Was spricht gegen halb so teure GHS Saiten?

von Dom1702, 12.10.07.

  1. Dom1702

    Dom1702 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.03.06
    Zuletzt hier:
    6.06.16
    Beiträge:
    232
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    209
    Erstellt: 12.10.07   #1
    Hi,

    ich hatte mich vor kurzem gewundert, welche Preisunterschiede es bei diversen Saitensätzen gibt. Im Vergleich kosten zB Ernie Balls das doppelte wie GHS Saitensätze (Ich rede nur von einzelnen, nicht von Dreierpacks).. wo liegt der Unterschied? Ist der doppelte Preis wirklich gerechtfertigt?
     
  2. LostLover

    LostLover Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    15.10.03
    Zuletzt hier:
    25.07.16
    Beiträge:
    3.210
    Ort:
    Hoch im Norden, hinter den Deichen....
    Zustimmungen:
    908
    Kekse:
    51.783
    Erstellt: 12.10.07   #2
    IMO kann man bei E-Gitarren ruhig preiswerte Saiten aufspannen - gegen die GHS gibt's überhaupt nix zu meckern. Da bestimmen so viele Faktoren den Ton, dass man möglicherweise das Saiten-Material und die Dicke heraushört, aber man keinen "Markenklang" identifizieren kann.

    Bei Akustik-Gitarren sieht's allerdings komplett anders aus, da sind billige Saiten (Martin, Vinci) zuverlässige Ton-Killer.
     
  3. SkaRnickel

    SkaRnickel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.05
    Zuletzt hier:
    24.01.16
    Beiträge:
    3.877
    Ort:
    Mainz
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    6.447
    Erstellt: 12.10.07   #3
    Ich persönlich meine, dass GHS Saiten Clean etwas weniger Höhen klingen lassen als D'Addarios & Co.
    Bei "teuren" Saiten konnte ich bisher keine Unterschiede feststellen die sich im Klang widerspiegeln, ich spiele meine Dean Markleys eher, weil sie sich (meiner Meinung nach) etwas weicher bespielen lassen. Das muss aber jeder für sich ausmachen, und ich bin mir selbst nicht sicher, ob ich den Unterschied jetzt gehört habe, oder ob es die berühmt berüchtigte Psychoakustik war.
     
  4. Wiggerl

    Wiggerl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.06.07
    Zuletzt hier:
    4.10.12
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.10.07   #4
    Also GHS Saiten find ich super wobei der Unterschied zu Earny Balls ned so groß ist auser dem Preis=)
    Es gibt doch welt weit glaub ich eh nur wenige Saitenhersteller 3 oder so?? kann das sein?

    achja denn einzigen unterschied merkte ich nur bei sit saiten die sind mir wie nix unter den fingern weggerostet.
     
  5. Paul

    Paul Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.03.06
    Zuletzt hier:
    5.07.16
    Beiträge:
    2.684
    Zustimmungen:
    45
    Kekse:
    6.711
    Erstellt: 12.10.07   #5
    Es gibt bestimmt 50 Saiten Hersteller, die Frage ist nur wieviele davon aus dem Selben Werk kommen;)
     
  6. Metalröhre

    Metalröhre Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.03.04
    Zuletzt hier:
    8.10.10
    Beiträge:
    3.708
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    1.644
    Erstellt: 12.10.07   #6
    Seh auch keinen Grund 3€ für nen anderen Namen zu bezahlen. Ich weiss auch nicht wie man sinnvoll den Unterschied von Saitenmarken testen kann. Wenn man 1 Monate alte Saiten runter macht und dann die neuen drauf ist klar das die neuen "besser" bzw. anders klingen.

    Aber wer macht sich die Mühe, spannt neue Saiten auf, spielt sie nen Tag ein und reisst sie dann wieder runter um neue drauf zu machen und die wieder einen Tag einspielen. Bzw. wer kann sich dann noch an den Sound erinnern?

    mfg rÖhre
     
  7. SkaRnickel

    SkaRnickel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.05
    Zuletzt hier:
    24.01.16
    Beiträge:
    3.877
    Ort:
    Mainz
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    6.447
    Erstellt: 12.10.07   #7
    War bei mir halt so passiert:Ein Satz GHS und ein Satz D'Addarios im Haus. Zwei Stunden GHS gespielt, E-Saite durch Dummheit gerissen, neuen Satz D'Addarios aufgezogen (ich bin irgendwie dagegen nur die E-Saite auszutauschen, was soll ich mit nem 5er Saitensatz?)... Naja, und da meine ich halt einen Unterschied gehört zu haben.
     
  8. hoss

    hoss HCA Gibson, Fender, vintage HCA

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    18.700
    Zustimmungen:
    6.210
    Kekse:
    90.323
    Erstellt: 12.10.07   #8
    Ich habe zwei Sets GHS probiert und sie sind relativ rasch (definitiv rascher als meine "Standardsaiten" Ernie Ball und d'Addario) stumpf geworden (zuerst im Klang und bald auch im Gefühl). Ich bin aber auch ein "saurer Schwitzer".

    Bei Endorsern wie Zakk Wylde, die nach jedem Song vom Roadie eine neu besaitete Gitarre gereicht bekommen, sicher kein Problem. Ich find es nicht so toll.
     
