waagerechte Toms

von funkblaster, 19.01.08.

  1. funkblaster

    funkblaster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.02.07
    Zuletzt hier:
    27.06.08
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.01.08   #1
    hallo.......wie kann es sein, dass manche drummer ihren Tom fasst waagerecht spielen?Sitzen sie so extrem hoch oder hat das was mit einer flachen Spieltechnik zu tun? Besser aus sehen tut es meiner meinung nach, aber macht man nicht automatisch rimshots?
     
  2. jordan mancino

    jordan mancino Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    17.11.06
    Zuletzt hier:
    2.10.09
    Beiträge:
    1.922
    Ort:
    nähe wiesbaden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    662
    Erstellt: 19.01.08   #2
    es lässt sich viel besser spielen. meine toms sind auch sehr waagerecht.
    außerdem hast du nen viel besseren rebound und die felle gehen nich so schnell kaputt. ich versteh garnich wozu man seine toms anwinkelt.

    und der thread ist hier falsch.
     
  3. sanderdrummer

    sanderdrummer Mod Drums Moderator HFU

    Im Board seit:
    31.10.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    3.380
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    391
    Kekse:
    9.394
    Erstellt: 20.01.08   #3
    Wie kann es sein das soo viele Drummer ihre Toms nicht wagrecht aufstellen ;).
    Die Felle halten Länger, schon allein von der Physik her fällt das spielen leichter.
    Alles was man braucht ist ein 2. Snareständer und einen Platz an den man sein drittes Tom stellt
    und schon hat man ein rundum perfektes Set ;)

    [​IMG]

    Dürfte ich den Vorgang als Sandardisieren bezeichnen ^ ^

    Quatsch beiseite. Man muss das Setup nur Tief genug nach unten bringen und schon gibt es keine Probleme mehr.
    Auf tiefen waagerechten Aufbauten fällt mir das spielen viel leichter als auf den 0815 "2 Toms über Bassdrumaufbauten".
    Einfach mal austesten ich will mein Set nicht mehr anders aufbauen ;). Und Rimshots passieren höchstens in den ersten
    paar Tagen der Umgewöhnungsphase.

    Hiermit ist der Thread zu Fan von tiefen waagrechten "Wasserwagen" Aufbauten umgepolt ;)
     
  4. Red-Guitar

    Red-Guitar Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.07
    Zuletzt hier:
    8.06.13
    Beiträge:
    2.541
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    4.102
    Erstellt: 20.01.08   #4
    Ich würde mein Set gern genauso, wie deins, aufbauen, nur hab ich kaum nen Platz, wo ich die überflüssige Tom hinstellen könnte.. .xD auserdem find ich waagerechte toms geil.PUNKT. Selber hab ich keine, nein. Naund??? :D
     
  5. sanderdrummer

    sanderdrummer Mod Drums Moderator HFU

    Im Board seit:
    31.10.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    3.380
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    391
    Kekse:
    9.394
    Erstellt: 20.01.08   #5
    Stell das Tom in nen Schrank, du weißt gar nicht was du verpassst ;) xD
     
  6. Red-Guitar

    Red-Guitar Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.07
    Zuletzt hier:
    8.06.13
    Beiträge:
    2.541
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    4.102
    Erstellt: 20.01.08   #6
    XD wer ich mal versuchen. Vllt. werd ich dadurch ja ein viel besserer Drumer xD
     
  7. Haensi

    Haensi Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    27.07.06
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    8.960
    Ort:
    Oberfranken
    Zustimmungen:
    1.482
    Kekse:
    14.794
    Erstellt: 20.01.08   #7
    He Sanderdrummer dein Set ist klasse. Das Finish ist super. Wie heisst die Folie und wo bekommt man die her (hast du die von Stegner?) Die Woodhoops sind cool - hat so was von Ayotte:great:
     
  8. sanderdrummer

    sanderdrummer Mod Drums Moderator HFU

    Im Board seit:
    31.10.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    3.380
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    391
    Kekse:
    9.394
    Erstellt: 20.01.08   #8
    Die Folie nennt sich Aquaflame.
    Gibts bei Stegner und ist sogar recht günstig.
     
  9. S-k-y.F-i-r-e

    S-k-y.F-i-r-e Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.04.06
    Zuletzt hier:
    20.01.15
    Beiträge:
    1.434
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    1.132
    Erstellt: 20.01.08   #9
    Heyho, da muss ich mich doch glatt auch mal hier eintragen ^^

    Ich hab erst auch nicht geglaubt das das Setup so besser ist, aber man(n) kann die Toms so echt besser spielen. Die 2. Tom kann man ja als 2. Floortom oder an die Hihat machen oder, das wollte ich auch mal ausprobieren, hab aber im Moment kein Fell ^^
     
  10. the-tobi

    the-tobi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.06.07
    Zuletzt hier:
    31.08.11
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    77
    Erstellt: 20.01.08   #10
    Hmm...Also meine Toms sind nicht komplett waagerecht. Ich hab sie leicht geneigt (wirklich ganz wenig) und komm so klar...aber die Idee ist gut...ich könnte mein 13 Zoller Tömchen wirklich als 2tes Standtom montieren...
     
