Verstärkereinstellung für Nirvana Sound

von Nirvanafan, 28.10.05.

  1. Nirvanafan

    Nirvanafan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.10.05
    Zuletzt hier:
    7.01.06
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.10.05   #1
    Hallo!
    Ich habe mir gestern einen Marshall-15DFX für 160€ gekauft. Was sagt ihr dazu?
    Aber ich bekomme den richtigen Sound nicht hin. Ich spiele eigentlich nur Nirvana und wollte fragen ob ihr die richtigen Einstellungen für den Verstärker kennt.

    Ich würde mich sehr freuen, wenn ihr antwortet!

    Mfg
    Nirvanafan
     
  2. RAGMAN

    RAGMAN Mod Emeritus - Gitarren Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    31.08.13
    Beiträge:
    5.410
    Ort:
    zu Hause...
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    2.538
    Erstellt: 28.10.05   #2
    Willkommen im Forum...

    Du willst "eine" Einstellung für den Nirvana Sound :screwy:

    Hör Dir doch mal ein paar Songs von denen an und Du wirst feststellen das jedes Album und sogar jeder Song anders klingt (verschiedene Gitarren, AMPs und Effekte)....
     
  3. losferatos

    losferatos Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.05.05
    Zuletzt hier:
    23.10.09
    Beiträge:
    228
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    34
    Erstellt: 28.10.05   #3
    Gibt von Curt Mitchell auch eine Nirvana Video.
    Er meint anfangs, einfach die Mitten fast komplett rausnehmen und die meisten Songs mit Chorus spielen. Als Grundidee anscheinend nicht schlecht, weeeeeil hat sich garnicht so entfernt angehört.

    MfG
    Eric
     
  4. Nirvanafan

    Nirvanafan Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.10.05
    Zuletzt hier:
    7.01.06
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.10.05   #4
    Ja da hast du Recht...
    Ok also in der Schule müssen wir Bands zusammenstellen und ein Lied vorspielen. Unsere Band möchte "About a girl" von Nirvana spielen. Kennst du dafür die Einstellungen?
    Ich hab auch noch Effekte an meinem Verstärker falls ich die dafür brauch.
     
  5. Decadox

    Decadox Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.05
    Zuletzt hier:
    10.02.14
    Beiträge:
    579
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    2.292
    Erstellt: 28.10.05   #5
    Ich meine in einem Live-Video aus einer U.S Fernsehshow gesehen zu haben, das Kurt ein Boss Pedal als Distortion benutzt...

    Ich glaube es war das MD-2 oder das DS-1/2.

    EDIT:

    http://guitargeek.com/rigview/522/ ;)
     
  6. Nirvanafan

    Nirvanafan Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.10.05
    Zuletzt hier:
    7.01.06
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.10.05   #6
    wo kann ich mir denn das Nirvana Video von Curt Mitchell ansehen?
     
  7. losferatos

    losferatos Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.05.05
    Zuletzt hier:
    23.10.09
    Beiträge:
    228
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    34
  8. Nirvanafan

    Nirvanafan Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.10.05
    Zuletzt hier:
    7.01.06
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.10.05   #8
    achso -.-
    was sagt ihr zu dem Preis 180€ für den Verstärker und ein Stimmgerät?
     
  9. go with the flow

    go with the flow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.05.05
    Zuletzt hier:
    3.01.08
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.10.05   #9
    mahlzeit!
    die grundvoraussetzung um nirvana-songs zu spielen hast du ja schon mal: nämlich einen clean und einen overdrive kanal. was dir, glaube ich, fehlt ist ein footswitch damit du zwischen den beiden kanälen hin- und herschalten kannst ohne dass du dafür dein spiel unterbrechen musst. ein bodentreter macht meiner meinung wenig sinn wenn du dir gerade eine übungscombo gekauft hast und dann nochmal 100 euronen für ein zerrpedal raushaust! deshalb: footswitch.
    dann stellst du dir den clean-kanal halt schön clean ein :) , sprich (für nirvana): ordentlich höhen, ein wenig mitten und noch weniger bässe und den distortion-kanal richtig "dreckig" mit viel verzerrung, mehr bass und nicht zu wenig mitten (du willst ja viell. auch die solos schön rüberbringen) und los gehts!
    einfach rumprobieren, wird schon...
     
  10. Nirvanafan

    Nirvanafan Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.10.05
    Zuletzt hier:
    7.01.06
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.10.05   #10
    @ Go with the flow:
    Ähm falls du die Normalversion von About a girl kennst: Wie kann ich das nachspielen? Ich muss das dringent wissen, weil wir das inner Schule spielen sollen.
    MfG
     
  11. Yuki

    Yuki Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.05.05
    Zuletzt hier:
    13.11.05
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.10.05   #11
  12. Mr. Krabs

    Mr. Krabs Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.09.05
    Zuletzt hier:
    2.07.13
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    55
    Erstellt: 23.11.05   #12
    ich hab das auch noch nicht hin gekriegt
    mein zeug so einzustellen dass genauso klingt wie auf der bleach (about a girl)
    aber ich denk ma des geht auch gar net 100 prozentig
     
  13. Sabsl1603

    Sabsl1603 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.07.05
    Zuletzt hier:
    20.01.16
    Beiträge:
    125
    Ort:
    Ferlach
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    256
    Erstellt: 26.11.05   #13
    100 %ig würds auch nur mit dem total gleicehm equipment klappen. Kleine (kaum hörbare) Unterscheide wirds immer geben, wenn man das nicht mit dem total gleichem Amp bzw der total gleichen Git. spielt.

    :D
     
Die Seite wird geladen...

mapping