Vielleicht noch ne E-Gitarre dazu?

von Flodi, 11.11.06.

  1. Flodi

    Flodi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.09.06
    Zuletzt hier:
    21.07.07
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.11.06   #1
    Hallo,
    ich spiele seit etwa 2 - 2,5 Monaten Gitarre und bin dabei die ersten Songs mit Barré Griffen zu spielen und alles auf meiner IBANEZ AEG8E.
    Da ich bis jetzt solche sachen wie Wonderwall oder Californication gespielt habe (alles auf der Ibanez) spiele ich mit dem Gedanken mir eine zusätzlich noch eine E-Gitarre zu Weihnachten zu wünschen.
    Ich bin mir meiner Ibanez jedoch vollkommen zu frieden und will sie auch nicht abgeben oder ersetzen, ich jetzt auch schon sachen wie Jack Johnson in angriff nehme, was jedoch zur Zeit noch nicht so funktionieren will..... aber das ist ein anderes Tema!

    Also was meint ihr? Lohnt es sich sich jetzt schon eine E-Gitarre zu Kaufen bzw. zu Wünschen? Nur damit ihr wisst was so Preisklassenmäßig in Frage kommen würde. Ich habe mich ein bischen in die Rote Epiphone "The Dot" verguckt.
    Danke schonmal!

    Ach ja... nur damit ihr wisst warum ich immer sage aber ich spiele jetzt dies und das. Ich hab unterricht ;)
     
  2. Kosai

    Kosai Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.05.06
    Zuletzt hier:
    18.02.14
    Beiträge:
    575
    Ort:
    Hagen
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    194
    Erstellt: 11.11.06   #2
    huhu, das ist ganz normal und das hat eigentlich jeder musiker, nennt sich GAS (gear acquiring syndrom), auf deutsch: kaufsucht. spiel erstmal 1-2 jahre, dann kann man sich ne neue gitarre kaufen. ne ibanez is völlig in ordnung für den anfang.
    mfg, kosai ;)

    oh, jez hab ich dein anliegen verstanden, das ist ne akustikgitarre :D aber ich bleib trotzdem bei meiner aussage: warte ruhig noch nen bisschen.
     
  3. kurdt_cobain

    kurdt_cobain Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.04.05
    Zuletzt hier:
    17.10.16
    Beiträge:
    235
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    85
    Erstellt: 11.11.06   #3
    auf jeden fall ist die in ordnung! welchen verstaerker hast du denn? vll is da ne anschaffung sinvoller..
     
  4. Flodi

    Flodi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.09.06
    Zuletzt hier:
    21.07.07
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.11.06   #4
    Hab da bis jetzt gar keinen Verstärker und spiele über meine Sterioanlage, was eigentlich recht gut geht.
    Jo also ich bin mit meiner Gitarre ja sehr sehr zufrieden überlege halt nur obs nicht noch mehr spaß machen würde wenn man die sachen auch mal so auf ner E-Gitarre hören könnte aber prinzipiell muss man sagen... ICH BRAUCH KEINE NEUE. aber ich hätt so gerne ;)
     
  5. Eggi

    Eggi Inaktiv Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    27.08.06
    Zuletzt hier:
    15.08.16
    Beiträge:
    17.038
    Zustimmungen:
    3.811
    Kekse:
    130.840
    Erstellt: 11.11.06   #5
    Ich finde, dass muss jeder selbst entscheiden können. Eine Empfehlung auf diese Frage kann ich einfach nicht geben.

    Ich kann nur sagen, dass ich mir nach nur 4 Monaten Spielzeit eine zweite Gitarre gekauft habe. Warum fragt ihr euch? Nun, die unterschiedliche Soundauswahl zwischen 'ner Tele mit SC, und 'ner Paula mit HB ist für mich persönlich sehr hilfreich. Es macht einfach Spass zwischen den beiden nach Lust und Laune auszuwählen. Desweiteren lerne ich das Spielen nicht stupide auf einer einzigen Gitarre (verschiedene Mensurlängen, andere Halsform, anderes Spielgefühl).

    Es ist auch nicht auszuschließen, dass ich mir noch 'ne dritte dazu kaufen werde. Aber das mach ich von meinen spielerischen Fortschritten abhängig.

