was bedeutet "vintage" ?

von muck22, 11.11.07.

  1. muck22

    muck22 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.08.07
    Zuletzt hier:
    14.06.12
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.11.07   #1
    kann mir jemand mal kurz sagen, was "vintage" bei den Becken bedeutet?
    Lese es immer wieder und frage mich, ob das eher eine Qualitätsbezeichnung sein soll (wie beim Wein ...), oder eher eine Beschreibung des Musikstils (?!).

    Danke

    K@y
     
  2. duke:drum

    duke:drum Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.01.06
    Zuletzt hier:
    27.12.13
    Beiträge:
    1.062
    Ort:
    Gossau (CH)
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    731
    Erstellt: 11.11.07   #2
    vintage beudeutet soviel wie "old school". meistens bezeichnet man so etwas neues, das künstlich gealtert wurde. oder dann eindfach etwas das man schon in einem alten stil herstellt.

    im zusammenhang mit becken fällt mir da grade nichts konkretes ein. kannst du nicht bitte ein beispiel geben, wo du die bezeichnung gefunden hast?
     
  3. Benschi

    Benschi Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    03.07.07
    Zuletzt hier:
    3.03.14
    Beiträge:
    2.670
    Ort:
    Leipzig
    Zustimmungen:
    233
    Kekse:
    13.557
    Erstellt: 11.11.07   #3
  4. muck22

    muck22 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.08.07
    Zuletzt hier:
    14.06.12
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.11.07   #4
    danke, das könnte passen.

    Ich hatte es u.a. hier gesehen. (Liest man in der Bucht öfter.
     
  5. derMArk

    derMArk Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    20.06.05
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    6.214
    Zustimmungen:
    421
    Kekse:
    25.744
    Erstellt: 12.11.07   #5
    Vintage habe ich im Zusammenhang mit Becken noch nie gehört. Eigenltich eher bei Gitarren oder beim Bass.

    Dennoch geht es bei Vintage eher um das Aussehen und den Klang als um die Qualität.
    Die Qualität entsprich nach wie vor den neusten Richlinien. Die Becken sind aber im Stile der "alten Schule" (wie oben schon gesagt).
     
  6. Puncher

    Puncher Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    21.02.06
    Zuletzt hier:
    23.09.10
    Beiträge:
    2.559
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    2.663
    Erstellt: 12.11.07   #6
    Vintage steht einfach für alt und ist ein recht schwammiger Begriff. Meist in Verbindung zu sehen mit "früher klang alles besser".

    Was als Vintage zählt ist für jeden anders.

    Für mich z.B. bei Sabian alle Becken, die produziert worden, als es nur die AA und HH Serie gab, wobei die AA-Serie keinerlei zusätzliche Beschriftung hatte und die HH-Serie (nur teilweise) neben den Kreisen des Logos die Buchstaben HH.
    Bei Zildjian alle Avedis bevor es gedruckte Logos/Beschriftungen gab (also bis Mitte 70er) und begrenzt die mit einem nicht-ausgefüllten Zildjian-Tintenlogo (Ende 70er bis Anfang 80er). Und natürlich alle echten, in der Türkei gefertigten K Zildjian.
    Bei Paiste die älteren Varianten der Serien, bei denen die Serie in schwarzer Tinte gedruckt war sowie als es noch gar keine gedruckten Serienbezeichnungen und (noch früher) keine Seriennummern gab.
     
Die Seite wird geladen...

mapping