empfehlenswert - aber clone von altem recti mit gutem Cleansound ist trotzdem nicht unbedingt vereinbar.. ;)
     
  9. turbo-d

    turbo-d Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.07.05
    Zuletzt hier:
    6.11.16
    Beiträge:
    487
    Zustimmungen:
    60
    Kekse:
    800
    Erstellt: 05.08.07   #9
    hallo, der amp ist KEIN modelingamp. wenn du meine fotos vom amp gesehen hast dann meinst du das g-major das in dem 19" einbauschacht sitzt. der amp verfügt über ein 1he rackspace zum einbau von 19" geräten, sehr praktisch.

    der r-evo ist ein vollröhrenamp, 5x 12ax7 und 4x el34, ich habe ihn allerdings auf 6l6 röhren umgerüstet und eine schaltbare leistungsreduzierung von 120 auf 60 watt verpassen lassen da dieser amp echt extreme leistungsreserven hat die man sogar im proberaum kaum ausfahren kann.

    hier der link zum hersteller mit bedienungsanleitung:
    http://www.brunetti.it/br_products.php?prodID=18&lang=EN
     
  10. JerryHorton

    JerryHorton Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.02.04
    Zuletzt hier:
    24.11.16
    Beiträge:
    779
    Ort:
    Mainz
    Zustimmungen:
    97
    Kekse:
    2.289
    Erstellt: 05.08.07   #10
    Ich werf mal den Johnson Millenium JM150 in den Raum :great:
     
  11. screamer04

    screamer04 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.03.06
    Zuletzt hier:
    27.10.15
    Beiträge:
    2.973
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.836
    Erstellt: 05.08.07   #11
    Könntest du das Ganze noch etwas ausführen, anstatt es einfach so "in den Raum zu werfen"?
    Ich höre diesen Namen zum ersten Mal und bin damit sicherlich nicht der Einzige.
     
  12. Breed of Killing

    Breed of Killing Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.04.06
    Zuletzt hier:
    10.05.10
    Beiträge:
    2.003
    Ort:
    54455
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.336
    Erstellt: 05.08.07   #12
    Is das nicht so ne billige Transe oO?
     
  13. SoЯRoW

    SoЯRoW Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    3.07.11
    Beiträge:
    645
    Ort:
    pirk
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    388
    Erstellt: 05.08.07   #13
    modeling amp mit röhre trifft es etwas genauer. :D

    >>info<<
     
  14. G.A.S.Mann

    G.A.S.Mann Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.02.06
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    1.734
    Zustimmungen:
    170
    Kekse:
    5.429
    Erstellt: 05.08.07   #14
    Keineswegs! Johnson Amplification (am ehesten bekannt durch die J-Station) haben richtig, richtig gute Modeling-Amps hergestellt. Leider gibts die Firma schon eine ganze Weile nicht mehr.
    Die Website besteht allerdings noch, hier mal ein Link zu dem vorgeschlagenen Topteil:
    http://www.johnson-amp.com/jm150.htm

    EDIT: Mist, zu lahm:(
     
  15. Breed of Killing

    Breed of Killing Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.04.06
    Zuletzt hier:
    10.05.10
    Beiträge:
    2.003
    Ort:
    54455
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.336
    Erstellt: 05.08.07   #15

    naja, knapp daneben;)

    Bei ebay gabs immer so total billige Johnson Half-Stacks (ich glaube komplett für 400€ oder so...)
     
  16. hoss

    hoss HCA Gibson, Fender, vintage HCA

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    18.703
    Zustimmungen:
    6.210
    Kekse:
    90.323
    Erstellt: 05.08.07   #16
    Hat der eine Rectifier Simulation als Model? Dann klingt er bestimmt genauso.
     
  17. SoЯRoW

    SoЯRoW Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    3.07.11
    Beiträge:
    645
    Ort:
    pirk
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    388
    Erstellt: 05.08.07   #17
    oder besser :D
     
  18. aera

    aera Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.07.07
    Zuletzt hier:
    23.11.14
    Beiträge:
    608
    Ort:
    Marburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    410
    Erstellt: 05.08.07   #18
    oder nicht...
     
  19. dave_murray

    dave_murray Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.07.06
    Zuletzt hier:
    22.11.16
    Beiträge:
    1.200
    Ort:
    Graz
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    589
    Erstellt: 06.08.07   #19
    glaub ich eben auch :great:
     
  20. UncleReaper

    UncleReaper Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    29.04.05
    Zuletzt hier:
    23.01.09
    Beiträge:
    5.893
    Ort:
    Babylon-5
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    11.652
    Erstellt: 06.08.07   #20
    glauben heißt nicht wissen :great:
     
Die Seite wird geladen...

mapping