Welche PU's für Epi SG G-400 und Rock/Punk/Metal?

von Moritz M., 21.09.05.

  1. Moritz M.

    Moritz M. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.06.04
    Zuletzt hier:
    8.02.13
    Beiträge:
    346
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    22
    Erstellt: 21.09.05   #1
    Moin!

    Ich bin auf der Suche nach den Richtigen PU's für meine Epi SG G-400. Bisher bin ich bei den EMG Zakk Wylde-Dingern, die mir beim anspielen auch seeeeeeehr gut gefallen haben (Allerdings in einer Les Paul), und wollte mich einfach erkundigen, ob es da irgendwelche sachen gibt, die man gar nicht oder unbedingt machen sollte. Musikrichtung ist Rock (Placebo), Punkig (Ärzte, Farin Urlaub), Metal (System of a down, Offspring, Metallica) und die eigenen Songs sind...naja...so Crossover ^^

    Gruß
     
  2. Mighty Scoop

    Mighty Scoop Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.01.05
    Zuletzt hier:
    8.10.13
    Beiträge:
    1.512
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.457
    Erstellt: 21.09.05   #2
    Seymour-Duncan SH-4
     
  3. Axel

    Axel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    27.11.16
    Beiträge:
    545
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    62
    Erstellt: 21.09.05   #3
    Ja, genau! Und in der Neck-Position den SH-2! Die Kombination habe ich bei mir drin und bin bombig damit zufrieden!
     
  4. Stev

    Stev Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.01.04
    Zuletzt hier:
    26.03.12
    Beiträge:
    48
    Ort:
    Heidenheim
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.09.05   #4
    genau. SH-4 jb!
    kostet nur 80,-€ und klingt gut!

    hab in meiner epiphone ebenfalls die seymour duncan sh-4 drin!

    falls du etwas mehr geld ausgeben willst, kannste dich ja mal nach den gibson 498, oder gibson 500 umschauen!
     
  5. Moritz M.

    Moritz M. Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.06.04
    Zuletzt hier:
    8.02.13
    Beiträge:
    346
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    22
    Erstellt: 21.09.05   #5
    Moin!

    Okay, habt ihr irgendwelche argumente dafür? soll nicht böse oder aufdringlich gemeint sein, mich würd nur interessieren, warum gerade die eure Favoriten wären und warum nicht die EMG's?

    Gruß
     
  6. Moerchen

    Moerchen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.07.04
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    1.436
    Ort:
    Waltrop
    Zustimmungen:
    192
    Kekse:
    5.043
    Erstellt: 21.09.05   #6
    Ich denke mal, weil die Emgs (du meinst doch sicherlich die 81er oder?) höhenreich sind, das gleiche ist die SG auch. Außerdem ist im E-Fach nicht wirklich viel Platz für nen 9V Block.


    PS: Und weil nen Sh-4 besser klingt (meine Meinung).
     
  7. Peda

    Peda Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.12.04
    Zuletzt hier:
    8.10.14
    Beiträge:
    2.114
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    1.325
    Erstellt: 21.09.05   #7
    weil emgs mehr hype als warheit ist. die dinger sind total überbewertet,, klingen anders als andere pickups, aber alle klingen unterschiedlich. wenn du nen schönen sound willst, ist egal, was du kaufst, klingen tut alles irgendwo... und man hörts eh nur selber und andre ab dem punkt, ab dem du sagst, dass du andere pickups drin hast.

    und außerdem denken die meisten, emgs sind für metal da, also nur für metal...

    kannst dir gern auch emgs kaufen, haben aber auch nich mehr output... klingen halt anders, wenn es dir gefällt, kein ding, aber auf verdacht bestellen würd ich se nich, such dir lieber jemanden, wo du se mal anspielen kannst, und achte drauf, wie groß der unterschied tatsächlich ist.

    ich spiel mit den originalpickups, mein sound iss trotzdem klasse, was wohl nich zuletzt am röhrenamp liegt ;) und ich kann auch punk, metal, rock, ska etc damit spielen...
     
  8. AgentOrange

    AgentOrange Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    9.765
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    352
    Kekse:
    7.549
    Erstellt: 21.09.05   #8
    Jo, SH-4 anne Bridge und SH-2 annen Hals, bei ner SG geht der annen Hals. Würd ich wiederum den SH-1 nicht empfehlen, der klingt da evtl. n bissele dünn. In ner Paula is halt grad umgekehrt, n SH-2 klingts damit viel zu bassig :)


    Und EMGs, nuja, wem se gefallen, ham schon nen tollen sound für EGAL welche musikrichtung. Mag die duncans trotzdem lieber, sind bissl rotziger weil se nich ganz so krass definiert klingen :)
     
  9. Moritz M.

    Moritz M. Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.06.04
    Zuletzt hier:
    8.02.13
    Beiträge:
    346
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    22
    Erstellt: 21.09.05   #9
    Moin!

    Okay, die Sache mit den EMG's hatte ich eigentlich weniger aus Hype, sondern mehr aus dem Anspielen im Laden - Allerdings hab ich keine im Vergleich gehört. Mein Problem ist, dass ich meine Wunschkombination so einfach nicht anspielen kann, weil die lokalen Läden Sie nicht haben, und andere viel zu weit weg sind - Sprich, ich muss mich auf Erfahrungen verlassen. Und da hab ich eben sehr viel gehört (und das auch gemerkt), dass die epi-pu's einfach kacke sind. ich hab die einer les paul angespielt, und die waren leider einfach schlecht - deswegen wollte ich mir andere einbauen.
    die pu's wären dann diese hier, oder?
    http://www.musicstorekoeln.de/de/global/3_43_WGEGPU_198_GIT0001411-003/0/0/0/detail/musicstore.html
    http://www.musicstorekoeln.de/de/global/3_43_WGEGPU_198_GIT0001408-001/0/0/0/detail/musicstore.html

    Da sind die irgendwie unter anderer Bezeichnung...

    Wie schwer ist denn der Einbau dieser Dinger, und was würdet ihr mir sonst Empfehlen, gibt's irgendwelche Berichte, was "Profis" so da drinnen spielen (Bitte das nicht falsch verstehen, aber auf sowas verlasse ich mich einfach gerne, weil ich dann schonmal weiß, dass es auf keinen fall verdammt falsch sein kann... :)), etc.?

    Gruß
     
  10. AgentOrange

    AgentOrange Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    9.765
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    352
    Kekse:
    7.549
    Erstellt: 21.09.05   #10
    Megadeth spielen z.B. die Kombination SH-4/SH-1.

    Aber stimmt schon, die Epi-dinger sind echt grauslich.


    Aber achte drauf dass sie die gleiche Farbe ham, die gibts in weiß, zebra und schwarz! Wenn der eine schwarz und der andere zebra is schaut das verdammt uncool aus. Gibts aber auch mit kappe btw.
     
  11. EpiphoneSG

    EpiphoneSG Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.06.05
    Zuletzt hier:
    5.02.08
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    142
    Erstellt: 21.09.05   #11
    Der SH-4 ist sowieso ein sehr universeller PU, mit dem wirste sicherlich alles spielen können.

    Edit : Und wie sieht das denn an ner SG aus mit den schwarzen Plastikkappen der EMGs:D
     
  12. Moritz M.

    Moritz M. Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.06.04
    Zuletzt hier:
    8.02.13
    Beiträge:
    346
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    22
    Erstellt: 21.09.05   #12
    Okay, universell ist immer gut :)
    Was mir auf jeden Fall wichtig wäre ist, dass sie nicht matschen - das tun meine bisherigen in einer Strat nämlich ziemlich, was auf Dauer sehr auf die nerven geht, wenn nur noch verzerrter Matsch aus der Gitarre rauskommt.
    Hat da wer Erfahrung mit?

    Gruß
     
  13. EpiphoneSG

    EpiphoneSG Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.06.05
    Zuletzt hier:
    5.02.08
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    142
    Erstellt: 21.09.05   #13
    Jop, in meiner Epi SG-400 matscht der Steg-PU auch wie die Sau, werd ihn auch irgendwann mal austauschen...
     
  14. Peda

    Peda Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.12.04
    Zuletzt hier:
    8.10.14
    Beiträge:
    2.114
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    1.325
    Erstellt: 21.09.05   #14
    einbau ist relativ problemlos. pickuprahmen ab, pickup rein, kabel durchziehen, verlöten (je nach schaltung, wie dus ham willst... guck mal in lobos listige (;)) leitungen.), pickuprahmen drauf, saiten drauf, höhe einstellen, jut iss.

    was dunimmst, bleibt deine entscheidung, aber der sh-4 wird hier ja hoch angepriesen, was du an den hals willst, musst du gucken, kommt halt auf die gitarre an. die frage ist nur, brauchst du den hals-pickup, oder bist du einer von der sorte, die alles mit der bridge spielen?
     
  15. Moritz M.

    Moritz M. Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.06.04
    Zuletzt hier:
    8.02.13
    Beiträge:
    346
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    22
    Erstellt: 21.09.05   #15
    Bei meiner bisherigen Start benutz ich sowohl Steg als auch Hals, da ist das allerdings vermutlich auch was anderes, weil es da einmal humbucker und einmal single-coil war - Der Single-Coil Sound eigent sich für manche Lieder (Beispiel Aerials oder Him) bei mir einfach mehr, weil er mehr ... naja ... Kontras, Konturen, in diese Richtung, hat - Also wenn sich sowas in die Richtung noch für den Hals finden würde, wär ich sehr glücklich :)

    Gruß
     
  16. EpiphoneSG

    EpiphoneSG Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.06.05
    Zuletzt hier:
    5.02.08
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    142
    Erstellt: 21.09.05   #16
    Also von wegen dem Universellen würde ich an den Hals einen warm klingenden PU nehmen, mit etwas weniger Output...an den Steg dann den SH-4, der etwas schärfer klingt. Die Seymour Duncan matschen eigentlich nur sehr wenig, auf jeden Fall weniger als die Standard-PUs der Epi SG.
     
  17. Moritz M.

    Moritz M. Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.06.04
    Zuletzt hier:
    8.02.13
    Beiträge:
    346
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    22
    Erstellt: 21.09.05   #17
    Okay, welchen würdest du/ihr mir dann an den Hals empfehlen? Den SH-2/1? Oder doch lieber nen anderen Hersteller? (Das macht aber eigentlich keinen Sinn, oder?)

    Gruß
     
  18. EpiphoneSG

    EpiphoneSG Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.06.05
    Zuletzt hier:
    5.02.08
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    142
    Erstellt: 21.09.05   #18
    Sooo, ich hab mich jetzt mal über Seymour Duncans informiert :

    SH-2 : Für Gitarristen, die einen klaren Sound bevorzugen, geschmeidiger, warmer Klang, sehr gut für Jazz.

    SH-1 : Ideal, wenn die Gitarre "singen" soll, ausgewogener Sound, kein "kreischender Brüll-PU".

    Beide eignen sich hervorragend in Kombination mit dem SH-4.
     
  19. AgentOrange

    AgentOrange Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    9.765
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    352
    Kekse:
    7.549
    Erstellt: 21.09.05   #19
    Jau, hab ich doch gesagt. In ner SG klingt SH-1 aber denk ich n bissl dünn für nen HalsPU. SH-2 is da echt optimal denk ich, clean klingt der echt wahnsinnig gut, v.a. für nen humbucker. Verzerrt, nuja, sehr sahnig :)
     
  20. Moritz M.

    Moritz M. Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.06.04
    Zuletzt hier:
    8.02.13
    Beiträge:
    346
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    22
    Erstellt: 21.09.05   #20
    Eigentlich sollte es dann der SH-2 mit Singfunktion sein :D
    Nein, schonmal vielen Dank für die Info's, demnach wird es vermutlich den SH-4 am Steg und den SH-2 am Hals erwischen, grad wenn du sagtst, er hat nen guten Clean-Sound. Da verlass ich mich jetzt auf eure Aussagen - hatte den EMG's etwas Angst, dass sie zu charakterlos sind, und wollte deswegen nochmal fragen, was damit soweit geklärt wäre.
    Auf jeden Fall schonmal vielen Dank an Alle!!!!!

    Die Kombination würde jetzt also so aussehen:

    Hals: SD SH-2
    Steg: SD SH-4
    Gitarre: Epi SG G-400 Cherry ;)

    Würd mich trotzdem noch freuen, wenn noch Meinung und Erfahrungen zusammenkommen - z.B. ob ich doch besser den SH-1 am Hals verbauen sollte, etc - Da ich mich da auf Erfahrungen verlassen muss, bin ich natürlich mit mehr Erfahrungen und Hinweisen glücklicher - Geht ja schließlich um hart verdientes Geld :)

    Gruß
     
Die Seite wird geladen...

mapping