Verstärker

von Shor, 21.12.05.

  1. Shor

    Shor Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.11.05
    Zuletzt hier:
    5.10.14
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.12.05   #1
    Hallo,

    Ich wollte mir in absehbarer Zukunft einen Verstärker für mein Keyboard zulegen.
    Ich bin Hobbyspieler, hab' ein Yamaha PSR-2000 und möchte gerne mit ein paar Freunden (Gitarren, Schlagzeug usw.) zusammen Musik machen.
    Da mein Keyboard so ohne alles natürlich auch auf voller Lautstärke viel zu leise ist, brauch ich eben einen Verstärker. :)

    Ahnung hab ich hier absolut keine.. Bekommt man für 200-300 Euro schon etwas, was sich auch laut noch gut anhört?
    Gespielt würden dann hauptsächlich Organ- und Pianosounds jeder Art, teilweise allerdings auch Rythmen und tiefe Bässe. Sprich: Ich bräuchte einen 'guten Allrounder'.

    Würd mich über Empfehlungen freuen.
    Danke im Voraus,
    Shor :)
     
  2. Sticks

    Sticks Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    07.10.03
    Beiträge:
    7.381
    Ort:
    "Rhinelunt"
    Zustimmungen:
    437
    Kekse:
    48.180
    Erstellt: 21.12.05   #2
    Nein! Allenfalls in Form einer gebrauchten Aktivbox/Monitor-Box (Mono). Du wirst es besonders schwer haben, Dich gegen das Schlagzeug , vor allem gegen Effektbecken, durchzusetzen, selbst wenn es nicht abgenommen wird. Eine Minimallösung wäre das -> http://www.musik-service.de/Lautsprecher-Box-KME-PA-1122-AE-prx395497094de.aspx
     
  3. Shor

    Shor Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.11.05
    Zuletzt hier:
    5.10.14
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.12.05   #3
    Äh - wir machen das ja nicht profihaft, aber wieso soll ich denn keinen für 200-300 nehmen?
    Ich meine - Ich war mal vor einiger Zeit im Musik Produktiv, wo mir irgendwie so ein "Stagepas 300" gezeigt wurde oder sowas.. Ich kann mich nciht mehr genau erinnern, das war schon recht gut. Und war auch in meinem Preisrahmen...

    Worauf muss ich denn achten außer, dass es auch bei höherer Lautstärke noch ein 'sauberer' Klang rauskommt?
     
  4. Sticks

    Sticks Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    07.10.03
    Beiträge:
    7.381
    Ort:
    "Rhinelunt"
    Zustimmungen:
    437
    Kekse:
    48.180
    Erstellt: 21.12.05   #4
    Auf Qualität!
     
  5. Cheldar

    Cheldar Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.09.03
    Zuletzt hier:
    7.06.16
    Beiträge:
    488
    Ort:
    Göttingen
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    244
    Erstellt: 21.12.05   #5
    eben dass es kein "billig-Schrott" ist. ne Aktive Box von KM wäre schon Minimum, und da hast auch nur Mono, was den sound schon sehr beschneidet (sobald irgendwer den Abstrahlwinkel von Box zu dir irgendwie einengt hast nen komplett anderen klang)

    Billige Lösungen fangen oft schon bei ca 75% der angegebenen Leistung an zu zerren und zu tröten...
     
  6. Sticks

    Sticks Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    07.10.03
    Beiträge:
    7.381
    Ort:
    "Rhinelunt"
    Zustimmungen:
    437
    Kekse:
    48.180
    Erstellt: 21.12.05   #6
    Ja, genauso ist es.
    @ Shor: der Straßenpreis für das Stagepas 300 - System von Yamaha liegt weit über 500 ,- EUR !! Guckst Du:_ http://www.musik-service.de/Lautsprecher-Box-Yamaha-Stagepas-300-prx395749607de.aspx und ist mit dem Powermixer nicht unbedingt das Mittel der ersten Wahl.
     
