was für splash becken ??

von Drumhead, 02.05.06.

  1. Drumhead

    Drumhead Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.07.04
    Zuletzt hier:
    13.06.07
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.05.06   #1
    sers leute. aaalllsssooo mein beckenset besteht derzeit aus sabian pro becken (würd mich auch freuen wenn ihr eure meinung zu ihnen abgibt) und zwar, einem 16" und 18" crash, 14" hi-hat und 20" ride. kann es sein, dass die teile nicht mehr hergestellt werden ? auf musik - service kann man sie ned mehr kaufn:er_what:. und deswegn frag ich mich jetzt was für ein splash becken ich mir zulegen sollte. es sollte halt ned zu teuer sein (~90€) aber einen ziemlichen guten klang habn. jetzt ises halt so, dass ich in klagenfurt (stadt in kärnten, österreich) wohn und wir habn drei kleine musikläden wo immer nur eine geringe beckenauswahl vorherrscht. also würd mich interessiern wie ihr des machts: kaufts ihr becken auf gut glück, reichen euch die soundfiles auf musik-service oder fahrts ihr zum kauf in ein großes musikgeschäft ???

    lg drumhead
     
  2. ABK1982

    ABK1982 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.02.06
    Zuletzt hier:
    19.01.12
    Beiträge:
    251
    Ort:
    Ostallgäu/Bayern
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    31
    Erstellt: 03.05.06   #2
    Zu den Sabian Becken kann ich dir nichts sagen, kenn die nicht.
    Also ich kaufe meine Becken mittlerweile nur noch von Zultan.
    Hab mir letztens das 8" Splash der Aja Serie gekauft,
    was mich nicht so überzeugt hat, deswegen lass ich mir jetzt
    das 9" Splash der Rockbeat Serie schicken.
    Zuvor hatte ich schon das 10" Splash der Aja Serie was
    für das wenige Geld echt bombig klingt.
    Komplett verlassen brauchst du dich nicht auf die Soundfiles.
    Denn die sind ja alle handgehämmert und somit klingen die alle ein wenig anders.
    Und ich sprech da aus Erfahrung, hab mir mein 16" aus der Studio Serie
    schon 2x umtauschen lassen wegen Rissen.Hast ja 3 Jahre Garantie.
    Und jedes dieser 3 Becken klang ein wenig anders.Aber alle immer gut...
    Also mein Tip für dich, besorg dir Zultan Becken...
     
  3. Barumo

    Barumo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.02.06
    Zuletzt hier:
    19.10.14
    Beiträge:
    183
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    58
    Erstellt: 03.05.06   #3
    Moin,
    die Pro-Serie von Sabian wird nicht mehr hergestellt. Ansich gute Becken, schwer in eine Klasse einzuordnen. Ich fand sie immer passend zu HipHop, RnB und sowas. Allerdings sind sie auch recht durchsetzungsfähig und damit auch rocktauglich.
    Such einfach nach Splashes in Rock-Stärke ab 10", besser in 12" wegen Rock-Stärke.:rolleyes:
    Bei ~90€ kommt fast alles in betracht. (bei ebay alles)
    Sieh dich auch mal bei Zultans um, ich denke das die Rockbeats passen könnten.
    Günstige Alternative und so.:rolleyes:

    Gruß, Barumo
     
  4. Jose Pasillas

    Jose Pasillas Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.12.05
    Zuletzt hier:
    11.02.12
    Beiträge:
    68
    Ort:
    Rüsselsheim
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.05.06   #4
    also ich bin ja totaler paiste freakt von daher kann ich dir nur die paiste line und paiste 2002 empfehlen....bei ebay dürfteste für 90 euro welche bekommen denk ich mal....wie ich finde sind das richtig geile becken musst halt schaun ob sie zu deinen passen
     
  5. Puncher

    Puncher Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    21.02.06
    Zuletzt hier:
    23.09.10
    Beiträge:
    2.559
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    2.663
    Erstellt: 03.05.06   #5
    Also bei Ebay bekommst du ein Paiste 2002 Splash zwischen 60-90€, je nach Größe.
    Die 2002 werden meiner Meinung nach aber recht teuer bei Ebay gehandelt. So ist ein Zildjian K Splash bei gleicher Größe durchaus etwa 20€ billiger, ähnlich ein Paiste Line/Signature (wobei meine Datensätze da noch recht dünn sind).
    Paiste Dimensions wäre z.B. auch noch ne Alternative; es werden relativ viele neu(wertige) reingestellt, da es die Serie nicht mehr gibt und wohl manche Händler ihre Lagerware verkaufen.
    Für 90€ kriegst du auch ein Sabian HHX Splash oder eigentlich jedes beliebige.
    Eine Alternative ist z.B. UFIP. Die sind auch sehr hochwertig, aber anscheinend den meisten Ebayern unbekannt; ich habe ein 8" und 9" Splash der Class Serie (UVP um die 110-120€) für etwa 35 bzw. 30€ bekommen.
     
