warum sind emg's so gut für matel?

von franky_fish2002, 27.01.04.

  1. franky_fish2002

    franky_fish2002 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.10.03
    Zuletzt hier:
    29.03.13
    Beiträge:
    308
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.01.04   #1
    hi,
    ich wollte mal fragen was genau der Grund ist, warum emg's so gut sind für metal sind?
    hab überlegt mir selber welche in meine ibanez sz520 einzubauen.

    phil
     
  2. Domo

    Domo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    13.607
    Erstellt: 27.01.04   #2
    weil sie absolut rauschfrei sind und auch bei hohen verzerrungen nicht matschen.
     
  3. Bllack

    Bllack Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.11.03
    Zuletzt hier:
    26.11.15
    Beiträge:
    534
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    135
    Erstellt: 27.01.04   #3
    naja ich finde man sollte sie gehört haben, bevor man sie einbaut :D
     
  4. Razamanaz

    Razamanaz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.09.03
    Zuletzt hier:
    17.06.07
    Beiträge:
    679
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.01.04   #4
    OBERTÖNE!!! UND NOCHMAL ÖBERTÖNE!!!! Ok, die kommen aus den Fingern aber mit EMGs gehts schon besser...wie auch mit PAFs. Ausserdem klingen sie schön fett und rauschen nicht. Sie haben ja auch noch eine schön hohe Ausgangsleistung mit der man einen Röhrenamp richtig anpusten kann.
     
  5. Bllack

    Bllack Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.11.03
    Zuletzt hier:
    26.11.15
    Beiträge:
    534
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    135
    Erstellt: 27.01.04   #5
    naja duncans beherrschen obertöne auch sehr gut und klingen dreckig, wie kein andrer :D
    obertöne sind nicht wirklich ein grund finde ich..das können auch andre
     
  6. Razamanaz

    Razamanaz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.09.03
    Zuletzt hier:
    17.06.07
    Beiträge:
    679
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.01.04   #6
    ja aber mit EMGs gehts eben sehr schön und sie klingen auch irgendwie anders als bei magnetischen. Und ich hab ja auch geschrieben, dass PAFs auch gute Obertöne erzeugen. Und es gibt ja von SD auch PAF Replicen.

    Thema Obertöne..siehe Zakk Wylde.
     
  7. Bllack

    Bllack Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.11.03
    Zuletzt hier:
    26.11.15
    Beiträge:
    534
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    135
    Erstellt: 27.01.04   #7
    gibts ne homepage von PAF? ist mir irgendwie noch unbekannt :oops:
     
  8. mnemo

    mnemo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    5.251
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    505
    Kekse:
    8.897
    Erstellt: 27.01.04   #8
    Zur Frage meine ich, dass das ein Klischee ist!

    Vorteil
    -Rauschfrei
    -Sustain(<-Wahrscheinlich deswegen!!!)

    Nachteil
    -Geschmackssache(ich schreib extra nicht, dass EMG kühl und steril klingen, dass muß jeder für sich selbst herausfinden)
     
  9. elven_king

    elven_king Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.11.03
    Zuletzt hier:
    26.11.16
    Beiträge:
    297
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    43
    Erstellt: 27.01.04   #9
    also ob das DIE Metal-PU's sind möchte ich jetzt mal so im raum stehen lassen...
    sie gefallen halt vielen die metal spielen

    gründe sind meiner meinung nach kein allzustarkes rauschen und die hohe ausgangsleistung,die man mit (z.b. afterburner) noch mehr anpuschen kann,was aber bei transistor nicht zu empfehlen ist
     
  10. !nsane

    !nsane Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    10.09.03
    Zuletzt hier:
    3.04.12
    Beiträge:
    233
    Ort:
    Heilbronn
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    79
    Erstellt: 27.01.04   #10

    PAF steht glaub ich für "Patent applied for" und sind die ersten humbucker von gibson gewesen. angaben ohne gewähr :D
     
  11. Domo

    Domo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    13.607
    Erstellt: 27.01.04   #11
    jepp stimmt ;) haben die gemacht um kopierer abzuwehren ;) mittlerweile ist aber das patentrecht schon längst abgelaufen... ;)
     
  12. -do_john_86-

    -do_john_86- HCA Gitarren Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    17.01.04
    Zuletzt hier:
    16.05.15
    Beiträge:
    2.878
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    7.863
    Erstellt: 27.01.04   #12
    EMG an sich hat schon Power.

    Das Modell EMG 81 ist z.B. ein Aktiver PU, d.h. er hat einen Vorverstärker eingebaut (9V Batterie wird benötigt). Der Vorteil ist, dass der Ton schon verstärkt aus der Gitarre rauskommt und eventuelle Störgeräusche in dem Kabel überdeckt werden.
    Der Nachteil ist halt, man hört echt alles. Darum traut sich nicht jeder Gitarrist zu, aktive PUs zu benutzen - wenn man solche von heute auf morgen drin hat, merkt man schnell, wie schlecht man doch Gitarre spielen kann :) - solltest gut in Palm-Muting und anderen Techniken sein, damit nur gewollte Töne zu hören sind.

