Was spielt ihr im Moment besonders gerne auf eurer Mundharmonika?


M
Mangore
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
25.09.22
Registriert
06.02.19
Beiträge
35
Kekse
301
Ort
Bornheim
@Mangore spielt Chrom und hat hier in Mehrspurtechnik die einzelnen Stimmen eingespielt und dann übereinandergelegt. (Bass wahrscheinlich technisch runteroktaviert.)
Die einzelnen Stimmen habe ich mittels Looper übereinander gespielt, also nicht nachträglich übereinandergelegt. Mit Ausnahme der ganz hohen Töne (Seydel Chromatic Deluxe Steel) habe ich alles mit einer Hohner Super 64X (alte Version) gespielt. Ich hab hier also nichts oktaviert (obwohl ich bei anderen Aufnahme schon mal einen Octaver verwendet habe).
Beitrag automatisch zusammengefügt:

Das klingt aber nicht nach Mundharmonika
Nun ja - im Orchester klingen die Streichinstrumente auch anders als wenn sie solo gespielt werden. Für Blechblasinstrumente gilt dasselbe. Eigentlich für alle. Nur dass der orchestrale Klang von Mundharmonikas nicht so bekannt ist.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
Lisa2
Lisa2
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
25.09.22
Registriert
09.05.13
Beiträge
6.740
Kekse
55.625
Ort
Vorgebirge/Rhnld.
Nur dass der orchestrale Klang von Mundharmonikas nicht so bekannt ist.
Das stimmt!
Ich hatte allerdings die Möglichkeit, Mehrspurtechnik zu nutzen, schlichtweg nicht auf dem "Schirm". Dadurch hat mich das mehrstimmige Spiel völlig irritiert.
Ein Hinweis auf die verwendeten Instrumente und in diesem Fall auch auf die Aufnahmetechnik hilft beim Einordnen des Gehörten sehr!

Danke, für das interessante Beispiel! :great:
 
T
thomastux
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
20.09.22
Registriert
13.08.05
Beiträge
53
Kekse
160
Ort
Berlin
Hier habe ich noch zwei (aus meiner Sicht passende ) Lieder in Kurzfassung mit der Bitte,
mir eventuelle Ungenauigkeiten bzw. Fehler nachzusehen.


"Maria durch ein Dornwald ging", gespielt auf einer Suzuki SU-21HM in E-Moll.

"O Tannenbaum du trägst ein grünes Kleid", gespielt auf Seydel Session Steel in A-Moll.


Dann habt noch einen schönen 3. Advent ...
 

Anhänge

  • Maria_durch_ein_Dornwald_ging__Em.mp3
    1 MB
  • O_Tannenbaum_du_traegst_ein_gruenes_Kleid__Am.mp3
    1,1 MB
Zuletzt bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: 2 Benutzer
Lisa2
Lisa2
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
25.09.22
Registriert
09.05.13
Beiträge
6.740
Kekse
55.625
Ort
Vorgebirge/Rhnld.
@thomastux Vielen Dank für die schönen Musikbeispiele!
Es ist interessant, wie unterschiedlich die Klangcharakteristik der beiden Instrumente ist.
Für meine Ohren klingt die Seydel bei dieser Melodie ziemlich scharf. Was meinst Du, woran das liegen könnte? Liegt das an der Tonart (heller als die E) oder an der Feinabstimmung der Instrumente (mehr oder weniger rein/gleichstufig temperiert gestimmt)?
Einen schönen Adventssonntag! 🎄
Lisa 👩‍🌾
 
  • Interessant
Reaktionen: 1 Benutzer
T
thomastux
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
20.09.22
Registriert
13.08.05
Beiträge
53
Kekse
160
Ort
Berlin
Es ist interessant, wie unterschiedlich die Klangcharakteristik der beiden Instrumente ist.
Für meine Ohren klingt die Seydel bei dieser Melodie ziemlich scharf.
Danke für Deinen Hinweis ...(y)

Ich vermute, daß der Unterschied durch eine Mischung mehrerer Parameter verursacht werden könnte, wie z.B. :

- die Session Steel - Stimmzungen erzeugen oberwellenhaltigere Töne, im Gegensatz zu Messing/Bronze-Stimmzungen
- die Suzuki hat "doppelzüngige" Zungen je Ton (Tremolo)
- meine eigene Spielweise (Anblasverhalten, Atmung usw.) ist ggf. suboptimal :confused:
- nicht reproduzierbare Aufnahmesituationen mit "Tascam DR-22WL"
und und und ....

Viele Grüße
Thomas
 
Zuletzt bearbeitet:
T
thomastux
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
20.09.22
Registriert
13.08.05
Beiträge
53
Kekse
160
Ort
Berlin
"Es wird scho glei dumpa" - Session steel in G ...
 

Anhänge

  • Es_wird_scho_glei_dumpa__G_session_steel.mp3
    1,5 MB
Zuletzt bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: 2 Benutzer
Torquemada
Torquemada
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
19.09.22
Registriert
26.05.09
Beiträge
1.199
Kekse
10.429
"Maria durch ein Dornwald ging", gespielt auf einer Suzuki SU-21HM in E-Moll.

