Vox Ac-30 und Marshallcrunch?

von Waldstock, 28.10.07.

  1. Waldstock

    Waldstock Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.08.05
    Zuletzt hier:
    24.05.16
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    81
    Erstellt: 28.10.07   #1
    Hi,

    also da ich zZt. wieder auf der suche nach einem Verstärker bin und mir ziemlich sicher bin das es ein 1-Kanaler werden soll, habe ich den Vox AC-30 CC2 ins Auge gefasst und auch schon angespielt.

    Der Sound ist wirklich wunderbar, jedoch überlege ich mir entweder zusätzlich noch die Zvex Box of Rock oder den Okko Diablo anzuschaffen, für einen Marshallähnlich sound (sollte jedoch auch etwas mehr sein als nur crunch z.B. Rage Against the Machine). Könnte ich das mit einem dieser Geräte erreichen?

    Dummerweise kann ich die BoR sowie das OD nicht testen, da sie kein Laden in Berlin vorrätig hat. (Aber die Soundfiles hören sich bei beiden sehr gut an, wobei mir das Okko doch etwas flexibler vorkommt)

    Eine andere Sache wäre noch wie sich mein Bad Monkey als Booster (Level volle pulle oder so) vorm AC-30 macht. Was könnte ich damit für einen Sound erreichen?

    Vielen Dank schonmal.

    LG Frank

    edit: Sagen sollte ich vieleicht noch, daß mir der Cleansound sehr wichtig ist und mir dieser auch gefällt, der crunch ist auch sehr schön, jedoch möchte ich flexibler sein und ihm auch noch etwas mächtigere Töne entlocken können.
     
  2. screamer04

    screamer04 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.03.06
    Zuletzt hier:
    27.10.15
    Beiträge:
    2.973
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.836
    Erstellt: 28.10.07   #2
  3. sunburnslapper

    sunburnslapper Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.02.07
    Zuletzt hier:
    21.12.09
    Beiträge:
    268
    Ort:
    Nähe Paderborn
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    26
    Erstellt: 28.10.07   #3
    Die Effektgeräte hab ich leider noch nicht vor dem amp gehört, aber was ich dir auch empfehlen könnte ist ein Peavey Rockmaster-Preamp. Der klingt in ner Kombination mit nem AC30 echt gut! Damit bekommt man den Marshall-Sound hin und es geht auch noch härter. Sehr flexible Kombination!
     
  4. AgentOrange

    AgentOrange Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    9.765
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    352
    Kekse:
    7.549
    Erstellt: 28.10.07   #4
    Auf der von screamer04 verlinkten seite gibts sogar meinen liebling für sowas: MI audio crunchbox. Anhören und sich umhauen lassen :)


    Mit dem Okko diablo kannst du allerdings auch extrem fette sounds aus dem AC30 zaubern denk ich .

    Leider kenn ich beide nur vor diversen marshall amps ohne mastervolumen, aber ich bezweifle dass sie vor einem AC30 schlechter klingen. Der Grundcharakter vom amp bleibt halt erhalten, also nen mesa machst damit nich draus :D
     
  5. Waldstock

    Waldstock Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.08.05
    Zuletzt hier:
    24.05.16
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    81
    Erstellt: 28.10.07   #5
    Danke erstmal für die Antworten.

    Also das Realguitars JMP Drive kannte ich noch nicht, klingt jedoch sehr vielversprechend.

    Eine weitere Frage wäre noch, ob ich den Vox auch clean genug kriege um jene Treter auch ohne Beeinflussung einsetzen zu können?

    Damit meine ich auch ob die Lautstärke dann noch ausreicht, da ich oft höre das viele beim AC-30 den Volume-Poti nutzen um Clean zu spielen (was ja wirklich sehr gut klappt). Aber die Pedale reagieren ja auch auf den Volume-Poti der Gitarre und somit wäre ja keine Verzerrung mehr da.

    Oder sehe ich das falsch?

    LG
     
  6. Waldstock

    Waldstock Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.08.05
    Zuletzt hier:
    24.05.16
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    81
    Erstellt: 28.10.07   #6
    Die MI Crunchbox ist jedenfalls sehr Preiswert, kannte ich auch noch nicht.
     
  7. AgentOrange

    AgentOrange Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    9.765
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    352
    Kekse:
    7.549
    Erstellt: 28.10.07   #7
    Sowohl das okko als auch die crunchbox klingen imho am besten wenn der amp schon n stückl zerrt. Dann hat man richtig fette, schmatzende Leads auf volumepoti 10. Dreht mans auf 7-8 zurück, hat man nen geilen hardrock rhythmussound, dreht mans weiter runter gehts in crunch und dann bei 2-4 in clean über.


    Dass man für sowas nicht die 0,5€ Potis aus der Grabbelkiste nehmen sollte versteht sich von selbst.
     
  8. screamer04

    screamer04 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.03.06
    Zuletzt hier:
    27.10.15
    Beiträge:
    2.973
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.836
    Erstellt: 28.10.07   #8
    Stimmt, auch ein sehr feiner Vorschlag :great:.
    Hatte ich ganz vergessen :).

    Ich denke, dass etwas Vox-overdrive da auch nicht schaden würde ;).
    Meist mag ich persönlich solche Pedale vor einem leicht (!) zerrenden Amp noch besser als vor einem total cleanen.


