warum beim abspielen von cds ist kein gesang zu hören?

P
pulle
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
22.04.08
Registriert
24.04.05
Beiträge
6
Kekse
0
hallo,
das problem ist folgendes:
wenn wir über unsere gesangsanlage cds oder mp3s abspielen wollen. kommt es oft vor, dass man den gesang nicht hört (ich rede von der cd nicht von micros). das ist zwar die perfekte karaoke-maschine, aber auf partys nur instrumental zu hören wird langweilig.

wir haben 2 peavey pro 12 boxen eine thomann endstufe und ein gebrauchtes! lem mischpult. wir haben dann probiert cd/mp3-player über klinke in die mikro kanäle zu tun. es ist dann so, dass nur der gesang nicht zu hören ist. die anlage kann ohne weiters hohe töne übertragen. wir haben mehrere kanäle probiert und alle eq einstellungen probiert. :mad:
liegt es daran, dass die kanäle nicht dafür gedacht sind ? dagegen spricht aber, dass es teilweise doch funktioniert...

wenn man allerdings über chinch in den tape in geht kommt man in den musikgenuss. aber nur auf eine box. ist das ein mono/stereo problem oder ist da was kaputt?


schönes wochenende

fb_1_b.JPG
 
Eigenschaft
 
.Jens
.Jens
Mod Emeritus
Ex-Moderator
HCA
Zuletzt hier
16.09.21
Registriert
18.08.03
Beiträge
12.639
Kekse
34.932
Ort
Hamburg
Ich habe so einen Verdacht: ihr seid nicht zufällig mit einem einzelnen Stereoklinkenkabel in einen einzelnen Kanal gegangen? Dann würde es mich nicht wundern, denn jeder Kanal ist Mono. Eine Stereoklinke auf so einem Kanal ist symmetrisch, wo das, was aus dem CD-Player als "Links" und "Rechts" rauskommt, als "+" und "-" im Pult ankommt. Man subtrahiert also links und rechts voneinander, ergo hört man alles, was aus der Mitte kommt, nicht mehr (Gesang z.B.).

Warum das bei Cinch nur auf einem Kanal funktioniert, ist mir nicht klar.

Aber mal Klartext: was habt ihr angeschlossen, mit welchen Kabel(n)? Je genauer, umso besser. Anders sind solche Probleme aus der Ferne nicht zu beheben...

Jens
 
B
beuluskeulus
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
22.09.09
Registriert
25.06.04
Beiträge
194
Kekse
20
Ort
Lübeck
hi

wenn du nur auf einer box etwas hörst hast du
Entweder
1. ein MONO kabel verwendet
2. mit einem STEREO kabel in einen MONO eingang

du hast bei deinem mischpult oben links rote und weiße eingänge/ausgänge!
wenn es eingänge sind mit einem AUX-Kabel verbinden! (keine ahnung ob es AUX kabel heist, hat ein kabel mit eine seite 3,5mm STEREOKLINKE und andere seite einen ROTEN und einen WEIßEN anschluss! kennst du bestimmt)
eingänge haben meist ein "IN" oder "RETURN" viel spaß beim ausprobieren

hast das pult für den "TAPE IN" eine balance/panorama regler?? guck mal ob der auf eine seite gedreht ist!

mfg beuluskeulus
 
S
slaytalix
Gesperrter Benutzer
Zuletzt hier
04.04.10
Registriert
16.01.05
Beiträge
2.766
Kekse
1.177
Ort
Bielefeld
Evtl habt Ihr den Fader am Mic-Kanal nicht hochgezogen oder auf Mute gestellt, den Gain nicht eingestellt oder falsch geroutet ? ;)
 
P
pulle
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
22.04.08
Registriert
24.04.05
Beiträge
6
Kekse
0
ok, danke.
was jens sagt trifft sicherlich zu. ich werd das mit mono-stereo, symmetrisch-unsymmetrich glaub ich nie auf die reihe kriegen...

also werde ich nochmal nach einem panorama-regler für den tape eingang suchen. mit dem chinch/aux?kabel hab ichs genau so gemacht.

die dritte möglichkeit sind die line-eingänge. doch bei denen hab ich das gefühl, dass was nicht stimmt, weil ich nur ein stark verzerrten ton bekomme.

ich probier das mal aus
 
lemursh
lemursh
Mod Emeritus
Ex-Moderator
Zuletzt hier
10.05.15
Registriert
31.12.04
Beiträge
3.196
Kekse
4.528
Ort
Schaffhausen
doch bei denen hab ich das gefühl, dass was nicht stimmt, weil ich nur ein stark verzerrten ton bekomme.
Dann ist das GAIN zu hoch eingestellt..
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben