Verkabelung Effekt->Amp

von dark_salvation, 03.06.07.

  1. dark_salvation

    dark_salvation Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.02.05
    Zuletzt hier:
    2.07.10
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.06.07   #1
    Hallo liebe Musiker-Board-User ,

    da ich schon länger mit dem Gedanke spiele ,mir ein paar Effektgeräte ( Volume Booster und Footswitch ) anzuschaffen , drängt sich mir eine kleine aber gemeine Frage auf : Sind extra Kabel notwendig , um die Effekte mit dem Verstärker zu verbinden ?
    Ich denke ihr könnt mir da bestimmt weiterhelfen :great:

    mfg
     
  2. LX84

    LX84 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.12.04
    Zuletzt hier:
    5.08.16
    Beiträge:
    1.744
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    3.715
    Erstellt: 03.06.07   #2
    hey erstmal heir im forum!!
    schau doch einfach mal in in den thread "Zeigt her eure Effektboards", da siehst du ganz genau welche kabeln hier nötig sind!!
    auch die Suchfunktion spuckt unter dem begriff "Patchkabel" so einiges aus!
    lg
     
  3. dark_salvation

    dark_salvation Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.02.05
    Zuletzt hier:
    2.07.10
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.06.07   #3
    Danke erstmal für die Hilfe .

    Hat mich schon ein Stück weitergebracht , weiß jetzt z.B. , dass der Footswitch gar nicht in die Effektschleife kommt , sondern mit einem speziell dafür hervorgesehenen Input mitm Amp verbunden wird . Und den Booster muss ich wie folgt anschließen :
    FXsend->Booster->FXreturn

    Wenn das vielleicht jemand überprüfen könnte , ob das so stimmt ,wäre das echt super :-)

    Aber was für Kabel brauch ich für die "FXsend->Booster->FXreturn"-Kette .
    Ist mir immer noch ein Rätsel

    mfg
     
  4. mettob

    mettob Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.02.05
    Zuletzt hier:
    30.12.15
    Beiträge:
    340
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    143
    Erstellt: 03.06.07   #4
    Den Booster kann man auch vor die Vorstufe hängen, also zwischen Gitarre und Input-Amp, dies ist meines Wissens nach auch die üblichere Vorgehensweise.
    Die Kabel sind normale Gitarrenkabel, die man so auswählt, dass sie von der Länge her passen.
    Normalerweise werden Effekte wie Verzerrer, WahWah und so vor den Amp gehängt und so Geschichten wie Chorus, Flanger, Phaser, Hall eher in die Effektschleife. Wobei hier auch gilt, das alles erlaubt ist, solang man den gewünschten Sound erreicht.
     
  5. Neuling

    Neuling Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    1.516
    Ort:
    uʍoʇuʍopǝpısdn
    Zustimmungen:
    200
    Kekse:
    2.285
    Erstellt: 03.06.07   #5
    Wenn du den Booster vor den Amp hängst, so wie mettob das vorgeschlagen hat, kriegst du aber nur mehr Verzerrung, nicht mehr Lautstärke. Also ist es schon richtig, wie du gesagt hast: FXsend->Booster->FXreturn.

    Die Kabel sind wie schon erwähnt ganz normale Gitarrenkabel, sog. Klinkekabel. ('Klinke' deshalb, weil der Anschluss so heisst)
     
Die Seite wird geladen...

mapping