  7. Jay

    Jay HCA Piano/Spieltechnik Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    29.10.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    4.667
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    181
    Kekse:
    7.137
    Erstellt: 21.12.05   #7
    Seh ich anders, mono ist überhaupt kein Problem. Bei Yamaha kanns nur gut sein, dass die Sounds aus dem Keyboard mono signifikant anders klingen als stereo, besonders Pianos. Du kannst aber beide Ausgänge in die selbe Box stecken, sofern sie zwei Eingänge hat. Und die KME-Box sowie ihr Monitoräquivalent FM 1122 AE haben. Der Klang ist sehr gut, nur lautstärkemäßig bist du einigermaßen limitiert. Das müsstest du ggf. mal ausprobieren, ob es für dich reicht. (@Shor)

    Gruß,
    Jay
     
  8. Cheldar

    Cheldar Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.09.03
    Zuletzt hier:
    7.06.16
    Beiträge:
    488
    Ort:
    Göttingen
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    244
    Erstellt: 21.12.05   #8
    OK, bei den Sounds die ich nutze ist Mono schon ein Problem. Dass man in den KM-Boxen 2 Eingänge hat, wusste ich nicht. Bleibt immernoch das Problem Lautstärke
     
  9. MagicTobi

    MagicTobi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.02.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    245
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    44
    Erstellt: 21.12.05   #9
    Hi!

    Vielleicht wären da 2 gebrauchte Yamaha MS-60 für zu bekommen. Haben 60W aber ich finde die laut genug (unser Gospelchor hat die auch für unseren Pianisten und die reichen. Und wir sind kein möchtegern Gospelchor und singen größtenteils richtig laut).
    Es sind Aktivboxen - haben einen internen Verstärker mit 3 Eingängen und Klangregelung (Höhen+Bässe). Und sind sehr kompakt. Klanglich finde ich die gut, aber das ist auch Geschmackssache...

    Aber man muss Glück haben, diese zu finden, denn sie werden leider nicht mehr gebaut. Vielleicht gibts ja ne Nachfolge.

    Gruß

    Tobias
     
  10. bluebox

    bluebox HCA Keyboard HCA

    Im Board seit:
    30.10.03
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    2.333
    Ort:
    Südpfalz
    Zustimmungen:
    91
    Kekse:
    4.976
    Erstellt: 21.12.05   #10
    Die KME 1122 reichen von der Leistung her dicke !
    Wenn ihr nicht gerade ein Mörderbrett fahrt funktioniert das ohne weiteres
    und der Sound ist wirklich gut. Wir verwenden 4 Stück davon in der Band.

    Micha
     
  11. Sticks

    Sticks Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    07.10.03
    Beiträge:
    7.381
    Ort:
    "Rhinelunt"
    Zustimmungen:
    437
    Kekse:
    48.180
    Erstellt: 21.12.05   #11
    Meine Rede :D - aber mehr als 200 bis 300 Oiro will Shor ja nicht anlegen.
     
  12. slaytalix

    slaytalix Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.05
    Zuletzt hier:
    4.04.10
    Beiträge:
    2.819
    Ort:
    Bielefeld
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.187
    Erstellt: 21.12.05   #12
  13. KnightOfCydonia

    KnightOfCydonia Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.08.04
    Zuletzt hier:
    4.06.16
    Beiträge:
    635
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    248
    Erstellt: 21.12.05   #13

    Wenn du den Verstärker wirklich nur für die Band im Probenraum nutzen möchtest, dann kannst du dein Key auch einfacherweise mit über die PA betreiben.
    Setzt natürlich voraus, das ihr eine PA im Probenraum stehen habt.
     
  14. andi85

    andi85 Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    20.07.05
    Zuletzt hier:
    19.08.16
    Beiträge:
    6.125
    Zustimmungen:
    93
    Kekse:
    7.499
    Erstellt: 21.12.05   #14
    Schau doch mal, ob du vielleicht so einen KME 1102AE oder 1122AE gebraucht bekommst.
    Wo ist das Problem, wenns nicht Stereo ist? Bei Tremolo oder Chorus ists etwas schade, aber ich finde man kanns verschmerzen.
     
Die Seite wird geladen...

mapping