Vor-und Nachteile einer 2ten Bassdrum

  • Ersteller Ironman777
  • Erstellt am
Ironman777
Ironman777
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
22.01.07
Registriert
23.01.05
Beiträge
34
Kekse
-9
Ort
Wipperfürth
Was sind die wesentlichen Vor-und Nachteile einer 2ten Basedrum???
 
S
Stick Seavers
Gesperrter Benutzer
Zuletzt hier
29.05.06
Registriert
07.03.05
Beiträge
1.234
Kekse
467
Tach!
Nachteile:
-hoher Anschaffungspreis (Ok, kommt auf die Serie an)
da du eine Bass und noch zusätzlich eine Singlefussmaschine kaufen musst
-die Spielergonomie leidet > Hi-Hat sehr weit links > sehr breitbeiniges Sitzen > evtl. Rückenprobleme auf langer Sicht
-Logistikprobleme < mehr Schlepperei bei Gigs
-unpraktisch < Doppelfussmaschine kann man an jedem Set anschrauben, falls man mal auf einem ´fremden´Set spielen muss

Vorteile:
-fetterer Sound, da die Felle länger ausschwingen können und nicht durch den Aufprall eines zweiten Schlegels gedämpft werden, wie bei der DoFuMa
-direkteres Spielgefühl
-geile Optik:great: , ist Geschmackssache!

Gruß

T-Bone
 
xander
xander
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
23.06.10
Registriert
29.05.04
Beiträge
2.339
Kekse
1.785
noch ein nachteil:

es ist ziemlich schwierig die 2te bassdrum gleich zu stimmen
 
M
mickey_mike
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
10.12.07
Registriert
20.01.05
Beiträge
200
Kekse
13
naja das mit dem hi-hat is net ganz richtig da gibts auch so clips für die bassdrum und dann isser näher dran.
und leute die ein rack haben,haben da auch ein vorteil
 
S
Stick Seavers
Gesperrter Benutzer
Zuletzt hier
29.05.06
Registriert
07.03.05
Beiträge
1.234
Kekse
467
@mickey mike
Da hast du einerseits Recht, andererseits verursacht die Anschaffung eines Clamps, für die Hi-Hat-Befestigung an der Bassdrum, oder gar eines Racks zusätzliche Kosten. Was wiederum ein Nachteil ist!;)
 
M
MoZie
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
24.03.08
Registriert
29.03.05
Beiträge
14
Kekse
0
Ort
Glienicke
Warum sollte man diese beiden Bass Drums gleich stimmen?
Ist doch viel geiler, wenn man zwei Bass Sounds hat, oder?
 
D
dave culross
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
11.12.05
Registriert
01.03.05
Beiträge
66
Kekse
2
nein.

zwei bassdrumsounds sind definitiv beschissen. bei durchgehendem db-spielen jedenfalls. und ich kann mir nicht vorstellen, das es so interessant und wichtig sein kann, auf zwei verschiedene bd als einzelbd zurückzugreifen.

hab zwei bd und mittlerweile klingen die halbwegs gleich, aber ansonsten kann ich nur sagen, was das mit dem anders sitzen und so angeht, ist das nach kurzer zeit kein problem mehr. und sooo weit sind die beine auch nicht auseinander, hab jedenfalls noch keine rückenschmerzen.

hab die zweite bd damals als einzel-ausstellungsstück was billiger bekommen, daher hat sich das schon gelohnt.
 
wyrus
wyrus
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
08.12.15
Registriert
14.03.05
Beiträge
351
Kekse
211
Ort
Voerde
summa summarum sind das ja fast nur nachteile:( son fuck....


frag mich nur woher dieser riesen spass kommt mit zwei bassdrums zu zockn.:great:


ich hab im proberaum 2 bassdrums und echt nen geiles feeling wenn ich spiele. auf konzerten steht dagegen häufig nur ne einzelne bass und irgendwo fühl ich mich damit nicht so wohl.warum das jetzt genau so ist kann ich leider auch nicht erklären, aber wenn jemand mit dem gedanken an eine 2. bass spielt kann ich nur sagen: mach es!
 
