Welche DI-Box für Triaxis???

von bigstrolch, 17.07.08.

  1. bigstrolch

    bigstrolch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.10.06
    Zuletzt hier:
    10.08.16
    Beiträge:
    114
    Ort:
    Bayern
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.07.08   #1
    Hallo!
    Der MesaBoggie Triaxis hat ja nur Klinkenausgänge. Ich möchte direkt ins Mischpult gehen und daher frage ich, welche DI-Box ich verwenden soll. Soll ich irgendeine 08/15-Box hernehmen oder gibts da was spezielles für so Röhrenvorstufen????
    Danke für Antworten!
    Gruß
    KLaus
     
  2. 901

    901 Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    28.03.08
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    2.643
    Ort:
    Hessisch Uganda
    Zustimmungen:
    530
    Kekse:
    14.562
    Erstellt: 17.07.08   #2
    Wenn Du kein Problem mit Brumm oder anderen Störgeräuschen hast, brauchste eigentlich nur ein Adapterkabel. Sonst tut´s im Prinzip jede einfache DI-Box.

    Ich nehme an, Du wirst den Recording-Out nehmen. Bei dem muss man im Hinterkopf haben, dass es schon ein Stereo-Ausgang ist, ABER es sind nicht die beiden Stereo-Kanäle, sonderen zwei unterschiedliche Speaker-Simulationen, die man aud den beiden Adern hat. Insofern lohnt es sich, ein Insertkabel zwischen Triaxis und DI-Box zu benutzen und auszuprobieren, welcher Sound besser passt.
     
  3. Lindula

    Lindula Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.03.06
    Zuletzt hier:
    15.06.15
    Beiträge:
    218
    Ort:
    Nettetal
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    624
    Erstellt: 19.07.08   #3
    Sicher mit den 2 unterschiedlichen Speakersims auf den beiden Recording Ausgängen?

    Tu mich schwer,das zu glauben,denn auch im Manual steht dazu nix!

    Greetz,

    Lindula
     

    Anhänge:

    • Tri.jpg
      Dateigröße:
      60 KB
      Aufrufe:
      67
  4. bigstrolch

    bigstrolch Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.10.06
    Zuletzt hier:
    10.08.16
    Beiträge:
    114
    Ort:
    Bayern
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.07.08   #4
    Hab mich jetzt für eine Palmer PAN 01 entschieden.
    Gruß
    Klaus
     
  5. OneStone

    OneStone HCA Röhrenamps HCA

    Im Board seit:
    02.01.06
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    5.671
    Ort:
    Nähe München
    Zustimmungen:
    491
    Kekse:
    35.405
    Erstellt: 25.07.08   #5
    Das sind zwei identische Lautsprechersimulationen auf den beiden Kanälen.

    Der Triaxis hat nur eine Sache Stereo und das ist von den FX Returns bis zu den Ausgängen. Die beiden Lautsprechersimulationen sind exakt gleich, siehe Schaltbild.

    Zur Frage: Schau mal ins Manual, ob da eine Nennabschlussimpedanz für den Recording Out angegeben ist. Falls ja, dann kann man nämlich danach entscheiden, ob man eine passive DI nehmen kann oder ob man eine aktive braucht. Adapterkabel würde ich nur verwenden, wenn die Leitungswege kurz sind, weil das sonst mit Sicherheit brummt...

    MfG OneStone
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
Die Seite wird geladen...

mapping