verständnissproblem beim einpegel

von lostsoul, 09.05.08.

  1. lostsoul

    lostsoul Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.04.04
    Zuletzt hier:
    26.09.11
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.05.08   #1
    habe mal eine frage zwecks dem einpegeln einer audioquelle dei einem analogem mischpult

    normal sollte man das signal doch so laut wie möglich einpegel so das es gerade nicht mehr klipt oder

    in der gebrauchsanweisung von meinem pult steht aber das ich den levelregler auf mitte also 12 uhr stellen soll und dan mit dem gail einpegel kurz bevor es klipt aber wenn ich dann den level regler weiter hoch drehen möchte weil ich es lauter will klipt es bei mir wieder kann mir das mal jemand erklären wär echt super
     
  2. kb1

    kb1 HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    14.02.08
    Zuletzt hier:
    10.10.08
    Beiträge:
    1.810
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.636
    Erstellt: 09.05.08   #2
    Interessant wäre, um welches Pult es geht.

    Die meisten besitzen sogenanntes PFL (Pre Fader Listening). Damit kann man den Pegel VOR den Fadern (in deinem Fall offenbar die Levelregler [Potis]) sehen.

    Wenn ein Pult nicht über dieses Feature verfügt, dann kann man sich helfen indem man die Fader (Abschwächung/Verstärkung am Ausgang des jeweiligen Kanals) auf +/- 0 stellt; der dann dargestellte Pegel ist der gleiche wie bei PFL.

    Offenbar entspricht die 12:00-Stellung keiner Verstärkung (also +/- 0) am Pult, was auch erklärt warum du übersteuerst, wenn du weiter aufdrehst.
    Je nach Headroom sollte es aber durchaus möglich sein einzelne Kanäle weiter aufzudrehen (auch wenn es bei einigen Pulten punkto Soundqualität nicht wirklich ratsam ist in den Verstärkungsbereich zu kommen); gegebenenfalls allerdings bei gleichzeitigem zurückdrehen des Masters.
     
  3. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.150
    Zustimmungen:
    1.124
    Kekse:
    49.622
    Erstellt: 09.05.08   #3
    Fragen:

    # Clippt es dann im fraglichen einzelnen Kanal oder im Summen/Masterausgang?

    # Hast Du nur einen oder mehrere Eingänge mit gleichzeitig reinkommenden Signalen belegt?
     
  4. lostsoul

    lostsoul Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.04.04
    Zuletzt hier:
    26.09.11
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.05.08   #4
    ist ein samson mdr

    die clipled im einfelkanal leuchtet
    und ja ich hatte mehrere kanäle belegt

    wäre es dann nicht besser ich stelle den level eher auf 3 uhr und pegle dann den gain ein dann hätte ich doch meher spielraum
     
  5. Kfir

    Kfir HCA Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    24.10.04
    Zuletzt hier:
    4.03.14
    Beiträge:
    3.174
    Ort:
    Plochingen (Stuttgart/Esslingen)
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    5.730
    Erstellt: 13.05.08   #5
    Samson MDR...da hatte ich mal das 6er.

    Ich verstehe das Problem ehrlich gesagt nicht ganz...wenn das Signal richtig eignepegelt ist (= nicht clippt), wieso dann lauter machen?

    Hier wird doch hoffentlich nicht versucht, eine geringe Abhörlautstärke mit Gain/Kanalfader bzw. -poti auszugleichen, von wegen "weil ich es lauter will"...dafür gibt es den Control Room Regler.

    Ooder, wenn es um den nackten Aufnahmepegel geht: den Masterfader weiter hoch. Dann ist die nächste Referenz die Anzeige in der DAW.
     
  6. lostsoul

    lostsoul Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.04.04
    Zuletzt hier:
    26.09.11
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.05.08   #6
    wiso lauter machen ?
    natürlich weil z.b. die bassdrum im mix zu leise ist und da bringt es mir nix wenn ich den master aufreisse natürlich könnte ich einfach alles andere leiser machen
    aber die frage ist ja warum soll ich den kanallevelregler auf 12 uhr stellen und dann mit dem gain einpegeln kurz bevor es clipt wenn ich dann mit dem kanallevelregler garnicht mehr in den plus bereich regeln kann weil es dann wieder clipt
     
  7. lostsoul

    lostsoul Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.04.04
    Zuletzt hier:
    26.09.11
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.05.08   #7
    ach und das pult hat glaube ich kein PFL was ist das überhaupt und wie pegle ich dann ohne ein?
     
  8. Stifflers_mom

    Stifflers_mom Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    30.10.16
    Beiträge:
    1.576
    Ort:
    Erlangen
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    1.032
    Erstellt: 14.05.08   #8
    Dann wird dir wohl nix anderes übrig bleiben, als alles andere leiser zu machen:rolleyes:

    PFL = Pre Fader Listening. Oft auch als Solo-Taste an Mischpulten bezeichnet. Der jeweilige Kanal wird dabei direkt auf den Kopfhörer bzw. Controlroom-Out und die Pegelanzeige druchgegeben unabhängig von der Kanalfaderstellung. Damit kann man wunderbar einpegeln oder auch während einem Konzert einen einzelnen Kanal checken, wenn was nicht stimmt.
     
  9. lostsoul

    lostsoul Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.04.04
    Zuletzt hier:
    26.09.11
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.05.08   #9
    ja aber ist es dann nicht besser wenn ich den kanallevel weiter aufdrehe als 12 uhr und dann einpegle so hab ich doch viel mehr spielraum weil sonst ist ja alles was über 12 uhr hinausgeht fürn arsch warum kann man dann überhaupt weiter drehen
     
  10. Stifflers_mom

    Stifflers_mom Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    30.10.16
    Beiträge:
    1.576
    Ort:
    Erlangen
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    1.032
    Erstellt: 16.05.08   #10
    wenns wirklich so ist, wie du sagst, und du nichts übersehen hast, dann würde ich es auch so machen. Is jedenfalls die einfachste Variante.
    Aber dann ist dein Mischpult eine ziemliche Fehlkonstruktion:rolleyes:

    Achja, finde mal raus wo es genau clippt. Was hast du am Pult wie angeschlossen, v.a. Ausgänge? Hängt ne Anlage an der Mastersumme oder am Controlroom out oder gehst du in einen Rekorder/eine Soundkarte... ?
     
Die Seite wird geladen...

mapping