    EDIT: Da war AgentOrange ja noch schneller mit dem gleichen Gedanken ;).
     
  9. Waldstock

    Waldstock Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.08.05
    Zuletzt hier:
    24.05.16
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    81
    Erstellt: 28.10.07   #9
    Tja, das wäre auf jedenfall ein hoher Zerrgrad, jedoch bezweifle ich irgendwie das ich den amp, im angezerrten Zustand, ohne z.B. das Okko Diablo auszuschalten komplett clean kriege.

    Oder meinst du wirklich das funktioniert?
     
  10. confussion-train

    confussion-train Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.10.06
    Zuletzt hier:
    7.02.10
    Beiträge:
    557
    Ort:
    .at
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    334
    Erstellt: 28.10.07   #10
    Wenn du einen wirklich komplett, schon fast klinisch cleanen Amp bei hohen Lautstärken brauchst, würde ich dir empfehlen, dass du dich mal bei 50-Wattern umsiehst.
    Mehr Headroom schadet da nicht.
    Dann hast du aber kein leichtes Anzerren wenn du das Pedal einschaltest und es klingt ein wenig anders. Was aber nichts negatives heißt.
     
  11. Waldstock

    Waldstock Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.08.05
    Zuletzt hier:
    24.05.16
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    81
    Erstellt: 28.10.07   #11
    Na so lange nur 'n bissl Dreck oder mehr "Eier" vorhanden sind stört es mich nicht wirklich. Hauptsache der Amp cruncht halt nicht schon zu stark. :)
     
  12. AgentOrange

    AgentOrange Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    9.765
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    352
    Kekse:
    7.549
    Erstellt: 28.10.07   #12
    Zumindest die Crunchbox kann man vor nen auf "10 normal und 7 topboost" gedrehten marshall 1959 hängen, volumepoti runter und der sound ist glasklar und immernoch schön laut ;) Selbstverständlich ohne das pedal auszuschalten.

    Mit dem okko diablo konnt ich das leider nicht ausprobieren, bin mir aber ziemlich sicher dass es auch tut.
     
  13. Ed

    Ed Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    04.06.04
    Zuletzt hier:
    20.02.16
    Beiträge:
    2.433
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    3.670
    Erstellt: 28.10.07   #13
    Ich war neulich bei Deimel und hab' eine Box of Rock in seinem Schaufenster gesehen. Was den Okko angeht: Wir spielen am 22.11. im Knaack, kannst ja vorbeikommen und ihn live im Einsatz hören... ;)

    Grüße
     
  14. screamer04

    screamer04 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.03.06
    Zuletzt hier:
    27.10.15
    Beiträge:
    2.973
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.836
    Erstellt: 29.10.07   #14
    Schade, dass ich gerade nicht in Berlin bin.
    Ich würd' gerne mal bei einem Forumkollegen vorbeischauen und das Knaack ist wirklich ein netter Schuppen. Zwar etwas düster und verkommen, aber für einen ordentlichen Gig absolut traumhaft :).

    @Jimbo:
    Ich denke du hast den Amp sicher schon richtig getestet, wenn du dir ihn kaufen möchtest. Von daher verstehe ich deine Sorgen üben zu sehr anzerrenden Cleanchannel nicht wirklich.
    Aber lass dir gesagt sein, dass der Amp wirklich laut ist und erst bei unhumanen Lautstärken stark ins zerren kommen wird. Ein zusätzliche Box macht alles natürlich auch noch lauter.
    Ich denke mit den bisherigen Vorschlägen bist du absolut bestens bedient und abhilfe sollte dir jedes Pedal schaffen können - welches dir am Besten gefällt lässt sich nun eben wohl nur noch durch testen herausstellen.
     
  15. Waldstock

    Waldstock Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.08.05
    Zuletzt hier:
    24.05.16
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    81
    Erstellt: 29.10.07   #15
    Also vielen Dank erstmal, für eure Mühe und die konkreten Antworten.

    Ich denke das ich es einfach mal probiere.

    @Ed: Am 22.11. im Knaak, das hört sich gut an. Wie heißt denn eure Band?

    LG Frank
     
  16. Ed

    Ed Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    04.06.04
    Zuletzt hier:
    20.02.16
    Beiträge:
    2.433
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    3.670
    Erstellt: 29.10.07   #16
    Cartago

    Grüße
     
  17. toxx

    toxx Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.04.05
    Zuletzt hier:
    29.08.16
    Beiträge:
    1.836
    Ort:
    Südwesten
    Zustimmungen:
    99
    Kekse:
    3.969
    Erstellt: 29.10.07   #17
    Der JMP Drive kam neulich in der G&B auch sehr gut weg. Also nicht ein übliches "G&B gut" sondern wirklich sehr gut.
     
  18. Waldstock

    Waldstock Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.08.05
    Zuletzt hier:
    24.05.16
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    81
    Erstellt: 30.10.07   #18
    Also nochmal vielen Dank an alle..

    ..aber ich muss nochwas loswerden und den Thread noch dafür nutzen, um darauf aufmerksam zu machen, daß ich meinen Framus Red Rogue in Classic Black mit Celestion Vintage 30 Speaker verkaufen möchte (inkl. 2x Framus Stereo-Fussschalter).

    Falls Interesse besteht, schreibt mir doch einfach eine PM.

    LG Frank
     
Die Seite wird geladen...

mapping