VOX AC-30 CC2 surrt metallisch

von Düsseltier, 28.07.07.

  1. Düsseltier

    Düsseltier Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    1.205
    Ort:
    Düsseldorf / Köln
    Zustimmungen:
    33
    Kekse:
    1.833
    Erstellt: 28.07.07   #1
    Hallo,

    wir sind gerade im Studio und mein VOX AC 30 gibt ein penetrantes Schnarren von sich, wenn ich tiefere Töne spiele. Das klingt wie eine Metallfeder, die locker ist. Es muss aber scheinbar auch aus den Lautsprechern rauskommen, da es auf den Mikros stark zu hören ist. Kann mir jemand von euch einen Tipp geben?

    Ich würde das Ding ja einfach ganz aufschrauben, aber ich glaube, dazu muss ich die Lautprecherkabel ablöten......das traue ich mir nicht ganz zu:o
     
  2. [E]vil

    [E]vil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.03
    Beiträge:
    11.438
    Ort:
    Odenwald
    Zustimmungen:
    663
    Kekse:
    14.423
    Erstellt: 28.07.07   #2
    hat das teil nen federhall? mein valvestate hat das auch gemacht wenn man dran gewackelt hat.
     
  3. Tomcatter

    Tomcatter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.06
    Zuletzt hier:
    23.06.11
    Beiträge:
    191
    Ort:
    Erfurt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    530
    Erstellt: 28.07.07   #3
  4. Düsseltier

    Düsseltier Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    1.205
    Ort:
    Düsseldorf / Köln
    Zustimmungen:
    33
    Kekse:
    1.833
    Erstellt: 28.07.07   #4
    Ja, leider geht das nur nicht.......habs probiert, das blech ist bombenfest......
     
  5. Düsseltier

    Düsseltier Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    1.205
    Ort:
    Düsseldorf / Köln
    Zustimmungen:
    33
    Kekse:
    1.833
    Erstellt: 29.07.07   #5
    Also, der Federhall ist es auch nicht, hab ihn mal ausgebaut.....das Metallblech sitzt bombenfest :o
     
  6. Düsseltier

    Düsseltier Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    1.205
    Ort:
    Düsseldorf / Köln
    Zustimmungen:
    33
    Kekse:
    1.833
    Erstellt: 01.08.07   #6
    Also, hier die Auflösung: Es waren die scheiss Röhren. Laut Tube Doctor haben die in dem Modell scheinbar schlecht abgestimmte verwendet und das hat dann nach etwa 13 Monaten einen Wechsel nötig gemacht......echt mies. 160 Euro hat der Spass gekostet.......
     
  7. jattle

    jattle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.08.06
    Zuletzt hier:
    7.12.15
    Beiträge:
    663
    Ort:
    Mühlingen
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    417
    Erstellt: 02.08.07   #7
    genau wegen dem Problem weil das so viele haben mit den Röhren, dass die (meine waren nach ein bisschen mehr als nem halben Jahr kaputt) so früh kaputt gehen, hab ich meinen Amp unter Garantie zurück geschickt, da ich wenn das so oft vorkommt auf Werksfehler plädiere und die das ersetzen müssten.
     
Die Seite wird geladen...

mapping