Welche Saiten soll ich mir kaufen?

von Reenman, 09.11.04.

  1. Reenman

    Reenman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.10.04
    Zuletzt hier:
    6.11.14
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.11.04   #1
    Hi,
    ich bin totaler Änfänger was das Gitarren-Know-How angeht, kann zwar schon einige Songs spielen(hautsächlich Punk), aber wenn es um die Hardware geht, habe ich kein Plan. Jetzt zum Problem: mir ist grade das erste mal ne Saite gerissen und will mir nun einen neuen Satz draufpacken(wenn schon denn schon).
    Ich habe vor mir Ernie Ball Saiten zu kaufen, nur bei den ganzen Angaben der Dicke blicke ich nicht durch! Im Musicstore bei uns haben sie folgende Varianten:
    009-042
    009-046
    010-046
    011-050

    Kein Plan was das soll :confused: :confused:
    Naja, jedenfalls spiele ich Punk-Rock und wollte wissen was ich für Saiten nehmen soll...
     
  2. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.142
    Zustimmungen:
    1.119
    Kekse:
    49.592
    Erstellt: 09.11.04   #2
    Wenn du Akkorde drischst und gelegentlich zwei Solo-Töne, nimm die Stärke ab 011.

    Wenn du zwischendurch öfter Soli spielst, nimm die Stärke ab 010.

    Wenn du nur die kaputte Saite tauschen willst, nimm Stärke ab 010, die wird auch beim Kauf drauf gewesen sein.
     
  3. Larson

    Larson Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    4.06.06
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    16
    Erstellt: 09.11.04   #3
    Gehe mal davon aus, daß Du nicht weißt, was für ein Saiten-Satz im Moment aufgezogen ist. Welche Gitarre hast Du? Auf den RG z.B. sind eher 0.009" - 0.042" - Saiten. Auf LP eher 0.010" - 0.046" -Saiten. Mit den 0.010" - 0.046" -Saiten machst Du aber auch auf einer RG nichts verkehrt, mußt aber evtl., falls vorhanden, das Vibrato neu einstellen. Wenn der aktuelle Saiten-Satz noch nicht lange aufgezogen war, könnte es auch ausreichen, nur die gerissene Saite auszutauschen (Ich mache das auch so, selbst bei schon länger aufgezogenen Saiten. Zum Üben reicht das.)
     
  4. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 09.11.04   #4
    Ist einer der beiden klassischen Sätze bei den Standardgrössen, und zwar der dünnere. Es gibt noch dünnere (008 038 z.B.), aber das spielen nicht mehr viele.

    Mischsatz. Die drei oberen vom 009er-Satz, die drei unteren vom etwas dickeren 010er Satz. Kann man oben gut benden und hat unten etwas mehr in der Hand...mein Lieblingssaitensatz.

    Das ist der andere klassische Saitensatz. Etwas dicker halt.

    Ab 011 wirds etwas dicker, das spielen weniger als z.B. 009er und 010er.
    Gibt auch noch 012er oder 013er, aber das wird richtig fett.


    Wenn du nicht weisst, was du nehmen sollst, dann würde ich die 010-046er nehmen. Für viele Soli mit Bendings auch die 009-046. Rein subjektiv.

    PS: auf kurzen Mensuren (z.B. Les Paul) spielt man eher ne halbe oder eine Stärke dicker als auf langen Mensuren (z.B.Strat). Längere Mensur heisst mehr Spannung bei gleicher Tonhöhe, deshalb nimmt man da gerne etwas dünnere.

    Letzten Endes: ausprobieren. Von 008 bis 013 ist alles zu haben, aber 009er und 010er sind heute schon so die Saiten, die am meisten über den Ladentisch gehen bei der E-Gitarre.
     
  5. Sonntagsfahrer

    Sonntagsfahrer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.09.04
    Zuletzt hier:
    9.01.06
    Beiträge:
    257
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.11.04   #5
    Also ich wuerde auch 010 - 046 empfehlen, ist ein guter Kompromiss. Die 009 finde ich ehrlich gesagt zu duenn, ist aber auch Geschmackssache, wie alles.

    Ich spiele im uebrigen inzwischen 010-048. Da hat mich Clapton auf die Idee gebracht.
     
