Was habe ich hier gemacht? (Transponieren mit Anvil Studio)

von AnfängerMacher, 06.09.18.

Sponsored by
Gravity Stands
  1. AnfängerMacher

    AnfängerMacher Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.09.18
    Zuletzt hier:
    8.09.18
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    0
    Erstellt: 06.09.18   #1
    Hallo! Ich nutze zur Zeit das Programm Anvil Studio um ein kleines Stück zu komponieren. Das Programm hat die Funktion, Noten zu transponieren. Und genau das habe ich auch gemacht. Nun weiß ich aber nicht mehr, welche Werte ich eingeben habe um von den Noten auf Bild 1 zu den Noten auf Bild Nummer 2 zu kommen. Ich bin mir eigentlich sicher, dass ich sowohl bei chromatisch als auch bei diatonisch etwas eingegeben habe. Ich bitte um Hilfe, und würde mich über eine Antwort freuen. Tut mir Leid, sollte diese Frage nicht in diese Kategorie gehören. Ich bedanke mich, für Antworten. anvil 1.PNG anvil 2.PNG anvil 3.PNG
     
  2. StrangeLoveMusicCologne

    StrangeLoveMusicCologne Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.11.15
    Zuletzt hier:
    15.12.19
    Beiträge:
    106
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    31
    Kekse:
    88
    Erstellt: 06.09.18   #2
    Die Lösung hast du dir schon selbst gegeben, einen Halbton von "D-Dur" zu "Es-Dur", bei "Es-Dur" ist es eine Umkehrung vom Akkords auf dem zweiten Bild.
     
  3. Luckie

    Luckie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.04.12
    Zuletzt hier:
    15.12.19
    Beiträge:
    1.872
    Ort:
    Kassel
    Zustimmungen:
    1.629
    Kekse:
    4.709
    Erstellt: 07.09.18   #3
    Frage: Zeigen "1" und "2" den gleichen Takt? Sieht für mich irgendwie nicht so aus. Und (jetzt kommt der Fachinformatiker in mir raus) hast du mal mit den vorher gespeicherten Versionen verglichen? Stichwort Backup. Man sollte immer die Zwischenstände unter anderen Dateinamen abspeichern. Läuft was schief, kann man immer noch die vorherige Version laden.
     
Die Seite wird geladen...