  11. Red-Guitar

    Red-Guitar Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.07
    Zuletzt hier:
    8.06.13
    Beiträge:
    2.541
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    4.102
    Erstellt: 20.01.08   #11
    ICh mag das nicht, ne kleine Tom als Standtom zu haben.... Dann lass ich liebr meine 12" weg und hab nur noch meine 10" :) als hängetom...
     
  12. BumTac

    BumTac Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    14.09.05
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    5.091
    Ort:
    Whoopa Valley
    Zustimmungen:
    434
    Kekse:
    21.722
    Erstellt: 20.01.08   #12
    Trotzdem der falsche Unterbereich ! MODERATOR bitte!!!


    [edit: mb] - Jaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa, bin doch schon da... kein Stress! ;)
     
  13. Paicey

    Paicey Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.10.07
    Zuletzt hier:
    20.10.08
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.01.08   #13
    Alles eine Frage des Geschmacks.Dass es sich mit waagerechten Toms leichter spielen lässt,ist Quatsch-das ist wohl sehr personenabhängig ;-) Empfehlen,es mal auszuprobieren,kann man aber wohl Jedermann,vielleicht ist es dann wirklich eine persönliche Verbesserung.
     
  14. sh0tgunpaule

    sh0tgunpaule Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.03.07
    Zuletzt hier:
    12.05.13
    Beiträge:
    590
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    809
    Erstellt: 20.01.08   #14
    und was macht man mit 3 hängenden toms?
    wenn man geneigte toms spielt, hängen die ja auch ein bisschen höher und man muss die arme auch leicht anheben und dadurch haben die sticks auf der trommel eigentlich den gleichen winkel. is bei mir zumindest so, dass es auch den toms gleich wie auf der snare ist. is ja klar, dass man die toms nicht so hinhängt, dass man sich mit den sticks praktisch aufspießt.
     
  15. GieselaBSE

    GieselaBSE HCA Eigenbau Drums HCA

    Im Board seit:
    01.09.06
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    3.244
    Ort:
    zwischen HH und HB
    Zustimmungen:
    311
    Kekse:
    7.391
    Erstellt: 20.01.08   #15
    Ich hab meine Toms auch geneigt.
    Bei mir gibts keine Probleme mit dem Rebound oder dem Fellverschleiß,
    weil ich relativ flach (von den Armen her) spiele. Meiner Meinung nach spart das eher Kraft.
    Wenn ich meine Arme noch nen tacken flacher halte, spiel ich auch Rimshots.

    Das sollte man nicht verallgemeinern
     
  16. SPB

    SPB Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.09.06
    Zuletzt hier:
    15.03.16
    Beiträge:
    504
    Ort:
    Herborn
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    46
    Erstellt: 20.01.08   #16
    naja... ich find ja das ist wieder ne frage des sets... ich muss mit meiner 24" bass zb. nen kompromiss eingehen und die ca. 15 - 20° neigen sonst is das ziehmlich schlecht... was jetzt auch nicht die felle übermässig verschleisst da ich trozdem den stick fast parallel zum fell hab beim schlagen.... und desto kleiner die bass desto flacher der winkel... so seh ich das aufjedenfall...
     
  17. Jusp

    Jusp Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.08
    Zuletzt hier:
    12.04.08
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.01.08   #17
    ich hatte meine toms auch immer ziemlich stark angewinkelt und als ich diesen thread entdeckt habe dachte ich ich mach sie mal etwas waagerechter. ich kann sie nicht ganz waagerecht machen ich hab ne 22" bassdrum und naja da mach ich nurnoch rimshots aber wenn ich sie ein wenig einwinkel muss ich sagen isses echt cool
     
  18. GieselaBSE

    GieselaBSE HCA Eigenbau Drums HCA

    Im Board seit:
    01.09.06
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    3.244
    Ort:
    zwischen HH und HB
    Zustimmungen:
    311
    Kekse:
    7.391
    Erstellt: 20.01.08   #18
    Das ist es, worauf es ankommt.
    Seh ich genauso:great:
     
  19. Zinober

    Zinober Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.04.07
    Zuletzt hier:
    11.12.10
    Beiträge:
    876
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    222
    Erstellt: 20.01.08   #19
    Nochma kurz ne Frage an Sanderdrummer:

    Wieso hast du eigentlich die teuersten Beckenständer der Welt mit was weiß ich wievielen verzweigungen und hängst die Becken dann völlig gerade nach oben? :eek:

    Da hättest du doch genausogut nen geraden Beckenständer für 25€ nehmen können. Der fällt auch nicht um.
     
  20. bece

    bece Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.09.04
    Zuletzt hier:
    1.09.16
    Beiträge:
    2.025
    Ort:
    Friedrichshain
    Zustimmungen:
    142
    Kekse:
    6.401
    Erstellt: 20.01.08   #20
    zinober,schau dir mal genau den aufbau an!
    sanders becken ragen über die bassdrum und deswegen muss er galgenbeckenständer nehmen und weil er wahrscheinlich keinen ständerwald haben will,nutzt er dazu ausserdem nen galgen plus multiklammer.

    grüsse bece
     
Die Seite wird geladen...

mapping