  6. stollsteimer

    stollsteimer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.09.04
    Zuletzt hier:
    24.12.04
    Beiträge:
    69
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.11.04   #6
    ich hab ne pacifica 012 da sind doch standardmässig 9er drauf oder ?

    wenn ich neue kaufe sollte ich dann wieder 9er oder gleich 10er nehmen ?
    spiele erst 1 monat :o
     
  7. Ozzy

    Ozzy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.11.04
    Zuletzt hier:
    3.12.04
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.11.04   #7
    Ich kann nur die DÁddario XL 09 empfehlen. dass sind die geilsten seiten die ich gespielt hab. oben schön griffig für powerchords und unten schön rutschig für solis.
    Hau Rein.
     
  8. Maverick018

    Maverick018 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.03
    Zuletzt hier:
    28.11.16
    Beiträge:
    1.563
    Ort:
    Markgröningen
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    383
    Erstellt: 09.11.04   #8
    Ihn interessiert die Stärke ;), seine Marke hat er ja schon gefunden. :rolleyes:
    Ich würd dir auch die 10-46 empfehlen.
     
  9. Streen

    Streen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.12.03
    Zuletzt hier:
    23.07.10
    Beiträge:
    235
    Ort:
    Graz (AUT)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    24
    Erstellt: 09.11.04   #9
    Ich spiel ne Pacifica 112 und im Musikladen wurde mir gesagt da seien standardmässig 009er drauf

    Also hab ich mir gleich D'Addario Saiten geholt XL 009er.. Sind wirklich gute Saiten und im Gegensatz zu den Standard die oben waren damals, klingen die total schön und irgendwie spielt sichs leichter, kann das auch net beschreiben :)

    Werd wohl bei D'Addario bleiben sofern ich keine negativen Erfahrungen mach... Gibt ja irgendwo nen Thread über die Unterschiede der Marken soweit ich mich erinner...

    kannste ja mal dort stöbern :)

    mfg
     
  10. [E]vil

    [E]vil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.03
    Beiträge:
    11.438
    Ort:
    Odenwald
    Zustimmungen:
    663
    Kekse:
    14.423
    Erstellt: 09.11.04   #10
    ich hol mir immer galli slash 10-46er bei tone-toys.de die sin astrein und kosten nur 6,30 der satz. wegen der stärke solltest du mal durchtesten was dir am besten gefällt :)
     
  11. Maverick018

    Maverick018 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.03
    Zuletzt hier:
    28.11.16
    Beiträge:
    1.563
    Ort:
    Markgröningen
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    383
    Erstellt: 09.11.04   #11
    Nur? :eek:
    Sind nicht gerade die billigsten. Klar gibts auch teurere (die, die ich grad drauf hab, haben 9,50 gekostet :rolleyes: ), aber GHS Boomers bekommt man schon für 4 Eur oder weniger. Aber es geht ja hier net um die Marke, sondern um die Stärke...
     
  12. MJ 777

    MJ 777 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.11.04
    Zuletzt hier:
    2.12.04
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.11.04   #12
    kenn ich net!

    Warum? Was ist der Unterschied zwischen 10-046 und 10-048? Gibts eigendlich auch 9-048? Wie sind die im Vergleich mit den anderen?

    Ich liebe weniger Spannung weiss bei ner Gitarre auf die ich schiel net was es für ne Mensur ist. Da steht nur 635mm. Ist das jetzt eine mit viel oder wenig Spannung?

    GOD BLESS YA!
    MJ
     
  13. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 09.11.04   #13
    Kurze Mensur wäre so um die 630mm. Lange 650. Besondere Gitarren können auch mehr oder weniger haben.

    Bei kürzeren Mensuren hat man, bei gleicher Tonhöhe und Saitendicke, weniger Spannung.

    Wenn du ne Gitarre mit 635mm Mensur hast, dann kannst du da beruhigt 010-046er Saiten drauf machen. 09er wären imho ziemlich schlabberig. Evtl auch custom light 009-046.

    Im Zweifelsfall hast du immer etwas weniger Zug als z.B. auf ner Strat oder ähnlichen Gitarre.

    Aber eigentlich hilft da einfach ausprobieren. Wenn du ganz wenig Zug willst, nimm 008-038.

    Aber ich warnde dich: 008 ist Pferdehaar. Das reisst schnell und bringt ausserdem nicht viel Ton...
     
Die Seite wird geladen...

mapping