    Fazit für mich: Ich persönlich find es gut auf verschiedenen Gitten zu lernen.
     
  6. kurdt_cobain

    kurdt_cobain Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.04.05
    Zuletzt hier:
    17.10.16
    Beiträge:
    235
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    85
    Erstellt: 11.11.06   #6
    achso bin einfach mal davon ausgegangen dass die ibanez ne e-gitarre is :D kenn mich mit ibanez nich so aus.. aber wie spielst du dann mit der über deine stereo anlage?
    wenn du dir ne e-gitarre kaufen/wünschen willst ist ein verstärker aber auf jeden fall sinnvoll da bei dem einfach alles nur auf gitarre ausgelegt ist und bei deiner anlage eben auf alles (gesang bass schlagzeug.. son mix eben den mann dann musik nennt) :)
    ich hab auch erst ein jahr auf ner akkustik rumgeschrubbt bis ich mir die erste e-gitarre gekauft hab!
     
  7. Wödan

    Wödan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.04.05
    Zuletzt hier:
    22.10.14
    Beiträge:
    1.421
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.093
    Erstellt: 11.11.06   #7
    Das ist reines GAS. Aber ganz ehrlich, ich weis wie es dir geht, bin selbst betroffen, aber warte lieber noch ne Weile. Vielleich bis nächste Weihnachten oder vielleich hast du im Augist Geburtstag und wünsch sie dir dann.
     
  8. Flodi

    Flodi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.09.06
    Zuletzt hier:
    21.07.07
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.11.06   #8
    hm also mit dem Versärker is das ja dann so das ich ihn mir vorraussichtlich hier bei den gebrauchten, oder im ebay kaufen würde. Die Ibanez lässt sich an einen Versärker anschließen und klingt dadurch um längen besser.
    Na dann werde ich vorraussichtlich einfach warten und mir einfach schonmal nen schönen Verstärker zu Weihnachten wünschen. Dann is das "GAS" zufrieden, ich bin zufrieden, und die Ibanez auch :great:
    Is das ne gute Idee?
    Muss die E-Gitarre halt noch warten... wäre sowiso nur ein Spielzeug mehr.
     
  9. Phobos

    Phobos Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.04.06
    Zuletzt hier:
    14.09.14
    Beiträge:
    209
    Ort:
    Saarland
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    84
    Erstellt: 11.11.06   #9
    Hallo Flodi,

    also ich bin der meinung wenn Du die nötigen Finanzen hast um Dir das equipment zuzulegen spricht doch nichts dagegen wenn Du dir was neues kaufst. Aber wie immer bei solchen Fragen muß man die Entscheidung selbst treffen.


    Gruß
     
  10. grünes blau

    grünes blau Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.01.06
    Zuletzt hier:
    28.09.16
    Beiträge:
    764
    Ort:
    Dublin
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    1.407
    Erstellt: 11.11.06   #10
    Das geht fast jedem so. Man braucht keine neue, aber man will ne neue. :D
    Jedoch würde ich noch warten, denn ca. 2 Monate ist schon ein bisschen früh ;)
     
  11. KotSammler

    KotSammler Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.09.06
    Zuletzt hier:
    8.10.09
    Beiträge:
    354
    Ort:
    Arnsberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    45
    Erstellt: 11.11.06   #11
    ich spiele seit 6 monaten habe in dem ZeitRaum 2 Gitarren gehabt , die erste hab ich verkauft (harleybenton drecksteil ^^ für 40 € losgeworden) dann hab ich mir hier ne gebrauchte gitte im forum gekauft, inzwischen hab ich mir dann eine A-Gitarre zugelegt und eine Uke :D:screwy::great:
     
  12. jomei

    jomei Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.06
    Zuletzt hier:
    29.10.10
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    29
    Erstellt: 12.11.06   #12
    Aus etwa dem gleichen Grund habe ich mir letztendlich eine Variax zugelegt. Da hat man alles drin was man braucht. Tele, Paula, Strat etc. pp
    Und besonders lagen mir die Akustik Modelle, welche meiner Meinung nach verblüffend klingen, am Herzen. Nicht nur das sie darin enthalten sind, sondern das ich die ohne mir jetzt noch micro etc. zu kaufen, gescheit recorden kann wenn ich das will.
    Es gibt natürlich bei diesen modeling Geschichten immer wieder Leute die meinen es würde nicht wie das Original klingen. Mag sein, ich zumindest habe da wenig Möglichkeiten die originale direkt zu vergleichen. Die Basics stimmen auf jeden Fall und sind für meinen Hausgebrauch mehr als ausreichend. Ach, und ich muß damit nicht auf der Bühne stehen, deshalb stört es mich auch nicht, das so eine Variax nicht gerade einen Augenweide ist. ;)
     