"O Tannenbaum du trägst ein grünes Kleid", gespielt auf Seydel Session Steel in A-Moll.
Ja, ich finde es auch erstaunlich, wie deutlich man bei der einchörigen Mundharmonika hört, dass die vierte Stufe der Tonleiter offenbar als Septime zur fünften Stufe eingestimmt ist und nicht als Terz zur zweiten. Allerdings klingt auch die Quinte von der fünften zur zweiten Stufe nicht so rein, wie man’s eigentlich erwarten würde. Vielleicht ist die Stimmzunge fürs H schon etwas verstimmt? 🤔 Bei dem Tremolomundharmonikas spielen immer so viele Zungen, dass ich kleine Unregelmäßigkeiten da eh nicht mehr höre. 🙉

Aber weil @thomastux nu gerade diese beiden Stückgen gebracht hat, hier mal als Vergleichsprobe:



 
  • Interessant
  • Gefällt mir
Reaktionen: 2 Benutzer
Lisa2
Lisa2
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
25.09.22
Registriert
09.05.13
Beiträge
6.740
Kekse
55.625
Ort
Vorgebirge/Rhnld.
@Torquemada Deine Version vom Tannenbaumlied gefällt mir ausgesprochen gut! :great:
Ich mag die Zungenblocktechnik zwar selbst nicht spielen, weil dann die Mundharmonika so "vollgesabbert" wird, aber ich höre es sehr gerne! Ich find es klasse, wie Du die verschiedenen Möglichkeiten der Melodiebegleitung von Strophe zu Strophe variierst.
Die ruhigere Gestaltung von "Maria durch ein Dornwald" finde ich auch sehr schön und passend! Danke für die beiden schönen Beispiele! :great: (Leider geht die Keksdose gerade nicht auf.)
 
Jed
Jed
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
23.09.22
Registriert
18.11.13
Beiträge
739
Kekse
4.681
Zur Zeit spiele ich besonders gern "Alle mein Entchen." Das hat natürlich seinen Grund...

Vor nicht allzu langer Zeit war ja Weihnachten. Und in der Zeit vor Weihnachten sucht man überall, wo man hingeht, nach Geschenke für Freunde und Familie. Beim Lebensmitteleinkauf bei einem Discounter entdeckte meine Frau in der non-food-Abteilung etwas Interessantes: eine Geschenkpackung mit einer Blues Harp, einem passenden Etui und einem kindlich aufgemachten Lernheft! Sie fragte mich, ob das was für unseren 6-jährigen Enkel sei, und ich meinte, ja. Seine große schwester lernt Geige und Querflöte, sein großer Bruder Horn - aber er hatte noch kein Instrument. Das Lernheft enthielt Standardnotation für die Übungen und Melodien, unterlegt mit Tablatur: die Zahlen 1 - 10 für die Kanzellen, ein Pfeil nach oben für Blasen und ein Pfeil nach unten für Ziehen.

Das Geschenk kam wunderbar an. Der kleine zog sich bald zurück und fing an, die erste Übung durchzuspielen. Zuerst nur die Pfeile! Er ist Erstklässler und kann nur ansatzweise lesen, aber den Zahlenraum bis 10 beherrscht er souverän, was für die Blues Harp reicht! Wir sehen uns einmal die Woche, und mittlerweile kann er nicht nur ein- und ausatmen sondern auch die MuHa hin- und herschieben. Noch ist er etwas unsicher, deshalb nehme ich immer eine Blues Harp mit, wenn wir die Familie besuchen und spiele ihm vor, wie es klingen soll. Zur Zeit steht "Alle meine Entchen" als Übungsstück an - also spiele ich es besonders gern. Weil, es schön ist, jungen Kindern die Musik näherzubringen, wie mein Vater es bei mir gemacht hat - übrigens auch mit der Mundharmonika!

Cheers,
Jed
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 4 Benutzer
Torquemada
Torquemada
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
19.09.22
Registriert
26.05.09
Beiträge
1.199
Kekse
10.429
Ivan Rebroff sang den Schlager in den 70er-Jahren: Eine weiße Birke. Die Melodie ist bis auf den Refrain in Dur vom kleinrussischen Lied Реве та стогне Днiпр широкий genommen.

Eigentlich wollte ich hier nur den Ton hochladen, aber MB weigert sich, OGG-Dateien anzunehmen. :nix: Dann halt als Video:
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 3 Benutzer
Lisa2
Lisa2
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
25.09.22
Registriert
09.05.13
Beiträge
6.740
Kekse
55.625
Ort
Vorgebirge/Rhnld.
Ist doch prima so als "Video"! Da kann man dann die Noten mitlesen.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
Claus
Claus
MOD Brass/Keys - HCA Trompete
Moderator
HCA
Zuletzt hier
25.09.22
Registriert
15.12.09
Beiträge
17.148
Kekse
84.581
Eigentlich wollte ich hier nur den Ton hochladen, aber MB weigert sich, OGG-Dateien anzunehmen.
Das ist richtig, im Board ist das mp3-Format vorgesehen, immerhin bis 320mbit/s.
Eine mp3-Datei lässt sich wie ein Bild (jpg, gif) im Beitragseditor hochladen und mit "Einfügen" in den Beitrag einbinden. Eine mp3-Datei hat dann seine abrufbare Wiedergabe direkt im Beitrag.

Gruß Claus
 

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben