Was macht Slash da??

von Jack Die Kippe, 28.05.08.

  1. Jack Die Kippe

    Jack Die Kippe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.05.07
    Zuletzt hier:
    7.09.16
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    85
    Erstellt: 28.05.08   #1
    Hi,

    Ich hab hier mal nen Link zu nem Live-Video von "Civil War - Guns N' Roses",
    bei Minute 2:21, macht Slash etwas das den Ton der gespielten Saite(n) um 2 Töne
    tiefer erklingen lässt!

    http://www.youtube.com/watch?v=SHoDKldosXk

    Was macht er da genau?

    Sieht aus als würde er etwas oberhalb der Gitarre drücken/ziehen!

    Leider weiß ich net was da oben sein soll!


    Wäre echt dankbar für baldige Schlauheit!:confused:

    Ciao!:)
     
  2. s!d

    s!d Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.10.04
    Zuletzt hier:
    17.11.16
    Beiträge:
    1.724
    Ort:
    Mainz
    Zustimmungen:
    18
    Kekse:
    3.080
    Erstellt: 28.05.08   #2
    Das sieht aus, als "hebelt" er praktisch den Hals ein kleines Stück... durch die Entspannung der Saiten kommt so ein ganz leichter Tremolo-Effekt zustande, was diesen kurzen tiefen Ton erklärt.

    Das wäre meine These :)
     
  3. Missing$lash

    Missing$lash Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.10.06
    Zuletzt hier:
    17.12.09
    Beiträge:
    222
    Ort:
    Mainz
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    587
    Erstellt: 28.05.08   #3
    Meine These ist, dass er Gott ist und wir leider nie erfahren werden wie er es macht..... Sorry für OT, konnte ich mir nicht verkneifen.:D

    Zur Frage: Also, man sieht ja, dass er starken Druck auf die Gitarre ausübt, andererseits kann ich mir nicht vorstellen dass er die Gitarre derart "verbiegen" kann dass er einen solchen Effekt hinbekommt. Eine Gitarre ist ja nunmal hart...
     
  4. Vincent-Vega

    Vincent-Vega Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.08.07
    Zuletzt hier:
    1.03.13
    Beiträge:
    618
    Ort:
    Marburg
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    1.615
    Erstellt: 28.05.08   #4
    So isses, er verbiegt schlicht und ergreifend den Hals. geht bei der Paula nicht soo gut, bei Strats besser wegen dem Cutaway....
     
  5. s!d

    s!d Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.10.04
    Zuletzt hier:
    17.11.16
    Beiträge:
    1.724
    Ort:
    Mainz
    Zustimmungen:
    18
    Kekse:
    3.080
    Erstellt: 28.05.08   #5
    Da muss ich dich leider enttäuschen :p

    Das geht sogar sehr gut!
     
  6. Germania

    Germania Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.05.07
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    981
    Ort:
    Absurdistan
    Zustimmungen:
    252
    Kekse:
    3.201
    Erstellt: 28.05.08   #6
    also das kenn ich schon ne ganze weile, halt gegen den Korpus oben gegen drücken und den hals etwas vom körper weg drücken. also beides entgegengesetzt. man sollte es aber nicht zu doll machen :D
    habs bei Zakk wylde schon gesehen und bei dem Gitarrero von den Böhsen Onkelz glaube auch schon. der hat mich glaube auf die Idee gebracht das mal auszuprobieren
     
  7. O.B.I.Hörnchen

    O.B.I.Hörnchen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.07.06
    Zuletzt hier:
    22.10.15
    Beiträge:
    711
    Ort:
    Soest
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    2.109
    Erstellt: 28.05.08   #7
    Geht bei meiner SG prima :) Habs durch Zufall herausgefunden, aber machs nie, weil ich Angst habe, sie kaputt zu machen^^
     
  8. MeriadocTuk

    MeriadocTuk Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.02.07
    Zuletzt hier:
    6.03.13
    Beiträge:
    379
    Ort:
    Korntal-Münchingen, Germany
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    889
    Erstellt: 28.05.08   #8
    Geht mit Strats oder anderen Schraubhalsgitarren super,
    bei Gitarren mit eingleimten Hals wäre ich da ehr mal vorsichtig,
    hab schon böse Sachen gesehen,
    aber solange mans nicht übertreibt kann man es schon mal machen!

    Gruß
    Jonathan
     
  9. Timster

    Timster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.04.08
    Zuletzt hier:
    1.05.12
    Beiträge:
    405
    Ort:
    Freie und Hansestadt Hamburg
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    2.682
    Erstellt: 29.05.08   #9
    In seiner Biografie hat geschrieben, dass er diese Technik bei einer Übungssession angewandt hat und sich der Hals mit einem lauten <Krack> verabschiedete. Alle hörten auf zu spielen und blickten auf sein mit Blut überströmtes Kinn. (Er hat sich den Hals gegen die Lippe gehauen, was einen zwei Zentimeter breiten Cut verursachte).

    Kinder, probiert das nicht zu Hause ;)
     
  10. s!d

    s!d Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.10.04
    Zuletzt hier:
    17.11.16
    Beiträge:
    1.724
    Ort:
    Mainz
    Zustimmungen:
    18
    Kekse:
    3.080
    Erstellt: 29.05.08   #10
    Na ja, Ganzton-"Bends" sollte man damit vielleicht nicht versuchen ;)
     
  11. Jack Die Kippe

    Jack Die Kippe Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.05.07
    Zuletzt hier:
    7.09.16
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    85
    Erstellt: 29.05.08   #11
    Ohh Man o man!! Wow

    Dass das so geht (mit Hals verbiegen), da wär ich wohl nie draufgekommen!
    Finde das schon bissl heftig, weil ich glaub ich hätte viel zu viel angst was kaputtzumachen!