D
dave culross
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
11.12.05
Registriert
01.03.05
Beiträge
66
Kekse
2
der spass kommt daher, dass es erstmal viel cooler aussieht...:rolleyes:


naja, darüberhinaus ist mir früher immer der linke teil der dofuma weggewandert. und jetzt wandert wenigstens das ganze set nach vorne...

ansonsten find ichs auch angenehmer, keine ahnung warum, der klang ist zwar schon besser, aber ich glaub, hauptsächlich, weil ich mich dann wie dave lombardo fühlen kann mit so nem riesenset;)
 
S
Stick Seavers
Gesperrter Benutzer
Zuletzt hier
29.05.06
Registriert
07.03.05
Beiträge
1.234
Kekse
467
^
Das ist eure subjektive Meinung!
Ich bin kein Feind von einer 2. Bassdrum, im Gegenteil, das macht schon was her auf der Bühne! Nur, wenn man aufrichtig ist und objektiv die Sache bewertet, überwiegen nun mal die Nachteile ein wenig!;)
Das muss jeder für sich selbst entscheiden, ob den ein oder anderen Nachteil in kauf nimmt!

Gruß

T-Bone
 
D
dave culross
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
11.12.05
Registriert
01.03.05
Beiträge
66
Kekse
2
klar, wer eine gute dofuma hat (und nicht son ding wie meine alte...), der sollte damit glücklich werden und vom gesparten geld ein schönes teures becken kaufen, unterricht nehmen, einen trinken,...


wie gesagt, meine zweite bd war halt ein schnäppchen und da ich eh "nur" ein uraltes export hab, war die entsprechend günstig.

ansonsten würd ich auch raten, lieber eine gute dofuma zu kaufen, als eine zweite bd und mit irgendwelchen zwei krückenfumas zu spielen.
 
Ironman777
Ironman777
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
22.01.07
Registriert
23.01.05
Beiträge
34
Kekse
-9
Ort
Wipperfürth
ok dankeschön leute
 
bob
bob
Mod Emeritus
Ex-Moderator
Zuletzt hier
24.06.21
Registriert
18.08.03
Beiträge
6.674
Kekse
28.689
T-Bone schrieb:
Nachteile:
-die Spielergonomie leidet > Hi-Hat sehr weit links > sehr breitbeiniges Sitzen > evtl. Rückenprobleme auf langer Sicht

Quark. Es gibt Klammern, mit denen man die Hihat(mit eingeklappten oder abgeschraubten Beinen) an der BD festmachen kann. ODer du befestigst die Hihat mit ner Multiklammer und nem Tomarm zb. von Pearl am RAck oder an einem Beckenständer. Dann steht die Hihat genau neben dem linken BD Pedal.

T-Bone schrieb:
-Logistikprobleme < mehr Schlepperei bei Gigs

Haaaaaallllloooooo, wir sind Schlagzeuger und keine Triangelspieler. Wer zu faul zum schleppen ist soll doch heimgehen .... Ich gehe wegen der2ten BD nur ein mal mehr. Das soll ein Problem sein?

Problematischer ist das Transportproblem und der oftmals eingeschränkte Platz in den Lokalen. Das weiß man aber vorher.


T-Bone schrieb:
-unpraktisch < Doppelfussmaschine kann man an jedem Set anschrauben, falls man mal auf einem ´fremden´Set spielen muss

Genau. aber auch nur, wenn das Set ne Hihatmaschine mit drehbaren Beinen hat. Sonst steht die Hihat weiter weg ......


Thema Sound:
Zeigt mir bitte den Drummer, bei dem beide BDs exakt gleich klingen. Das klappt nur annähernd oder mit Triggern/Nachbearbeitung.

Die BDs klingen ähnlich, aber nie gleich. 98% der Leute merken das sowieso nicht. Und mit ein bischen Erfahrung bekommt man die Bds zumindest annähernd gleich gestimmt.

