Welche Frontplattenfarbe für Selbstbau-Amp

von gillem, 15.06.08.

  1. gillem

    gillem Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    21.01.07
    Zuletzt hier:
    10.12.15
    Beiträge:
    600
    Zustimmungen:
    274
    Kekse:
    3.576
    Erstellt: 15.06.08   #1
    Bin ja gerade dabei einen 19" Amp ( Preamp mit parametrischen Mitten, active Crossover
    und 320Watt RMS/4Ohm MosFET Endstufe ) den ich vor ~20 Jahren mal gebastelt
    habe ( mit den damaligen Mitteln ) ordentlich aufzubauen..... so war er bisher und
    wurde auch über Jahre am Anfang genutzt:

    [​IMG]

    ... nur beim neuen Frontplattendesign kann ich mich irgendwie nicht für eine
    Farbvariante entscheiden... mir gefällt beides.....:

    [​IMG]

    ...das Obere im Foto kommt irgendwie nicht richtig rüber... ist mehr ein Goldton:

    [​IMG]


    NACHTRAG:

    Habe mich jetzt (fast) entschieden.... wahrscheinlich werd ich sie so erstellen.......:

    [​IMG]
    ( natürlich kommt rechts oben noch ein Logo rein )
     
  2. elkulk

    elkulk Bass-Mod & HCA Bass/Elektronik Moderator HCA

    Im Board seit:
    07.03.05
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    10.525
    Ort:
    Rhein-Main
    Zustimmungen:
    1.417
    Kekse:
    60.306
    Erstellt: 16.06.08   #2
    Mit den schwarzen Potiknöpfen ist der goldene Grund mMn wesentlich günstiger, da man die (doch sehr kleinen) Potimarkierungen vermutlich um einiges besser sieht. Gold ist bei ungünstiger Beleuchtung generell rel. günstig.

    An sich gefällt mir persönlich aber einer anderer Hintergrund, silber, schwarz, blau, rot, besser als Gold - aber das ist eh nur eine Geschmackssache.
     
Die Seite wird geladen...

mapping