  6. Drumhead

    Drumhead Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.07.04
    Zuletzt hier:
    13.06.07
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.05.06   #6
    verdammt sooo viele möglichkeitn ><

    ich hab heut einmal ein paiste alpha und so ein billiges, für die 35€ aber sehr gutes stagg teil getestet. zu guter letzt war da noch ein aa sabian splash, was sehr gut geklungen hat, für 150€ aber doch ein bisschen teuer ist:er_what:.

    meiner meinung nach gibt es da viel zu viel auswahl !!! ich bin total verwirrt und hab kein plan was ich mir für ein teil kaufn sollt ?! hab jetzt schon überlegt mir einen komplett neuen becken satz zu kaufn, doch selbst da weiß ich ned ob wenn einen aa,aax, hh, oder gach die zildijan k custom teile !!! ich glaub ich bleib bei meinem 0815 pro becken set ^^.

    trotzdem würd mich interessieren ob jemand das aa splash besitzt und ob er damit zu frieden ist ?
     
  7. Puncher

    Puncher Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    21.02.06
    Zuletzt hier:
    23.09.10
    Beiträge:
    2.559
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    2.663
    Erstellt: 03.05.06   #7
    Da ich momentan gerade nichts zu tun habe, hier meine momentane Ebay-Datenbasis für Splashes/Bells/Accents.
    EDIT: Ein Sabian AA könntest du wahrscheinlich für 40-60€ bekommen (meistens sind die Preise dann doch recht ähnlich). Allerdings werden Splashes nicht so häufig bei Ebay angeboten wie die größeren Becken.
    Die UFIP Class Splashes die ich habe sind schon geil. Gerade das 9" ist eher ein Light/Thin und klingt super. Kann man bereits mit den Fingern super anspielen. Beim sehr leichten Spiel ist es recht dunkel vom Klang und hat einen recht langen Sustain, beim fester spielen geht der Klang immer höher, der Attack wird härter und der Sustain nimmt immer mehr ab. Allerdings macht es süchtig auf noch mehr Becken in ähnlicher Quälität :(
     

    Anhänge:

  8. bece

    bece Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.09.04
    Zuletzt hier:
    1.09.16
    Beiträge:
    2.025
    Ort:
    Friedrichshain
    Zustimmungen:
    142
    Kekse:
    6.401
    Erstellt: 03.05.06   #8

    yep,in deinem fall sind zultan becken dann wohl wirklich erste wahl...;)

    nee sorry,aber wer nen becken schonmal 2x wegen rissen umtauschen muss,der sollte sich wirklich nicht teuere becken holen [sondern eher etwas an seiner technik feilen]

    so,das musste mal raus,ansonsten bietet zultan nen wirklich gutes p/l-verhältniss,-]


    paiste line splashes sind wirklich ne gute [antest-]wahl ansonsten kann ich die dimension empfehlen...

    grüsse betsches
     
  9. ABK1982

    ABK1982 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.02.06
    Zuletzt hier:
    19.01.12
    Beiträge:
    251
    Ort:
    Ostallgäu/Bayern
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    31
    Erstellt: 03.05.06   #9
    Na ja, wenn man in 3 Bands spielt und
    auch noch viel privat übt, passiert
    das öfters.Und des 16" benutz ich halt
    einfach viel...
     
  10. Sermeter

    Sermeter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.10.05
    Zuletzt hier:
    27.12.10
    Beiträge:
    1.427
    Ort:
    Bern
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    723
    Erstellt: 04.05.06   #10
    trotzdem ist es nicht normal, dass es dauernd kaputt geht... benutzen und totprügeln sind zwei grundverschiedene dinge.
     
  11. ABK1982

    ABK1982 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.02.06
    Zuletzt hier:
    19.01.12
    Beiträge:
    251
    Ort:
    Ostallgäu/Bayern
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    31
    Erstellt: 04.05.06   #11
    Ok.Ich ergeb mich...
     
  12. macprinz

    macprinz HCA Drums HCA

    Im Board seit:
    30.08.03
    Zuletzt hier:
    25.01.11
    Beiträge:
    3.346
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    754
    Erstellt: 04.05.06   #12
    @ Themenersteller: kauf dir ein gebrauchtes UFIP Splash. Egal ob Natural, Class, Bionic oder sonstwas für ne Ufip Serie, nur nicht zu dick. Ich denke der Splashsound gefällt fast jedem. Wenn du irgendwo kostengünstig in nem Shop dran kommst und somit ein neues kaufst, ist auch gut. Bei Gebrauchtkauf hast du nunmal den Vorteil, bei nicht Gefallen es wieder ohne großartige finanzielle Verluste weiter zu verticken.

