Watt an ? Ohm

von BBQ, 16.02.08.

  1. BBQ

    BBQ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.02.08
    Zuletzt hier:
    5.02.09
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.02.08   #1
    Hallo Leute!

    Ich will mir warscheinlich den profet 3.2 von warwick holen. der hat eine listung von 300watt an 4 ohm. wie viel hätte er denn dann an 8? manche leute sagen 4ohm leistung minus 1/3 , andere wiederum 4 ohm minus 50 % was stimmt denn nun??:confused:

    LG
    BBQ
     
  2. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    9.978
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    538
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 16.02.08   #2
    Effektiv: -1/3tel ca.

    Peak ca. -1/4tel....

    der leistung an 4 ohm
     
  3. BBQ

    BBQ Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.02.08
    Zuletzt hier:
    5.02.09
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.02.08   #3
    okay... danke! dann hätte ich aber noch eine andere frage: was wäre denn dann subjektiv lauter? die 220 watt der profet 3.2 oder die 180 des hartke 2500?
     
  4. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    9.978
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    538
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 16.02.08   #4
    selbst wenns den gleichen amp mit 180 und mit 220watt gäbe wäre der unterschied wohl kaum hörbar (eher kosmetischer natur)

    ansonsten: mir gefällt einfach der warwick soundmäßig deutlich weniger, aber mir anmaßen dass er leiser kommt al sder hartke will ich mir auch nicht
     
  5. BBQ

    BBQ Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.02.08
    Zuletzt hier:
    5.02.09
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.02.08   #5
    das hab ich auch schon gehört das beim warwick die ausbeute nicht so dolle ist. hast du denn erfahrungen (oder irgendwer) mit dem hartke, dass du sagen kannst "jop den kannst du dir mal näher anschauen"?
     
  6. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    9.978
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    538
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 16.02.08   #6
    naja ich kenn den großen (also den 3500er) und muss sagen: guter amp!


    imho sehr gutes preshape, der EQ ist in ordnung die contour nicht, aber die brauchte ich auch nie...

    kompressor is ein klangformer....
    kann man aber mögen!
     
  7. BBQ

    BBQ Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.02.08
    Zuletzt hier:
    5.02.09
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.02.08   #7
    hat der 2500er eig. auch einen clipping schutz??

    EDIT: Ich habe grade im Manual etwas gefunden: Protection relay circuitry that protects connected speakers from dangerous
    overloading
    and also prevents "thumps"; when powering on or off.

    Also müsste das doch einer sein oder??
     
  8. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    9.978
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    538
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 16.02.08   #8
    hmm nee eher nicht, klingt eher nach einschaltverzögerung!
     
  9. BBQ

    BBQ Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.02.08
    Zuletzt hier:
    5.02.09
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.02.08   #9
    bei warwick hab ich auch sowas gefunden:
    Die Schaltung überwacht ständig den Endstufenausgang auf Gleichstrom und schützt
    die Lautsprecher vor Überlastung, falls ein Leistungstransistor durchbrennt
    Also müsste dass doch auch so indirekt ein schutz sein, ach wenn gerade nichts durchbrennt oder??
     
  10. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    9.978
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    538
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 17.02.08   #10
    nein es ist einfach nur ein gleichspannungsschutz.....


    hat nichts mit clippingschutz zu tun
     
  11. BBQ

    BBQ Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.02.08
    Zuletzt hier:
    5.02.09
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.02.08   #11
    sry ich raff das einfach nicht so schnell^^
    Ja aber wäre es denn dann schädlich trotzdem für verstärker und box(wegen dem dann resultierenden gleichsterom) wenn ich den amp auf 100% stundenlang fahre und er keinen clip schutz hat??
     
  12. Maerchenonkl

    Maerchenonkl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.12.07
    Zuletzt hier:
    12.03.12
    Beiträge:
    25
    Ort:
    zwischen Frankfurt und Kassel
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.02.08   #12
    Also zum Hartke 2500 kann ich leider nichts sagen...ABER der Warwick ProFet ist mMn wirklich seeehr leise...
    Ich hatte ihn sogar an einer 4 Ohm Box angeschlossen,allerdings habe ich mich bei Proben wirklich nur sehr schlecht hören können, obwohl der Amp knapp unterm Limit lief und ich auch die ganzen tiefen Bässe quasi fast ausgestellt hab...(Leistungsfresser und so)
    Alleine in meinem Zimmer zum üben hat er mir allerdings schon einigermaßen gut gefallen und man konnte den Klang in fast alle Richtungen hinbiegen.

