Was ist besser Effektgerät oder Software?

von Corvus, 25.08.04.

?

Mit was hat man den besseren Klang?

  1. Gitarre-Effektgerät-PC-Soundausgabe

    10 Stimme(n)
    90,9%
  2. Gitarre-PC-Effektgerätsimulator/Software-Soundausgabe

    1 Stimme(n)
    9,1%
  1. Corvus

    Corvus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.07.04
    Zuletzt hier:
    19.02.10
    Beiträge:
    540
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    86
    Erstellt: 25.08.04   #1
    Hallo Leute,

    da es schon ein Gespräch in einen Thread geworden ist möchte ich hier mal eine Umfrage starten...

    Was ist klangtechnisch besser, ein Effektgerät oder eine Effektgerätsimulation...???

    Also die Gitarre bzw. Effektgerät is hierbei am PC angeschlossen (Line In-Soundkarte oder Chip) und meine Klangausgabe erziele ich über meine Anlage...
    Sinn der Frage: Kann man den Amp und das Effektgerät somit einsparen oder nur den Amp?! :great:
    Bitte auch ein paar Meinungen zum Grund der Entscheidung...danke! :D

    Hier der Gedankenweg:

    Gitarre---Effektgerät---PC---Soundausgabe

    oder

    Gitarre---PC---Effektgerätsimulator/Software---Soundausgabe

    Was hat den besseren Klang???

    gruß Corvus :rock:
     
  2. Cryin' Eagle

    Cryin' Eagle Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    16.05.04
    Zuletzt hier:
    28.10.16
    Beiträge:
    2.741
    Ort:
    Cupertino
    Zustimmungen:
    91
    Kekse:
    12.040
    Erstellt: 25.08.04   #2
    Das kommt drauf an ...

    Ich hab zum Beispiel von Steinberg den Virtual Guitarist Electric Edition und da kann man dann in Echtzeit zum eigenen Gitarrensignal die ganzen Effekte aus der Software dazumischen. Klingen tut das spitze !

    Ich denke es ist eine Frage des Geldes, das man investiert. Billige Software für 20€ wird wohl kaum den gewünschten Effekt bringen.

    Ein Vorteil der ganzen Geschichte ist mit Sicherheit, dass man ein komplett cleanes Signal aufnehmen kann und später die Effekte hinzufügen kann bzw. auch wieder rückgängig machen kann, was bei den herkömmlichen Geräten nicht der Fall ist.
     
  3. Little_Raven

    Little_Raven Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.03
    Zuletzt hier:
    28.04.10
    Beiträge:
    1.142
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.168
    Erstellt: 25.08.04   #3

    Von Software die 20 Euro kostet kann ich nicht beurteilen ob sie gut klingt. Von Kostenlosen hingegen weiß ich es. Du solltest lieber dein KnowHow erweitern anstatt dich über billige Software auszulassen.

    Zum Ersteller: Wenn es dir nur um Effekte geht, such bei google nach Voxengo. Zieh dir ein paar Sachen und arbeite dich damit ein.
    Übrigens dient als Hostprogramm auch Kristal ganz gut, was ebenfalls kostenlos ist.
     
  4. Corvus

    Corvus Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.07.04
    Zuletzt hier:
    19.02.10
    Beiträge:
    540
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    86
    Erstellt: 25.08.04   #4
    Diese Programme kenn i. Meine Entscheidung steht fest, mich interessiert eure Meinung...;)
    Frage: Wie würdest du dich entscheiden? :cool:

    gruß Corvus :rock:
     
  5. Cryin' Eagle

    Cryin' Eagle Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    16.05.04
    Zuletzt hier:
    28.10.16
    Beiträge:
    2.741
    Ort:
    Cupertino
    Zustimmungen:
    91
    Kekse:
    12.040
    Erstellt: 25.08.04   #5
    Ich finde es schön, dass du beurteilen kannst wo mein KnowHow anfängt und wo es aufhört.

    Ich hab bisher einige Files gehört, bei denen mit "billiger" bis kostenloser Software gearbeitet wurde. Ich will jetzt nicht sagen, dass die Effekte schlecht waren, ich finde allerdings das sie dem Virtual Guitarist nicht das Wasser reichen können.

    Und jetzt hör bitte auf mich in meiner Meinungsfreiheit einzuschränken :D
     
Die Seite wird geladen...

mapping