    Zu den Stagg Becken muss man sagen, dass sie ein wirklich gutes Preis/Leistungs Verhältnis haben, allerdings muss man die antesten und dann direkt das getestete Becken sicherstellen und mit nach Hause nehmen, da unter den Staggs echt starke klangliche Schwankungen drin sind und wenn du sie ungehört kaufst, irgend son faules Ei bekommst. Generell muss man aber dazu sagen, dass die Stagg Splashs nicht ganz wie herkömmliche Splashs klingen, sondern eben immer noch diesen trashigen, teilweise eher Sound eines Chinas drin haben. Aber kann trotzdem sehr schön klingen, wie ich finde.

    Ansonsten kannst du dir, wenn du dir ein Oberklasse Splash kaufst (kann man für den Preis schon erwarten), nie viel falsch machen. Nur eben darauf achten, ein nicht zu dickes nehmen, da sie meistens zu klockig und nicht crashig/splashig klingen.

    Tja, mehr kann ich dir auch nicht helfen, da hast du eben die Qual der Wahl.
     
  13. snailsoft

    snailsoft Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.01.06
    Zuletzt hier:
    5.12.11
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    18
    Erstellt: 04.05.06   #13
    Ja, ich muß mcprinz recht geben. Ich persönlich kann lediglich von Avedis-Splash abraten. Ansonsten habe ich bei Istanbul und vor allem bei Ufip gute Erfahrungen gemacht und bin bei den beiden Marken geblieben. Aber denke daran, sowohl Istanbul als auch Ufip sind Becken aus Handarbeit. Klingen also alle anders. Im allgemeinen haben sie aber alle einen geilen Sound (wie ein Splash klingen sollte nach meinem Geschmack).
    Allerdings hab ich auch mal ein Sabian (keine Anung welche Serie H8pro, oder so) gespielt. War auch nicht schlecht oder es lag am Riß :)

    Gruß
     
  14. Drums@Leiner

    Drums@Leiner Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.05.06
    Zuletzt hier:
    16.05.06
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    -3
    Erstellt: 06.05.06   #14
    ich sage nur Rockshop.de
     
  15. Basti-Hessen

    Basti-Hessen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.04.06
    Zuletzt hier:
    28.03.10
    Beiträge:
    255
    Ort:
    Mittelhessen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    17
    Erstellt: 06.05.06   #15
    Macht RockShop seit neustem auch Becken ?
    @ Drums-Leiner: Es geht um die Beckenserie un den Herrsteller....
     
  16. Irsmaier

    Irsmaier Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.02.06
    Zuletzt hier:
    23.11.15
    Beiträge:
    493
    Ort:
    Tübingen
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    312
    Erstellt: 10.05.06   #16
    Hi!
    Mein Schlagzeuglehrer meinte, bei Splashs fange man am besten bei 10" an. Einige von euch meinten, dass die Ufip Class Splash Becken ziemlich gut seien und ich hab auch eines in 12" bei Ebay gefunden. Gibt es was vergleichbar gutes (ich habe leider keinerlei Erfahrung zum Thema Splashes!) auch von anderen Marken (bei Ebay find ich nix von Ufip in Größe 10"!)? Also, was was so ziemlich "jedem gefällt"???

    Mfg
     
  17. Mephistow

    Mephistow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.01.06
    Zuletzt hier:
    1.02.13
    Beiträge:
    100
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    30
    Erstellt: 10.05.06   #17
    Die Ufip Class splashes werden immer sehr gelobt, ist auch eine der Profi-Serie von denen, kannst eigentlich wenig falsch machen, vorallem weil sie bei Ebay immer für recht wenig Geld rausgehen.
     
  18. Basti-Hessen

    Basti-Hessen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.04.06
    Zuletzt hier:
    28.03.10
    Beiträge:
    255
    Ort:
    Mittelhessen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    17
    Erstellt: 10.05.06   #18
    Also als erstes Splash 10"... Naja, wenn dir ein 12"er besser gefällt, dann nehme ein 12"er. Ich mag eigentlich eher die 10" und die 12", nicht so die 8"er. Aber das ist Geschmackssache und jeder muss das selber wissen. ;)
     
  19. Irsmaier

    Irsmaier Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.02.06
    Zuletzt hier:
    23.11.15
    Beiträge:
    493
    Ort:
    Tübingen
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    312
    Erstellt: 10.05.06   #19
    10" Zoll scheint wohl ne DIE Standartgröße von Splashs zu sein und ich denk mal n 12" Splash is eigentlich kein richtiges Splash mehr. Also denk ich jetz mal :D! Versteht mich nicht falsch, ich hab halt genug Crashes und will n "richtiges" Splash ;)!
     
  20. Irsmaier

    Irsmaier Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.02.06
    Zuletzt hier:
    23.11.15
    Beiträge:
    493
    Ort:
    Tübingen
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    312
Die Seite wird geladen...

mapping