    Nun habe ich ja einen Ampeg B2-R hier gebraucht aufm Flohmarkt gefunden...der wiederrum begeistert mich doch sehr^^
     
  13. FO ArmyMan

    FO ArmyMan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.01.06
    Zuletzt hier:
    22.02.14
    Beiträge:
    1.057
    Ort:
    Hagen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    927
    Erstellt: 17.02.08   #13

    Ist eine!

    Ich finde das Hartke besser als den Warwick (deshalb habe ich das Hartke ja auch :rolleyes: ) . Wobei ich davon mal abgesehen, doch sagen muss, dass mir das Hartke subjektiv um einiges lauter vorkam als das Warwick, an der selben Box, komplett ohne EQ oder andere Spielereien einzuschalten.
     
  14. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    9.978
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    538
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 17.02.08   #14
    wenn du ihn auf 100% fährst nicht....


    bei 200% (was immerhin nur 3db sind, sodass man es nicht mal eben merkt) dann allerdings schon!


    ich versteh gerade dein problem nicht so recht?!?!


    wohin soll das führen?
    der hat keinen limiter...


    gleichspannungsschutz hat jeder amp
     
  15. BBQ

    BBQ Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.02.08
    Zuletzt hier:
    5.02.09
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.02.08   #15
    mein problem ist, dass wenn kein limiter in einem amp vorhanden ist und ich es zu laut mache und nicht höre, dass die box (die stärker als der amp ist ) anfängt zu flattern und verzerren, dass ich damit meine boxe schrotte.
     
  16. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    9.978
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    538
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 17.02.08   #16
    jo so siehts aus!

    weder hartke noch warwick haben limiter....
     
  17. FO ArmyMan

    FO ArmyMan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.01.06
    Zuletzt hier:
    22.02.14
    Beiträge:
    1.057
    Ort:
    Hagen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    927
    Erstellt: 17.02.08   #17
    Wenn Du Dich nicht allzu blöd anstellst, dann hörst Du das aber vorher und drehst leiser.
     
  18. Peter Venkman

    Peter Venkman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.07.07
    Zuletzt hier:
    24.08.13
    Beiträge:
    358
    Ort:
    Klagenfurt in Kärnten
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    745
    Erstellt: 17.02.08   #18
    Wenn es dir nur um den Limiter geht. Dann kauf dir doch einfach einen Bodentreter Limiter von BOss oder einer anderen Firma. So bist du nicht abhängig von deinen Amp. Und kaufst du dir mal einen neuen hast du deinen Limiter immernoch. Aber ich wollte dir nur schnell einen Erfahrungstipp geben. Der Warwick Amp ist nichts für lautere Musik. ich kennen den ProFat 5.1 mit 500 Watt und habe mit ihm über eine Warwick 4x10 und irgendeine Billigsdorfer 1x15 gespielt und das Teil kam mir so leise vor das es ein wirklicher graus war über sie zu spielen. Teste lieber vorher mal den Hartke Amp an.

    LG
     
  19. Cadfael

    Cadfael HCA Bass Hintergrundwissen HCA HFU

    Im Board seit:
    27.11.06
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    10.686
    Ort:
    wo der Pfeffer wächst
    Zustimmungen:
    1.484
    Kekse:
    95.034
    Erstellt: 17.02.08   #19
    Hallöli,

    das Laney RB9 Topteil (und die Combos RB7 und RB8) haben sowohl Compressor als auch Limiter.
    Ich habe den RB7 Combo. Den Compressor etze ich ein; die rote Limiter Lampe habe ich noch nie angehen sehen. Daher kann ich nicht sagen wie es klingt, wenn der Amp in sein Limit geht.

    Ist halt die Frage, ob Dir der Klang des RB9 gefällt - und ob Du mit den restlichen Features zufrieden bist.
    Mein RB7 Combo liefert sehr viele Höhen und macht den Sound sehr frisch. Dafür hat er (relativ) wenig Bässe. Trotzdem ein schöner Sound für die Band.

    Der Harte 3500A ist wohl zweifellos ein sehr guter Amp. Je mehr Leistung, desto später geht der Amp an sein Limit. Da muss man nur aufpassen, dass die Speaker das Signal verkraften. Bei schwächeren Amps muss man darauf achten, dass die Endstufe nicht an ihr Limit kommt.

    Gruß
    Andreas
     
  20. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    9.978
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    538
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 18.02.08   #20
    na dann viel spaß beim einpegelen von diesem amok geräten!

    Prädikat: untauglich für technisches limiting!
     
Die Seite wird geladen...

mapping