Was bevorzugt ihr? Stack/Combo+Box

von Domo, 02.01.04.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Domo

    Domo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    13.607
    Erstellt: 02.01.04   #1
    Ich bin gerade am überlegen was ich mir zulegen soll. einen HAlfstack, d.h. Topteil und ne 4x12" Box, oder einen 2x12" Combo und ne 2x12" zusatzbox. Im prinzip erfüllt ja beides den selben Zweck, der Stack sieht ein bisschen besser aus, ist aber schlechter zu tansportieren, bei combo+box kann man auch bei kleinen gigs einfach die zusatzbox zuhause lassen, ist außerdem konfortabler beim transport...... Außerdem kann man bei Combo+Box ja eines von beiden als Monitor benutzen.... :D

    höchstwahrscheinlich werde ich mir einen 2x12" Combo holen, und später eine Zusatzbox. Das halte ich persönlich für die beste Lösung.

    Was bevorzugt ihr in der hinsicht? :)
     
  2. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.616
    Erstellt: 02.01.04   #2
    Ich mag mein kompaktes Racksetup ;)

    Denk doch mal darueber nach dir fuer den Anfang ein Topteil mit 2*12er Box zu kaufen und spaeter eine 4*12er dazu.

    2 2*12er klingen anders als eine 4*12er.
     
  3. Domo

    Domo Threadersteller Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    13.607
    Erstellt: 02.01.04   #3
    mann kann ja auch an einen 2x12" combo eine 4x12" box anschließen ;) so ists nicht :D

    (topteile sind so teuer xD)
     
  4. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.616
    Erstellt: 02.01.04   #4
    Dann hast du aber die Schlepperei wenn du beides mitnehmen willst.

    Ausserdem werden, falls du beides angeschlossen hast, die Speaker des Combos lauter sein.
     
  5. Domo

    Domo Threadersteller Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    13.607
    Erstellt: 02.01.04   #5
    omg, du hast ja recht :shock:

    trotzdem sind topteile teuer :x
     
  6. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.616
    Erstellt: 03.01.04   #6
    Ja, ein Combo kostet unwesentlich mehr... das stimmt, aber wenn du etwas haben willst bringt es nichts eine Alternative zu kaufen. Dann leiber noch was ansparen (den die alternative wirst du sowieso wieder verkaufen).
     
  7. Domo

    Domo Threadersteller Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    13.607
    Erstellt: 03.01.04   #7
    überredet xD
     
  8. KoRnflake

    KoRnflake Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    8.04.08
    Beiträge:
    600
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    21
    Erstellt: 03.01.04   #8
    ich finde ein halfstack vom sound her besser, viel druckvoller! damals im juz spielte ich auf nem h&k vortex halfstack, der sound gefiel mir sehr! einmal war das ding kaputt und ich musste einen marshall combo nutzen, da kam garnix, der sound ging unter.

    bei stacks hat man halt nur das scheiss problem mit dem transport
     
  9. gunnarli

    gunnarli Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.12.03
    Zuletzt hier:
    2.11.07
    Beiträge:
    203
    Ort:
    aschaffenburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.01.04   #9
    so wie du mach ichs auch! Hat mir auch en musikhändeler empfohlen,als ich ihn fast das glöeiche gefragt habe. Combo ist halt 1000mal besser zu transporten(und praktisch) und kannst auch später noch ne 4/12er anschließen. Ist halt auch total praktisch beim Proben UND bei Gigs.
    Und da ja sowieso in den meisten Fälle ne PA vorhanden ist.......
     
  10. audiojones

    audiojones Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.03.07
    Zuletzt hier:
    4.08.15
    Beiträge:
    986
    Ort:
    Innsbruck
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    371
    Erstellt: 17.06.08   #10
    Jo da schließ ich mich einfach mal an, das hab ich demnächst auch vor mit dem VOX AC15.
    Kann vllt nochmal jemand genauere Erfahrungen dazu posten?

    Und @LennyNero:
    Ja 2 4x12er klingen auf jedenfall anders, aber was besser klingt muss jeder selbst entscheiden. Und das variiert bei mir sogar bei versch. Topteilen bzw. Combos sehr stark!
     
  11. LoneLobo

    LoneLobo Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    13.04.04
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    8.457
    Ort:
    Österreich
    Zustimmungen:
    138
    Kekse:
    22.219
    Erstellt: 18.06.08   #11
    Du betreibst grad n bissl Leichenfledderei, kann das sein?

    Thread passt nicht ins Forum und ist außerdem sehr alt.
    Daher wird nicht verschoben, sondern gleich Dicht gemacht.
     
Die Seite wird geladen...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
mapping