Vst-Verbindung macht Probleme

von Dustoffreedom, 18.02.16.

  1. Dustoffreedom

    Dustoffreedom Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.04.08
    Zuletzt hier:
    23.10.17
    Beiträge:
    630
    Zustimmungen:
    40
    Kekse:
    1.317
    Erstellt: 18.02.16   #1
    Liebe Leute,
    ich nutze noch das alte Cubase 5. Es läuft eigentlich ganz gut -- was aber nicht gut funktioniert ist mein ASIO4ALL. Damit ist mein Phonic Helix 18 Universal Board an meinen PC via Firewire angeschlossen.
    Wenn ich dann einen Mix im Cubase abhöre stoppt manchmal das Abspielen für 1 - 5 Sekunden und die CPU oder die Festplatten-Auslastung dreht völlig durch. Hat es sich wieder beruhigt geht es für ein paar Sekunden - Minuten dann wieder.
    Alternativ habe ich noch den Phonic VST doch der hat ein andere Problem: Alles läuft, doch es sind immer knackser zu hören. Alle paar Sekunden. Wenn ich das Phonic Menu aufklappe, dort wo Buffer oder Depth steht, da steht daneben immer: Drop-Outs Deteced: 10 oder 20 oder so.
    Warum ist das überhaupt so? Ich nutze mein Helix Board auch um Musik von Windows zu hören oder um Spiele zu spielen und da läuft alles perfekt. Nur wenn es über Asio den Umweg macht kackt es total ab und über Phonic auch, wenn Cubase mitläuft.
    Gibt es noch Alternativ-Programme? Oder hab ich etwas falsch eingestellt?

    LG

    Mo
     
  2. Rescue

    Rescue Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.10.07
    Zuletzt hier:
    22.06.18
    Beiträge:
    2.180
    Ort:
    Kiel
    Zustimmungen:
    294
    Kekse:
    1.786
    Erstellt: 18.02.16   #2
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  3. Dustoffreedom

    Dustoffreedom Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.04.08
    Zuletzt hier:
    23.10.17
    Beiträge:
    630
    Zustimmungen:
    40
    Kekse:
    1.317
    Erstellt: 21.02.16   #3
  4. Pfeife

    Pfeife Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.05
    Zuletzt hier:
    22.06.18
    Beiträge:
    5.677
    Ort:
    Erfurt
    Zustimmungen:
    682
    Kekse:
    7.424
    Erstellt: 21.02.16   #4
    Ist die FW-Schnittstelle denn richtig fit? Viele interface-Hersteller 'empfehlen' dafür 'nen TI-Chip. Um was für ein Windows handelt es sich denn? Vielleicht lohnt es sich mal einen alternativen Treiber für die FW-Karte/Schnittstelle zu probieren?
    Software Downloads - Allied Vision
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  5. Pars_ival

    Pars_ival Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.05.07
    Beiträge:
    3.161
    Ort:
    Schermbeck
    Zustimmungen:
    696
    Kekse:
    4.959
    Erstellt: 21.02.16   #5
    Die Frage zum Windows wollte ich auch schon stellen, da CB5 ja schon relativ alt ist ;):D
     
  6. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.396
    Zustimmungen:
    1.386
    Kekse:
    52.645
    Erstellt: 21.02.16   #6
    Asio4All ist ein Treiber, der Onboard-Soundkarten Beine machen soll. Für eine Firewire-Verbindung (bzw. generell mit externen Interfaces) ist der völlig ungeeignet. Die Fehler, die du augfezählt hast, sind typisch dafür.
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  7. Trommler53842

    Trommler53842 Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    28.06.11
    Zuletzt hier:
    23.06.18
    Beiträge:
    6.911
    Ort:
    Rheinland
    Zustimmungen:
    1.885
    Kekse:
    16.287
    Erstellt: 21.02.16   #7
    Und falls es Win7 oder was ähnliches sein sollte, im Geräte-Manager bei der Firwewire-Schnittstelle vlt. auch mal den Treiber austauschen gegen den sog. "Legacy-Treiber" ;)
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  8. Dustoffreedom

    Dustoffreedom Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.04.08
    Zuletzt hier:
    23.10.17
    Beiträge:
    630
    Zustimmungen:
    40
    Kekse:
    1.317
    Erstellt: 22.02.16   #8
    Hi ihr -

    also es handelt sich um Win 10. Meine Rechenleistung ist definitv ausreichend. (16gb ram, i7, ssd).

    ist der "legacy treiber" sowas wie asio4all?

    im grunde nutze ich ja nur den phonic firewire treiber im cubase aber selbst der detected ja immer die "drop-outs"

    was sind das eigentlich? ...