    EMGs an sich haben einen sehr klaren Ton, mit und ohne Vorverstärkung. Aber wenn, dann sollte man gleich richtig umsteigen und aktive nehmen, das passt alles einfach so gut zusammen (Qualität, Preis-/Leistungsverhältnis, Resultat, etc.).

    EMGs sind halt klar und bringen keine Eigengeräusche mit sich. Wenn Du solche drinhast, kannst Du den vollen Sound Deiner Gitarre geniessen, zumindest im Metal-Bereich und daher wird das da wohl häufig eingesetzt.
     
  13. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 27.01.04   #13
    Das [tm] auf den Namen PAF hat heute übrigens DiMarzio....nur so nebenbei :-)
     
  14. monsy

    monsy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Beiträge:
    3.930
    Ort:
    Pott
    Zustimmungen:
    1.352
    Kekse:
    18.937
    Erstellt: 27.01.04   #14
    Im Zusammenhang mit EMGs sollte man sich auch noch bewusstmachen, dass sehr viel vom eigentlichen Signal schon längst verloren ist, bevor es im AMP landet. Da die EMG Pickups das Signal verstärken und "vorbehandeln" ist somit der Klang besser und die ganzen Nebengeräusche können vermieden werden.
     
  15. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 27.01.04   #15
    Die sind so gut für Metal wie andere PUs auch. Bzw sie sind auch gut für alles andere.

    Der klassische Thrashmetal der 80er (Slayer, Metallica, Overkill, Testament etc.) kam überwiegend ohne EMGs aus und war trotzdem heftigst Metal.

    Durch den Wandel bei Metallica und deren gleichzeitiger Anstieg in sachen Popularität hat dann dazu geführt, dass EMG so ne Art Synonym für Metal geworden ist.

    Dabei haben Metallica ihrer härtesten Alben noch ohne aktive PUs gemacht....

    Umgekehrt spielen haufenweise namhafte Gitarristen ausserhalb des Metals EMG. Von Gilmour (DER klassische Stratsound schlechthin) über Lukather (satter TOTO-Softrock) bis hin zum Pendragon-Gitarristen (Schnulz-Progrock).

    Wären nicht die Herren Hammet, Hetfiled und evtl. seit neustem auch Zakk, dann würden nicht alle nur von EMG reden.

    In sachen Output ist das auch nix neues, die passiven Metalhumbucker liegen in etwa im gleichen Rahmen (Tone ZOne, Super Distortion, Evolution und Co).

    Der Sound ist halt, grade bei Humbukcern, ANDERS, aber nicht spezifisch metallisch.

    So richtig merkt man die Vorteile eher beim SC-Sound. Dem kann man nämlich ordentlich Output verleihen, ohne dass der Sound zu dumpf wird wie bei passiven High-Gain-Single Coils.

    Das EMG David Gilmour-Set spricht da Bände. Schön laut und kristallklar und jubilierend.
     
  16. franky_fish2002

    franky_fish2002 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.10.03
    Zuletzt hier:
    29.03.13
    Beiträge:
    308
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.01.04   #16
    ich teste morgen ne git mit aktiven EMG's

    thx @ all für die (schnellen) Antworten.
     
  17. Bllack

    Bllack Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.11.03
    Zuletzt hier:
    26.11.15
    Beiträge:
    534
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    135
    Erstellt: 27.01.04   #17
    gut erklärt!

    ist wie marshall oder daimler....hauptsache der name....herr threadersteller hat nicht die leiseste ahnung vom klang..hauptsache andre sagen, sie sind gut

    naja das liegt aber nicht an den tonabnehmern oder? sie müssen halt aktiv sein...sie müssen nicht emg heissen
     
  18. Domo

    Domo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    13.607
    Erstellt: 27.01.04   #18
    btw, hab erst jetzt auf den threadnamen geachtet....

    [​IMG] + [​IMG] = :D
     
  19. monsy

    monsy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Beiträge:
    3.930
    Ort:
    Pott
    Zustimmungen:
    1.352
    Kekse:
    18.937
    Erstellt: 27.01.04   #19
    Ich hab meinen Beitrag vielleicht ein wenig dämlich formuliert.. natürlich ist allgemein der Sinn von aktiver elektronik das Signal dort zu verstärken wo es am meisten verloren geht (zwischen Gitarre und Preamp, effekten.. was auch immer)
     
  20. Voodoo Child

    Voodoo Child Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.11.03
    Zuletzt hier:
    7.02.04
    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.01.04   #20
    Einspruch. Der Sustain kommt von den Saiten, der Gitarre und ggf. vom Verstärker. Die Pick-Ups können den Sustain durch zu starke Magneten höchstens verschlechtern, aber nie verbessern.
     
Die Seite wird geladen...

mapping