Von Gitarre auf Bass umsteigen...

von ThrashMetal, 16.08.05.

  1. ThrashMetal

    ThrashMetal Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.05.05
    Zuletzt hier:
    14.11.05
    Beiträge:
    297
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    34
    Erstellt: 16.08.05   #1
    könnt ich dann den gleichen amp benutzen ? oder würde der kaputt gehen ?
     
  2. schlorri

    schlorri Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.07.05
    Zuletzt hier:
    25.11.14
    Beiträge:
    207
    Ort:
    Münster
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    255
    Erstellt: 16.08.05   #2
    Es wird sich grausam anhören, und der Amp wird wohl auch nach einiger Zeit des Quälens kaputtgehen.


    schöne Grüße

    schlorri
     
  3. Bob5478

    Bob5478 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.05
    Zuletzt hier:
    13.08.13
    Beiträge:
    407
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    40
    Erstellt: 16.08.05   #3
    Ja schlechte idee.
    Falls du zufällig an Amp mit nem 15" Speaker hast dann gings,aber unbedingt der Hammer denk ich wärs au net.
    mfg Flow
     
  4. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.616
    Erstellt: 16.08.05   #4
    Koenntest du das bitte genauer begruenden? :rolleyes:

    EDIT: das mit dem "kaputtgehen"
     
  5. schlorri

    schlorri Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.07.05
    Zuletzt hier:
    25.11.14
    Beiträge:
    207
    Ort:
    Münster
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    255
    Erstellt: 16.08.05   #5
    Naja der Speaker wird die Tiefen Frequenzen nicht gut wiedergeben können und evtl. auch schaden nehmen, aber wenn die zufällig über eine 15" gespielt hast dann ist es schon ok.Aber toll wird sich der Amp dann immernoch nicht anhören


    schöne Grüße

    schlorri
     
  6. Gibson Explorer

    Gibson Explorer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.04.04
    Zuletzt hier:
    19.04.08
    Beiträge:
    539
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    60
    Erstellt: 16.08.05   #6
    Tut mir leid, das fragen zu müssen, aber welcher Gitarrist spielt denn über 15" Speaker ?
     
  7. schlorri

    schlorri Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.07.05
    Zuletzt hier:
    25.11.14
    Beiträge:
    207
    Ort:
    Münster
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    255
    Erstellt: 16.08.05   #7
    Dimebag hat das wohl mal gemacht!


    schöne Grüße

    schlorri
     
  8. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.616
    Erstellt: 16.08.05   #8

    Interessant... eine typischer Bestueckung bei Bass Amps sind z.B. 4*10er, aber auch 2*12er kommen schonmal vor.... koennen die auch evt. Schaden nehmen??????
     
  9. schlorri

    schlorri Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.07.05
    Zuletzt hier:
    25.11.14
    Beiträge:
    207
    Ort:
    Münster
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    255
    Erstellt: 16.08.05   #9
    Ich hab beim Bass auch schonmal 8" gesehen...na und. Aber diese Gitarren-Speaker sind numal auch Gitarren-Speaker, und sind nicht für Bass-Frequenzen gebaut.


    schöne Grüße

    schlorri
     
  10. -Ape-

    -Ape- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.11.04
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    1.913
    Ort:
    Hessisch Sibirien, MKK
    Zustimmungen:
    42
    Kekse:
    1.988
    Erstellt: 16.08.05   #10
    Jopp^^ *zustimmend-mim-kopf-nick* Dime hat teilweiße auch *15 Boxen aus der Randall Warhead Serie gespielt. Musste mal so gesagt werden :D

    Gruz Ape

    PS: Viele Boxen mit *15 Speakern hab ich aber auch noch nicht gesehen, gibts nicht all zu oft, oder?
     
  11. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.616
    Erstellt: 16.08.05   #11
    Und schon wieder stelle ich die ganz einfache Frage: wie kommst du darauf, bzw. kannst du das bitte naeher erklaeren. Denn meine Rueckfrage hast du bisher nur mit einem "es ist so weil es so ist" beantwortet.
     
  12. schlorri

    schlorri Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.07.05
    Zuletzt hier:
    25.11.14
    Beiträge:
    207
    Ort:
    Münster
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    255
    Erstellt: 16.08.05   #12
    Ich gehe jetzt mal davon aus dass TrashMetal einen E-Bass Spielen möchte und nicht einen Akkustik Bass verstärken möchte.

    Speaker:
    Ein E-Bass liefert beim Anschlagen nicht nur tiefen Frequenzen sondern es kommen auch so schon kräftige Impulse zustande.Das kann dazu führen das der Gitarren Speaker sehr weit anschlägt.(im Magnetspalt)

    Amp:
    Dagegen spricht auch(allerdings macht es ihn nicht kaputt) dass ein Gitarren Amp die tiefen Frequenzen kaum verstärkt.Das heißt allerdings auch das man den Gitarren Amp nicht überlasten kann.

    Fazit: Man kann über eine Gitarren-Anlage spielen, aber am besten wechselt man vorher die Box.

    schöne Grüße

    schlorri

    EDIT:Mir fällt grad auf das ich davon ausgegangen bin das es ein Combo (bzw. Gitarren-Amp + Gitarren-Box)ist.Falls das nicht der Fall ist...sorry.
     
  13. Journeyman

    Journeyman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.05
    Zuletzt hier:
    12.09.15
    Beiträge:
    1.177
    Ort:
    Heusweiler
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    4.944
    Erstellt: 16.08.05   #13
    gehn tuts schon,ich würd mir aber nich so den mega sound davon erwarten da gitarren"boxen" vom magnet und aufbau bissl anders dimensioniert sind...also nich übertreiben dann geht nichts kaputt aber wenn du richtig laut spielen willst .dann müsste schon ne bassbox her.
     
  14. OosmAiden

    OosmAiden Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.08.05
    Zuletzt hier:
    9.01.11
    Beiträge:
    400
    Ort:
    On the Rox
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    81
    Erstellt: 16.08.05   #14
    und wie sieht es andersrum aus? Wenn ich mit meiner Gitarre einen Bass Verstärker spielen will?
     
  15. schlorri

    schlorri Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.07.05
    Zuletzt hier:
    25.11.14
    Beiträge:
    207
    Ort:
    Münster
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    255
    Erstellt: 16.08.05   #15
    Andersrum kannst du getrost machen, dort sollte nix kaputt gehen.Aber die Gitarre wird sich logischerweise sehr Bass-lastig anhören.Ein Gitarrenamp verstärkt tiefe Frequenzen kaum, ein Bassamp verstärk gerade diese!

    Also kaputt geht nix, aber anhören tut es sich warscheinlich nicht gut!

    schöne Grüße

    schlorri
     
Die Seite wird geladen...

mapping