Was sagt ihr zu dieser Aufnahme?

von magge, 24.08.05.

  1. magge

    magge Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    1.597
    Ort:
    Wiesbaden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    372
    Erstellt: 24.08.05   #1
    Hai,

    habe heute fast den ganzen Tag damit verbracht ein weiteres kurzes Stückchen (das erste gibts im blöden Hörprobenforum) aufzunehmen. Ich poste es hier hin, um Rückmeldungen zum Gesamtbild zu bekommen und wie sich der Bass in das ganze Stück einfügt. Der Bass soll auf keinen Fall im Vordergrund stehen, sondern einfach das ganze Stück supporten...das habe ich zumindest versucht, denn meistens friemel ich viel zu viel rum und mache aus jedem Stück n halbes Solo... der Basssound gefällt mir irgendwie nicht so wirklich, habs aber nicht besser hingekriegt heute ... seltsam irgendwie
    Also sagt mal eure Meinung zum Track...der Spaß hat mich nämlich heute meinen halben Tag gekostet.... :)

    Danke

    Jingle No.2 ca.1 MB

    edit: sorry, ich glaub ich habe den Threadtitel recht ungünstig gewählt :(
     
  2. Dextra

    Dextra MB-Staatsbürger

    Im Board seit:
    21.11.04
    Zuletzt hier:
    12.09.16
    Beiträge:
    974
    Ort:
    bei Kassel
    Zustimmungen:
    132
    Kekse:
    5.270
    Erstellt: 24.08.05   #2
    Mhhh...Irgendwie passt die Line imo nicht darein. Sowohl rhytmisch als auch harmonisch irgendwie komisch...
     
  3. Opium

    Opium Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.11.03
    Zuletzt hier:
    28.05.09
    Beiträge:
    267
    Ort:
    Hildesheim
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    30
    Erstellt: 24.08.05   #3
    hm ich finds gar nicht schlecht was den bass betrifft-man hört ihn ( sollte man als bassist auch)aber nicht zu laut und ich finde er passt ganz gut rein nur .......ach ich weiss auch nicht du hättest nicht schreiben sollen das es dir nicht gefällt ich glaube dann würde man als zuhörer anders an die sache rangehen.

    was ich ein bissl doof finde is eher dieses "gitarren-echo" das finde ich passt nicht so ganz

    EDIT>:(Dextra kennst du vielleicht das kleine Dörflein Westuffeln?
     
  4. magge

    magge Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    1.597
    Ort:
    Wiesbaden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    372
    Erstellt: 25.08.05   #4
    ich hab ja nur gesagt, dass der sound nicht so gut geworden ist ... über die line an sich hab ich nix gesagt ... ich warte aber erstmal noch n paar kommentare ab, bezüglich der line, bevor ich da meinen eigenen senf zu gebe ...
    wenn du das reverse delay am anfang meinst, dann verstehe ich dich nicht ... das passt wie die faust aufs auge ! aber gut, bin auch effekt liebhaber ;)
     
  5. Naturkost

    Naturkost Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.09.04
    Zuletzt hier:
    6.01.14
    Beiträge:
    2.729
    Ort:
    Recklinghausen
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    1.155
    Erstellt: 25.08.05   #5
    der Effekt bei 0:17 auf der Gitarre klingt extrem "Gewöhnungsbedürftig"..

    Bassline find ich in Ordnung...
    Sound ist ein bisschen zu trocken im vergleich zum Rest, vielleicht mal mit nem leichten Chorus oder etwas Hall belegen...
     
  6. Dextra

    Dextra MB-Staatsbürger

    Im Board seit:
    21.11.04
    Zuletzt hier:
    12.09.16
    Beiträge:
    974
    Ort:
    bei Kassel
    Zustimmungen:
    132
    Kekse:
    5.270
    Erstellt: 25.08.05   #6
    @Opium: Sicher, gehört ja zur Gemeinde...

    Noch mal zur Line: Ich wollt nicht sagen "passt nicht", sondern "ich hätte es wahrscheinlich anders gemacht". Ich find die Line etwas aufdringlich hinter der schon hervorstechenden Gitarre, also vllt. nen Hauch dezenter gestalten... :)
     
  7. magge

    magge Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    1.597
    Ort:
    Wiesbaden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    372
    Erstellt: 25.08.05   #7
    hehe ... jjjjjjaaaaaaaaaa, ich habs versucht :) scheint mir nicht ganz gelungen zu sein, obwohl ich finde, dass es viel reduzierter für mich kaum geht, aber ich werds wohl morgen früh nochmal einspielen und auch versuchen, den sound knurrender, weniger dröhnender zu gestalten
     
  8. Naturkost

    Naturkost Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.09.04
    Zuletzt hier:
    6.01.14
    Beiträge:
    2.729
    Ort:
    Recklinghausen
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    1.155
    Erstellt: 25.08.05   #8
    knurren macht ihn noch durchsetztungs fähiger...
    würde den Sound lieber breiter machen....
     