Grüße

Bob
 
W
Wurzelsepp
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
20.10.07
Registriert
20.09.04
Beiträge
61
Kekse
0
hab meine 2te bei ebay billig bekommen, ansonsten haette ich auch keine. Is halt 'n teures Spaesschen.
hergeben wuerd ich se auch nemmer ;)

Hab 4 verschiedene Felle drauf (2 versch. schlagfelle und 2 versch. Resofelle) und 'n fast gleichen Sound hinbekommen. (Live triggere ich sowieso) Hoert sich auch so viel besser an als ne DoFuMa. so eine muss man dann aber auch fuer Gigs ueber eine BD haben, oder ausleihen koennen.

Mein Hihat is dort wo´s auch mit dofuma waere, Klammer sei Dank .

zur logistik: fuer gigs muss nun noch meine Freundin mit ihrem Schiff herhalten.
shellset bei ihr, hardware bei mir :rolleyes:

aber die 2te BD wieder hergeben: niemals!!!
 
.marc.
.marc.
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
06.01.10
Registriert
31.10.03
Beiträge
734
Kekse
220
also ich hab grad ein super angbot.. 2 axis einzeln pedalen.. dazu muss ich mir eine 2te bass holen.. also rein von der gegenüberstellung, lohnt es sich dicke.. deswegen steige ich mit einem set (hab 2) auf 2 bass um und das alles bloss wegen den pedalen :D

aber wegen sowas, wie ihr hier redet mach ich mir kein kopf.. wenns soweit ist, wird man ja sehen in wie weit man damit zurecht kommt.. :great:
 
loli..
loli..
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
04.10.17
Registriert
27.12.04
Beiträge
1.491
Kekse
166
Ort
Hamburg
In der Schule haben wir 2 Drumsets, die Bassdrums klingen voellig verschieden, aber gelegentlich stell ich die zusammen, man sollte wirklich nie die Bass gleich stimmen, dann kann man auch ein Doppelpedal benutzen.
 
S
Stick Seavers
Gesperrter Benutzer
Zuletzt hier
29.05.06
Registriert
07.03.05
Beiträge
1.234
Kekse
467
Tach!
@bob
Ich verweise zu Eintrag 10 in diesem Thread!
Trotzdem sind die von mir aufgelisteten Nachteile nicht von der Hand zu weisen!


@loli
Warum sollte man die Bassdrums nicht gleich stimmen? Etwas fragwürdig ,oder?
:(

Gruß

T-Bone
 
metaljuenger
metaljuenger
Mod Emeritus
Ex-Moderator
HFU
Zuletzt hier
30.01.21
Registriert
06.05.05
Beiträge
7.649
Kekse
26.315
Ort
München
T-Bone schrieb:
Tach!
Nachteile:
-hoher Anschaffungspreis (Ok, kommt auf die Serie an)
da du eine Bass und noch zusätzlich eine Singlefussmaschine kaufen musst


T-Bone

Wenn du vorher schon eine DoFuMa hattest, kannste die ja meistens umbauen und musst dir keine zweite FuMa kaufen. Außerdem kostet eine normale Fußmaschine auch nicht die Welt, wenn du nicht unbedingt eine Iron Cobra oder me DW aus der 9000er Serie kaufst;)
 
S
Stick Seavers
Gesperrter Benutzer
Zuletzt hier
29.05.06
Registriert
07.03.05
Beiträge
1.234
Kekse
467
Tach, Metaljünger!
Man ging davon aus man hat nur eine Single!;)
 
metaljuenger
metaljuenger
Mod Emeritus
Ex-Moderator
HFU
Zuletzt hier
30.01.21
Registriert
06.05.05
Beiträge
7.649
Kekse
26.315
Ort
München
T-Bone schrieb:
Tach, Metaljünger!
Man ging davon aus man hat nur eine Single!;)

Ok, T-Bone hat mal wieder zugeschlagen!
ich nehm alles zurück , was ich gesagt habe!!!
 

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben