Welche Klampfe dafür?!

von Tim312, 31.10.03.

  1. Tim312

    Tim312 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.08.03
    Zuletzt hier:
    8.04.06
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.10.03   #1
    hi

    ich bin seit längerem am überlegen was fürne klampfe ich mir zum tiefer stimmen holen soll will drop d c und gelegentlich in H stimmen stellt sich die frage ob ne normale 6 Saiter mit dickeren Saiten bespannen ne Baritone wo ich wahrscheins n prob mit drop d hätte oder 7Saiter obwohl das wohl eher nicht!?

    thx and ciao
     
  2. mnemo

    mnemo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    5.251
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    505
    Kekse:
    8.897
    Erstellt: 31.10.03   #2
    Kauf dir ne Baritone! Und nen 10er Satz Saiten. 11er wären zu hart, da du ja auf dropped D gelegentlich stimmst und die Saitenspannung von der Baritone von Haus aus sehr hoch ist.
     
  3. dirtybanana

    dirtybanana Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.03.16
    Beiträge:
    1.553
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    732
    Erstellt: 31.10.03   #3
    Drop D ist eigentlich auf keiner Klampfe ein Problem.Willst du jedoch Tiefer gehn würd ich dir ne Bariton empfehlen...aber kauf dir auf keinen fall ne 7-string...
     
  4. ...timur°°°

    ...timur°°° Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.08.03
    Zuletzt hier:
    27.09.09
    Beiträge:
    1.332
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    753
    Erstellt: 31.10.03   #4
    wieso nicht? was spricht gegen 7saiter?
     
  5. dirtybanana

    dirtybanana Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.03.16
    Beiträge:
    1.553
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    732
    Erstellt: 31.10.03   #5
    Ich denke das das nur für solche Leute wie Vai oder Joe S. was ist die die 7 saitern auch ausnutzen.Ich denke mal der junge will damit "andere musik machen wenn er schon von drop-d und so spricht (ohne das jetzt negativ zu meinen,spiel selber viel mit Drop-tunings).Da ist ne Bariton einfach praktischer....aber das ganze thema hatten wir schon öfters und endet (bzw. endet nicht) in langen disskussionen.
     
  6. Killigrew

    Killigrew Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    17.11.07
    Beiträge:
    2.093
    Ort:
    Südlich von Ffm
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    821
    Erstellt: 31.10.03   #6
    Von Ibanez gibts doch diese Mike Mushok Signatur Git find sie recht schön kannste die ja auch mal anschauen :)
     
  7. Fischi

    Fischi Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Beiträge:
    5.867
    Ort:
    Erlangen
    Zustimmungen:
    480
    Kekse:
    7.343
    Erstellt: 31.10.03   #7
    ich kann aenimas aussage nur unterstreichen. man kann zwar definitiv mit 7 saiten sehr viel anfangen, aber es ist schon schwer genug 6 saiten gut zu beherrschen. ich mag 7-saiter auch net ( hab die k7 und andere mal angespielt )

    die mike mushok von ibanez sieht 1. klasse aus ( ich mag solche finishes ) 2. hat sie "nur" 6 saiten und 3. kann man sie problemlos tiefer stimmen. ich würd dir also auch zu ner bariton raten
     
  8. mnemo

    mnemo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    5.251
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    505
    Kekse:
    8.897
    Erstellt: 31.10.03   #8
    http//www.espguitars.com/html/lynch_600fb.html

    Sorry das mußte einfach sein! )
     
  9. Andrew

    Andrew Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    4.12.03
    Beiträge:
    242
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.10.03   #9
    Was ist eine Baritonegitarre ?
    Also ich hab auf meiner Ibanez RG 270 nen stinknormalen 42 Satz Saiten und hab die auf dropped C gestimmt, naja die obere Saite scheppert ein bissl aber das geht sonst wunderbar. Also dropped C ist echt null Problemo, ich hatte mal dickere Saiten und da bin ich mal auf A runtergegangen, ging auch. Nur ist es bei mir jetzt so, dass ich irgendwie die Gitarre nicht mehr normal stimmen kann, vielleicht hat sich der Hals ein bissl verzogen... :?
     
  10. littlewing

    littlewing Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    13.03.06
    Beiträge:
    1.690
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    167
    Erstellt: 31.10.03   #10
    https://www.musiker-board.de/phpBB2/viewtopic.php?t=4379
    lw.
     
  11. Hiob

    Hiob Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.03
    Zuletzt hier:
    14.03.09
    Beiträge:
    293
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.10.03   #11
    @mnemo
    ja, ja... die Axt meiner Schlaflosen Nächte... *schwärm*
     
  12. InFlame

    InFlame Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    8.09.10
    Beiträge:
    1.840
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.10.03   #12
    also ne 7-saiter kann ich dir auch ned so empfehlen .. weil man dan leicht verleitet wird NU-matal riffs zu spielen (falls du Nu-metal magst is ne 7 -saiter klasse ) .. also lieber ne Baritone oder ne ganz herkömlichhe ;)
     
  13. eep

    eep Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.09.03
    Zuletzt hier:
    7.11.16
    Beiträge:
    1.942
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    528
    Erstellt: 31.10.03   #13
    hi
    eigentlich verleitewt die Gitarre zu nix...das ist dann wohl eher das NU-metaller-Unterbewusstsein was aufkommt...

    gruss
    eep
     
  14. mnemo

    mnemo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    5.251
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    505
    Kekse:
    8.897
    Erstellt: 01.11.03   #14
    @eep
    Ganz genau! Als ich mir meine erste 7ibner geholt hab, hab ich kein Einziges Stück auf NuMetalbasis geschreddert. Komischerweise hab ich zu der Zeit kaum NuMetalsachen in mich reingezogen. Ich hab sehr viel mit Arpeggios und Picking im Cleanbereich gezockt, weil man halt wirklich so viel mehr Möglichkeiten ausschöpfen kann. Zu der Zeit hab ich die Coolsten Baladen gschrieben. Klar jetzt spiel ich auch ab und zu NuMädl, weils auch Spaß macht.
     
  15. dirtybanana

    dirtybanana Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.03.16
    Beiträge:
    1.553
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    732
    Erstellt: 01.11.03   #15
    Alter!Was ist das denn schon wieder für eine Aussage?!
     
  16. InFlame

    InFlame Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    8.09.10
    Beiträge:
    1.840
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.11.03   #16
    @ Ænima

    was is mit deiner Aussage.. ichglaub du postest nur um die Zeit todzuschlagen ... ich übersetze dir meine Aussage für Begriffsstützige:
    7-saiter sind für nu-metaler geignet (oder hast du schon einen Anfänger gesehen der auf ner 7-saiter sich nur auf Steve-vai sachen konzentriert :D ) .. und es is doch klar dass man bei einer 7-saiter die tiefe b-saite am liebsten anspielt ..(leigt wohldaran weil man eine 7-saiter hat :rolleyes: ) .. und auf da tiefen b-saite kommen nur sehr tiefe Töne raus welche man von eingen Nu-metalbands kennt : Korn,Slipknot (haben keine 7-saiter ..jedoch sind ihre GItarren sehr tief gestimmt),machin Head...) .... hast du jetzt verstanden ?!
     
  17. Mater

    Mater Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.09.03
    Zuletzt hier:
    11.03.04
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.11.03   #17
    Zum Runterstimmen sag ich einfach mal das ne Baritone gut ist, wobei ich das B gestimmte bei meiner Horizon (25.5 Inch) auch sehr mag.
    Bald hab ich ja endlich meine Shamray Baritone und dann bin ich sehr gespannt wie sich das anhört.. ;)

    Greetings.

    Am besten immer antesten was man am liebsten Mag. Max Cavalera z.B. der stimmt sogar bei ner 24,75 inch mensur auf A runter. :rolleyes:
     
  18. Fragle

    Fragle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    5.03.14
    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.11.03   #18
    das is der größte schwachsinn den ich je gehört habe. mal abgesehen davon dass dann nach deiner "formel" cannibal corpse, marduk und nevermore numetal spielen ist gerade für numetal ne 6string baritone "geeigneter" als ne 7string, denn warum für ne hohe e saite bezahlen wenn du eh nur auf den 2 tiefsten saiten chords rumschrubbst (in dem fall auf B)?? ausserdem musst du dich dann nicht um die hohe e saite kümmern (abdämpfen etc).
    bei ner 7string hast du auch noch die möglichkeit ne zusätzliche HOHE saite aufzuziehen (gut is scheiße wegen der nut aber wenn der mensch nix zu basteln hat isser eh unglücklich lol :D). also tut mir echt leid, ich versteh dein argument nicht.
     
  19. InFlame

    InFlame Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    8.09.10
    Beiträge:
    1.840
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.11.03   #19
    @ Fraggle
    Ich wollte da eher Auf Korn hinweisen die so populär bei 7-saiter fans sind .. Die Ibanez K-7 sagt doch schon alles um welchen Musikstil es sich hier handelt
     
  20. mnemo

    mnemo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    5.251
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    505
    Kekse:
    8.897
    Erstellt: 01.11.03   #20
    MAn benutzt einfach aus dem Grund die 7ibner, weil die mehr Masse am Hals haben. 70% des Sounds kommt vom Hals->Der Sound hat mehr Druck, es hört sich ganz einfach dunkler an!
     
Die Seite wird geladen...

mapping