  13. Kosai

    Kosai Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.05.06
    Zuletzt hier:
    18.02.14
    Beiträge:
    575
    Ort:
    Hagen
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    194
    Erstellt: 12.11.06   #13
    spar einfach n halbes jahr oder so (dann bist auch spieltechnisch viel weiter) und kauf dann ne e-gitarre. es lohnt sich einfach nich aus reiner kaufsucht ne billiggitarre zu kaufen. kauf dir auf gar keinen fall ne billiggitarre, du wirst nur unglücklich! (300€ für ne e-gitarre sollten schon drin sein)
    mfg, kosai
     
  14. fragelf

    fragelf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.01.06
    Zuletzt hier:
    1.08.13
    Beiträge:
    323
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    76
    Erstellt: 13.11.06   #14
    vielleicht könnte man versuchen sich mit ner neuen gitte zu "belohnen".

    Z.b. wenn man dies oder jenes spielen kann blabla..
    es könnte motivierend wirken.
     
  15. frantic

    frantic Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.10.05
    Beiträge:
    854
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    31
    Kekse:
    449
    Erstellt: 14.11.06   #15
    Also hab mir auch nach 4 Monaten 'ne E-Gitarre gekauft.
    Hatte die Akustik noch von meiner Mum und hab mir dann ein Einsteigerset von Squier gekauft. Verstärker wurde nach ca. 5 Monaten eingetauscht und mein jetziger zugelegt und 3 Monate danach hab ich dann meine Squier Affinity verkauft und bin jetzt im Besitz einer Epi Paula (zum Glück "das meiste" der Epi geschenkt bekommen).
    Sprich: Ich bin der Meinung eine E-Gitarre lohnt sich schon, auch wenn wie schon gesagt 2 Monate beinahe was früh sind. Aber aus eigener Erfahrung würd ich wie auch kosai schon gesagt hat 300€ investieren. Und wenn du die auch noch gebraucht anlegst bekommst du schon was ordentliches denke ich...
     
  16. Flake

    Flake Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.11.06
    Zuletzt hier:
    9.09.13
    Beiträge:
    306
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    219
    Erstellt: 14.11.06   #16
    Ich hab im Juni angefangen mit einem billigen Strat-Klon aus dem Lokalen Musikgeschäft - schlechter Kauf ;)
    Jedenfalls war ich letzten Monat zwecks Weihnachtsgeschenkbeschaffung in Frankfurt beim Musik-Schmidt. Geiler Laden! Und dem AGS verdanke ich es, dass meine geplante 425€-Gitarre eine 500€-Gitarre PLUS (vorher gar nicht geplant) 300€-Verstärker wurde. AGS eben.
    Also eins is klar: Wenn du irgendwann mal auf Gigs spielst und hast Lieder in verschiedenen Tunings, brauchst du mehrere Gitarren. Mal zwischendurch umstimmen - ganz schlecht.
    Ich werde meine alte "FakeStrat" für Dropped-D-Tunings benutzen und meine neue ESP LTD für Standard. Hoffentlich is bald Weihnachten... *schwärm*

    greetz Flake
     
  17. SteveVai

    SteveVai Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.12.05
    Zuletzt hier:
    16.11.14
    Beiträge:
    1.295
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    3.061
    Erstellt: 14.11.06   #17
    GAS is so ne sache :D
    Hatte früher auch vor verschiedenste Gitarren zu kaufen (von Gibson über Fender bis zu den Shredmaschinen).
    Und jetzt naja, die Fotos in meiner sig sagen denke ich alles.
    Nach Weihnachten kommt wahrscheinlich ne 2te JEM bzw. 5te Ibanez *gg*

    Solang es das Geld erlaubt (und die freundin nicht durchdreht weil man gitarren um 2000 eier kauft :D) lass ich das GAS mal raus :D
     
Die Seite wird geladen...

mapping