  9. Wiggerl

    Wiggerl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.06.07
    Zuletzt hier:
    4.10.12
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.10.07   #9
    äh ja meint ich ja ich wollte nicht hersteller schreiben sondern eigentlich werk....:o
     
  10. AgentOrange

    AgentOrange Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    9.765
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    352
    Kekse:
    7.549
    Erstellt: 12.10.07   #10
    Schon witzigh wenn man bedenkt dass Ernie Ball, GHS und daddario alle von der gleichen Firma kommen . . .:D

    Die Daddarios sind halt vakuumverpackt. Dadurch hat der transport keinen einfluss auf die saiten, die GHS und EB liegen ja einfach nur in papiertaschen drin.
     
  11. SkaRnickel

    SkaRnickel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.05
    Zuletzt hier:
    24.01.16
    Beiträge:
    3.877
    Ort:
    Mainz
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    6.447
    Erstellt: 12.10.07   #11
    Woher habt ihr die Information eigentlich? Habe das schon oft als Gerücht gehört, aber noch nie wirklich durch Tatsachen bestätigt bekommen, würde mich mal interessieren.
     
  12. edeltoaster

    edeltoaster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.04
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    6.038
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    2.487
    Erstellt: 12.10.07   #12
    bin bekennender dean markley blue steel fan!
    kosten völlig vertretbar beim großen T und klingen imho wirklich lange gut/passabel!
     
  13. AgentOrange

    AgentOrange Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    9.765
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    352
    Kekse:
    7.549
    Erstellt: 12.10.07   #13
    Das werde ich jetzt nicht großartig breittreten. Aber ich kann dir so viel sagen dass es nicht nur ein Gerücht ist ;) Habs am Anfang auch irgendwie nich geglaubt . . .

    Gibt aber auch einige firmen die selbst wickeln. DR oder diese komischen Teile mit der beschichtung drauf, na . . .elixir.
     
  14. Metalröhre

    Metalröhre Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.03.04
    Zuletzt hier:
    8.10.10
    Beiträge:
    3.708
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    1.644
    Erstellt: 12.10.07   #14
    Gut, das sie aus der selben Firma kommen is ja eigentlcih nicht so wichtig, viel interessanter wäre ob auch die gleichen Materialien verwendet werden?

    mfg rÖhre
     
  15. SkaRnickel

    SkaRnickel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.05
    Zuletzt hier:
    24.01.16
    Beiträge:
    3.877
    Ort:
    Mainz
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    6.447
    Erstellt: 12.10.07   #15
    Das ist jetzt keine Glaubensfrage, ich habs mir nur angeeignet Tatsachen erst anzunehmen, wenn sie mir bewiesen wurden, d.h. ich werds dir jetzt mal glauben, aber nicht verbreiten :D
     
  16. Wödan

    Wödan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.04.05
    Zuletzt hier:
    22.10.14
    Beiträge:
    1.421
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.093
    Erstellt: 12.10.07   #16
    Ich persönlich bin auch GHS Spieler, ich seh nicht ein viel Geld für Saiten auszugeben, bin aber auch keiner, der Saiten immer gleich wechselt wenn sie anlaufen. Stört mich weniger, ich spiele sie, sie reißen nicht also bin ich zufrieden.
     
  17. 36 cRaZyFiSt

    36 cRaZyFiSt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.04
    Zuletzt hier:
    12.10.16
    Beiträge:
    5.978
    Ort:
    Regensburg
    Zustimmungen:
    123
    Kekse:
    5.448
    Erstellt: 12.10.07   #17
    spiel im mom auch ghs und bin mehr als zufrieden
    halten bei mir ewig (schwitz aber net wirklich beim zocken..)

    sowas wie ernie ball oder dadario find ich vom sound her besser, aber ich bezweifel dass man den sound der saiten noch raushört wenn man lauter zockt (am besten mit schlagzeug, anderen gitarristen + bassisten)
     
  18. AgentOrange

    AgentOrange Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    9.765
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    352
    Kekse:
    7.549
    Erstellt: 12.10.07   #18


    Sind identisch die gleichen saiten. Zumindest fühlen sie sich identisch an und klingen identisch wenn man mal nen 1:1 blindvergleich macht (das auge fühlt und hört halt mit . . .). Ob da dann bunte ballends oder güldene verwendet werden is eigentlich völlig wurscht.
     
  19. Ataca del Rasha

    Ataca del Rasha Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    20.09.04
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    2.030
    Zustimmungen:
    73
    Kekse:
    3.513
    Erstellt: 12.10.07   #19
    spiele auch ghs low für drop A und die saiten sind in verbindung mit fast fret net klein zu kriegen, hält schon nen halbes jahr, echt hammerhart
     
  20. hoss

    hoss HCA Gibson, Fender, vintage HCA

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    18.700
    Zustimmungen:
    6.210
    Kekse:
    90.323
    Erstellt: 12.10.07   #20
    Das habe ich auch schon bemerkt, washalb ich EB und d'Addario eigentlich abwechselnd kaufe, je nachdem was gerade in Aktion ist.

    Vielleicht hatte ich bei meinen GHS Pech und habe welche erwischt, die schon ewig im Lager lagen oder am Transport bösen Witterungen ausgesetzt waren.
     
Die Seite wird geladen...

mapping