    Wenn ich endlich meine E-Gitarre hab, da werd ich n teufel tun und dran rumbiegen!:screwy:
    Das gröbste was die abkriegt sind dann Samthandschuhe!

    Aber naja, Slash konnte/kann sich das wohl erlauben, ich glaub der muss nich n Jahr sparen um sich wieder ne neue E-Gitarre leisten zu können!;)

    Danke für die vielen Antworten

    Hat mich schon lange beschäftigt, was er da nur anstellt!
    Wieder ein Rätsel gelöst!:D


    PS: Warum gibt's eigentlich so wenige und dann auch noch keine gescheiten Les Paul mit Floyd-Rose Tremolo oder ähnlichem? :rolleyes: Bigsby ist doch wohl :mad:! Wird wohl ein Rätsel bleiben!!
     
  12. Paul

    Paul Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.03.06
    Zuletzt hier:
    5.07.16
    Beiträge:
    2.684
    Zustimmungen:
    45
    Kekse:
    6.711
    Erstellt: 29.05.08   #12
    Ich hab vor paar Ausgaben in der Gitarre und Bass eine original 58er Paula mit Floyd gesehen:)
    War von irgendeinem Gitarristen, der auch viele andere Paulas hatte.
     
  13. ~El Guitarrero~

    ~El Guitarrero~ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.06
    Zuletzt hier:
    16.05.13
    Beiträge:
    602
    Ort:
    Rheda-Wiedenbrück
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.110
    Erstellt: 29.05.08   #13
    Jo, die hab ich auch gesehen;) Wenn ich mich recht erinnere waren das Prototypen. Ich bin mir fast gänzlich sicher, dass das der Gitarrist von Rush war:rolleyes:.

    Aber Slash spielt da einfach nur göttlich, Axl peinlichst in dem Outifit:D



    Sry, für soviel OT:o


    Mfg Max!
     
  14. Saitenstechen

    Saitenstechen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.06.07
    Zuletzt hier:
    23.11.14
    Beiträge:
    1.128
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    8.657
    Erstellt: 29.05.08   #14
    Wer sich die Technik nicht ganz zutraut, kann ja vorher gerne die Schrauben an der Halsplatte lockern! ;) :D

    Nein, nein, nein, ist natürlich nur Spaß!!! :eek: Bitte nicht ausprobieren. Übrigens soll es auch gefährlich sein, eine Gitarre in alter Punk-Tradition zu zerlegen. :p

    Aber noch ein Wort zum eigentlichen Thema: Die Technik funktioniert wirklich. Durch Zufall, beim Einstellen des Halses, ist mir aufgefallen, wie leicht dieser sich durch etwas Druck bewegen läßt. Und ja, die Gitarre lebt noch. :rolleyes:

    Gruß

    Andreas
     
  15. Mr96

    Mr96 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.03.08
    Zuletzt hier:
    4.06.11
    Beiträge:
    1.291
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    4.368
    Erstellt: 30.05.08   #15
    Ein große Sache ist das wirklich nicht. Es wird ja nur kurz ein relativ leichter Druck ausgeübt, dass die Saiten sich entspannen.
     
  16. SpanK

    SpanK Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.04.07
    Zuletzt hier:
    28.01.13
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    149
    Erstellt: 30.05.08   #16
    Boah, und ich Idiot wollte mir extra noch ne Klampfe mit nem Floyd Rose kaufen - ich bekomm die Divebombs bestimmt auch so hin - Danke! :great: :p
     
  17. Jack Die Kippe

    Jack Die Kippe Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.05.07
    Zuletzt hier:
    7.09.16
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    85
    Erstellt: 30.05.08   #17
    Hab das gestern mal kurz mit meiner Western probiert!
    Wirklich kein großes Ding! Bisl Druck auf den Hals ausgeübt, und schon war das E ein D!
    Aber der Druck auf den Sorgenfaktor "Halsbruch" steigt irgendwie auch!
    Denke ohne Hals-Stellschraube wirds nochmal kritischer!

    Aber dass der Hals bricht, da müsste ich in Sachen Druck schon nochmal ordentlich zulegen!
    Keine Ahnung wie viele Töne der Herr Hudson da nach unten wollte, dass es da den Hals zerlegt hat! Wahrscheinlich war ihm die Oktave zu hoch!!:D

    Naja vielleicht wollte er mal die Grenzen des Guten testen!:cool:
     
  18. Mr96

    Mr96 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.03.08
    Zuletzt hier:
    4.06.11
    Beiträge:
    1.291
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    4.368
    Erstellt: 31.05.08   #18
    Wahrscheinlich war er einfach mal wieder total dicht!
     
  19. Jack Die Kippe

    Jack Die Kippe Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.05.07
    Zuletzt hier:
    7.09.16
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    85
    Erstellt: 31.05.08   #19
    lol:D !
     
  20. Mr96

    Mr96 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.03.08
    Zuletzt hier:
    4.06.11
    Beiträge:
    1.291
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    4.368
    Erstellt: 31.05.08   #20
Die Seite wird geladen...

mapping