  9. magge

    magge Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    1.597
    Ort:
    Wiesbaden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    372
    Erstellt: 25.08.05   #9
    hmm ... findeste nicht, dass z.b. ein hall, den bass nur noch mehr matschen lassen würde ? er hat ja schon ne gewisse breite, der sound ... ich probiers gerne morgen mal aus
     
  10. _paRabOla_

    _paRabOla_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.09.03
    Zuletzt hier:
    18.10.09
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    41
    Erstellt: 25.08.05   #10
    Der bass ist soweit ok.... nur am anfang ist er zu aufdringlich... der rest ist ok
     
  11. Nordberg

    Nordberg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.12.04
    Zuletzt hier:
    24.01.13
    Beiträge:
    32
    Ort:
    Würzburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.08.05   #11
    Ich find's gut - hat irgendwie was von Santana meets Pulp Fiction, :great: ziemlich chillig! Für Homerecording auf jeden Fall in Ordnung (Will heißen: lass dich net volllabern! :D )
     
  12. AttitudeAdjuster

    AttitudeAdjuster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.03.05
    Zuletzt hier:
    5.07.12
    Beiträge:
    76
    Ort:
    tübingen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    40
    Erstellt: 25.08.05   #12
    mir gefällts auch :great:
    könnte nochn bißchen...naja...frecher klingen, der bass...weiss nich wie ich das sonst ausdrücken soll. einfach bißchen mehr kick :rolleyes:

    ansonsten cool :cool::p
     
  13. fourtwelve

    fourtwelve Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    28.06.05
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    2.952
    Ort:
    Rheinhessen
    Zustimmungen:
    641
    Kekse:
    13.786
    Erstellt: 25.08.05   #13
    den tremolo-effekt (ich meine diesen an- und abschwellenden) hast du mit dem volume-regler an der gitarre gemacht, stimmt's? ich fänd's besser, den mit einem effektgerät zu machen, sowas wie der trem-kanal am vox ac30, oder ein voodoo-vibe. das klingt gleichmäßiger.

    ansonsten find ich's super. auch den bass. klingt so'n bisschen "vintage"...
     
  14. akti

    akti Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.05.05
    Zuletzt hier:
    19.10.08
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.08.05   #14
    errinnert mich irgendwie an die doors :)... wie schonmal gesagt... das gitarrenecho passt irgendwie nicht rein... und der basssound sollte vielleicht nen bisschen "weicher" sein... aber sonst find ichs gut :great:
     
  15. stagediver

    stagediver Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.10.03
    Zuletzt hier:
    14.08.11
    Beiträge:
    1.206
    Ort:
    Romrod
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    143
    Erstellt: 25.08.05   #15
    also ich finds ziemlich gut, besser als den jingle den du mir gestern geschickt hast ;)
     
  16. account

    account Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.02.05
    Zuletzt hier:
    25.02.15
    Beiträge:
    322
    Ort:
    Graz/Österreich
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    564
    Erstellt: 25.08.05   #16
    Mir kommt das ganze ein wenig überladen vor. Da passiert soviel gleichzeitig dass es mich als Zuhörer überfordert. Rhythmusgitarre, dann kommt dieses fiepen dazu und dann auch noch eine sologitarre und das schlagzeug spielt auch ziemlich dicht. Ich würde von allem ein bisschen weniger begrüßen.
    Der Bass fügt sich gut ins Gesamtbild.
     
  17. magge

    magge Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    1.597
    Ort:
    Wiesbaden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    372
    Erstellt: 25.08.05   #17
    wie kommst du denn darauf, dass ich das "manuell" gemacht hätte ? das ist schon n effekt und ich versteh irgendwie nicht warum das keinem gefällt ... ich finds super, aber gut ... ist natürlich alles subjektiv ...
    das mit dem überladen stimmt theoretisch sogar ... sind ja durchgehend 3 gitarren, aber ich habe es versucht so abzustimmen, dass kein klangbrei entsteht ...
    aber auf jeden fall schonmal danke für die vielen rückmeldungen ... hilft
     
  18. Dextra

    Dextra MB-Staatsbürger

    Im Board seit:
    21.11.04
    Zuletzt hier:
    12.09.16
    Beiträge:
    974
    Ort:
    bei Kassel
    Zustimmungen:
    132
    Kekse:
    5.270
    Erstellt: 25.08.05   #18
    Ich würde die Bass Spur einfach leiser machen :o
     
  19. uruz

    uruz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.12.04
    Zuletzt hier:
    13.11.14
    Beiträge:
    1.017
    Ort:
    Erfurt
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    328
    Erstellt: 25.08.05   #19
    je öfter ich diesen lustigen effekt gehört habe, desto besser hat er mir gefallen! :>

    ansonsten, reden wir hier alle von dem gleichen sample??

    also ich finde, so muss eine bass linie sein! vom sound her könnte er tätsächlich etwas weniger dröhnen, also klarer werden. aber nicht zu sehr!!

    der letzte teil des stücks klingt auch imho ein wenig überladen. was aber tatsächlich an der rythmusgitarre liegen könnte. aber ohne wär auch doof
     
  20. magge

    magge Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    1.597
    Ort:
    Wiesbaden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    372
    Erstellt: 25.08.05   #20
    also, es sind am ende 3 gitarren ... die rhythmusgitarre ganz vom anfang, die sologitarre und eine delaygitarre, mit gebrochenen akkorden ... mit der bloßen rhythmusgitarre vom anfang klang das ganze noch zu lasch ... es kam einfach kein breiter sound rüber, so wie ich es mir vorgestellt habe... so finde ich es recht ideal ... aber gut ... hier gehen wohl soundvorstellungen und geschmäcker recht weit auseinander ... ich mags gerne recht üppig, was effekte, hall und viele gitarren angeht ...

    aber danke für das lob @uruz
     
Die Seite wird geladen...

mapping