    LG

    mo
     
  9. Signalschwarz

    Signalschwarz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.11
    Zuletzt hier:
    23.06.18
    Beiträge:
    8.063
    Zustimmungen:
    3.569
    Kekse:
    17.223
    Erstellt: 22.02.16   #9
    Und mein Auto hat 300PS. Aber leider nur drei Räder.
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  10. Dustoffreedom

    Dustoffreedom Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.04.08
    Zuletzt hier:
    23.10.17
    Beiträge:
    630
    Zustimmungen:
    40
    Kekse:
    1.317
    Erstellt: 22.02.16   #10
    Ich wollte damit nicht angeben oder so . Viel mehr bedeutet dass das der Ausschlag der CPU Nutzung bei cubase einfach falsch ist
     
  11. Signalschwarz

    Signalschwarz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.11
    Zuletzt hier:
    23.06.18
    Beiträge:
    8.063
    Zustimmungen:
    3.569
    Kekse:
    17.223
    Erstellt: 22.02.16   #11
    Das habe ich auch nicht so verstanden. Es geht hier darum, dass reine Leistungsdaten nicht mit Syste-Performance im bereich Pro-Audio gleichzusetzen sind.
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  12. Novik

    Novik Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.08.11
    Beiträge:
    4.805
    Ort:
    Rheinland
    Zustimmungen:
    1.227
    Kekse:
    9.815
    Erstellt: 22.02.16   #12
    Weil es nicht der CPU Ausschlag ist, sondern die "ASIO" Auslastung.:opa:
    Wenn das System nicht optimal eingerichtet ist, (und das ist es bestimmt nicht, wenn du ein Firewiregerät über Asio4all laufen lässtn und nicht den dedizierten Treiber vom Hersteller nutzt), kannst das auch ein 1024 Kerner sein. Läuft einfach nicht gut.
    Genau das meinte Signalschwarz mit 300PS und nur 3 Räder;)
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  13. Rescue

    Rescue Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.10.07
    Zuletzt hier:
    22.06.18
    Beiträge:
    2.180
    Ort:
    Kiel
    Zustimmungen:
    294
    Kekse:
    1.786
    Erstellt: 22.02.16   #13
    und wer hat sichergestellt das das alles kein schluckauf von Windows 10 ist?? sprich Firewiretreiber auf Windows 10??
    Wann hören die Leute auf, immer das aktuellste Windows für Audio zu benutzen? ich würde sagen mach ein Downgrade auf Windows 7!!
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  14. Pfeife

    Pfeife Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.05
    Zuletzt hier:
    22.06.18
    Beiträge:
    5.677
    Ort:
    Erfurt
    Zustimmungen:
    682
    Kekse:
    7.424
    Erstellt: 22.02.16   #14
    Kann man so pauschal nicht sagen, auf meinem 'Labor'-boot mit Win 10pro/64 läuft Cubase von SX3 aufwärts sauber auf MotU 8pre FW.
    Allerdings mit 'ner PCI-Karte mit TI-Chip...
    Das was ich weiter oben schon vorgeschlagen hatte bezieht sich auf den Treiber der FW-Schnittstelle zum board. Das hat nix mit dem ASIO-Treiber für Cubase zu tun. Bei manchen Karten ist der Standardtreiber von Win halt nicht der beste. Bei nativen ports vom board sollte sowieso ein Treiber mitgeliefert worden sein.
    Daß beim ASIO-Treiber natürlich immer erste Wahl der Treiber vom Interface-Hersteller, also in deinem Falle Phonic, ist, ist hoffentlich klar.
    ASIO4all ist eine Krücke.
     
  15. Rescue

    Rescue Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.10.07
    Zuletzt hier:
    22.06.18
    Beiträge:
    2.180
    Ort:
    Kiel
    Zustimmungen:
    294
    Kekse:
    1.786
    Erstellt: 22.02.16   #15
    ja deshalb mein Vorschlag in Post 2 Firewire war für mich schon immer Hexenwerk;)
    unter Win 7 das Teil mit USB betreiben, ist wohl die sicherste Variante.
    Sorry ist wohl so
    Cubase 5 läuft auch unter Win 7!! zumindest 5.5.3:D
     
  16. Pfeife

    Pfeife Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.05
    Zuletzt hier:
    22.06.18
    Beiträge:
    5.677
    Ort:
    Erfurt
    Zustimmungen:
    682
    Kekse:
    7.424
    Erstellt: 22.02.16   #16
    Na unter Win7 pro/64 läuft der ganze Rattenschwanz ebenfalls sauber. Vor allem auf dem abgespeckten studio-boot.... :D
     
  17. DieterB

    DieterB Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.13
    Zuletzt hier:
    30.01.17
    Beiträge:
    1.030
    Ort:
    Nähe Wien
    Zustimmungen:
    205
    Kekse:
    1.862
    Erstellt: 24.02.16   #17
    [​IMG]
     
    gefällt mir nicht mehr 3 Person(en) gefällt das
Die Seite wird geladen...

mapping