Warmer Crunch-Sound mit Bodentreter?

von karstenmitk, 28.06.06.

  1. karstenmitk

    karstenmitk Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.04.06
    Zuletzt hier:
    12.10.08
    Beiträge:
    13
    Ort:
    Marburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.06.06   #1
    Hi zusammen,

    ich bin auf der Suche nach einen Bodentreter der einen warmen Crunchsound a la Vox AC30, Marshall Plexi macht.
    Hab bereits einen TS9 ist mir aber nicht direkt genug. Finde ich mein Glück in der OD/SD Ecke oder hat jemand Geheimtipps? Denke da an Big Muff in low Gain Einstellung oder ähnliches...

    Mit Grüßen,
    Karsten
     
  2. Sele

    Sele Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    11.12.16
    Beiträge:
    7.149
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Zustimmungen:
    265
    Kekse:
    26.652
    Erstellt: 28.06.06   #2
    Big Muff ist in erster Linie ein Fuzz.... Der Big Ben wäre ein möglichkeit (Vox Cooltron Serie). Das ist ein Röhrenzerrer der liefert einen schönen Vox artigen Crunch. Andere möglichkeit wäre das Carl Martin Plexi Tone Pedal. Beide sind aber mit >200 Euro nicht ganz billig, dürften aber deinen Geschmack treffen.

    Gruß
     
  3. Putkin

    Putkin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.04.05
    Zuletzt hier:
    25.08.06
    Beiträge:
    269
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    71
    Erstellt: 28.06.06   #3
    ist zwar kein effektgerät im eigentlich sinne, kann aber so verwendet werden: womanizer von damage controll. ich habs und bin damit sehr glücklich - unendlich viele sondvarianten und stark im crunch/cream lead-sound... und es hat eine 4x12-simulation zum aufnehmen...
     
  4. skerwo

    skerwo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.05.05
    Zuletzt hier:
    11.12.16
    Beiträge:
    1.537
    Ort:
    nähe München
    Zustimmungen:
    389
    Kekse:
    5.549
    Erstellt: 28.06.06   #4
    Hi,
    ich benutze genau für diese Thematik einen T-REX Möller OD und bin absolut zufrieden damit. Du kannst hier das Original-Ampsignal stufenlos zumischen und erreichst damit einen tollen dynamischen Crunchsound, insbes. wenn der Amp auch schon über einen guten Grundklang verfügt. Kostet allerdings fast 200.-, ist für mich das Geld aber absolut wert, weil er deutlich offener und dynamischer als z.B. ein TS klingt.
     
  5. Fischi

    Fischi Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Beiträge:
    5.867
    Ort:
    Erlangen
    Zustimmungen:
    480
    Kekse:
    7.343
    Erstellt: 28.06.06   #5
    line6 tonecore crunchtone

    wenn du interesse hast: siehe signatur. hätte ich noch meinen marshall, würde ich die kiste behalten. der marshall hat solche warmen angezerrten sounds nämlich net sooo doll hinbekommen. aber mein engl schafft das. deswegen muss der tonecore gehen
     
Die Seite wird geladen...

mapping