Welchen Keyboard?

von e-drum, 07.06.07.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. e-drum

    e-drum Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.06.07
    Zuletzt hier:
    30.11.07
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.06.07   #1
    Hallo suche ein keyboard, preis max. 250€ brauche es zum aufnehmen und live auch fürs studio und home. Welches würdet ihr mir empfehlen? Was ist zur Zeit das beste keyboard tyros 2 oder?
     
  2. Nighty

    Nighty Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.07.05
    Zuletzt hier:
    3.07.11
    Beiträge:
    222
    Ort:
    Erde
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    17
    Erstellt: 07.06.07   #2
    Hi!
    Willkommen im Forum.....

    Also das 1. was mir an deinen Anforderungen auffällt ist der Maximalpreis, und der ist mit 250€ viel zu weit unten angesetzt, wenn du von Keyboards wie z.b Tyros 2 sprichst!!
    Einen Tyros 2 bekommst du gebraucht niemals unter 1500€
    Eine Tyros ist außerdem hauptsächlich für die Bühne konstruiert und da eher für Alleinunterhalter, tolle Begleitautomatik, gute Sounds etc.....
    Wenn du aber was an einem Sound verändern oder gar eigene programmieren willst oder auch Sämpling und einen Sequencer verwenden möchtest dann benötigst du eine Workstation (Yamaha Motif; Korg Triton serie) wobei man bei einer Workstation auch nichts unter 1000€ bekommt.
    Du solltest dein Budget nochal überdenken.....sonst ist da wenig zu machen.

    lg
    Nighty
     
  3. e-drum

    e-drum Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.06.07
    Zuletzt hier:
    30.11.07
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.06.07   #3
    ICH BRAUCHE ein keyboard das ich in an meinem pc anschließen kann und auch aufnehmen kann und verscheidenen sounds etc. gibt es für 350€ etwas?
     
  4. Nighty

    Nighty Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.07.05
    Zuletzt hier:
    3.07.11
    Beiträge:
    222
    Ort:
    Erde
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    17
    Erstellt: 07.06.07   #4
    Midi (Anschluss auch für PC) hat fast jedes Keyboard heutzutage.
    Du brauchst sounds, es soll auf der Bühne sowie im Studio verwendbar sein und max. 350€ kosten....??.....
    Tja, Ein Rack ein eher sehr altes Rack (Soundmodul ohne Tasten, nur Sounds) wäre ev. gebraucht mit so einem Preis möglich (musste trotzdem noch glück haben), aber Ein KB, mit Sounds, Midi und Tastertur krigst nicht für 350€ wenns das alles halbwegs ernsthaft und gut erfüllen soll geht nix unter 800€, würd ich jetz mal sagen!....Außer du nimmst dir ein Bontempi... :-)

    Sag auch wass noch willst, möchtest du Sounds editieren, verändern...
    Oder brauchst eine Begleitautomatik.....
    Wieviele Sounds brauchst du nur 10 oder z.B 1500....
    Willst du 61 oder 88 tasten

    Wenn du nur 10 sounds brauchst und keine Editiermöglichkeiten könntest du ein StagePiano um ca. 4-500€ (gebraucht) nehmen......du hättest dann auch 88 gewichtete tasten (gewichtet=klaviertastertur; ungewichtet=normale Keyboardtastertur, dünne tasten)
     
  5. Distance

    Distance Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    22.07.05
    Zuletzt hier:
    13.03.15
    Beiträge:
    9.007
    Zustimmungen:
    836
    Kekse:
    20.854
    Erstellt: 07.06.07   #5
    um Nighty nochmal zu unterstützen:

    wenn du dir ein musikinstrument und kein spielzeug kaufen willst, mach erstmal nen bisschen mehr geld locker, mit 250 (und auch 350) euro hat es kaum sinn, sich da nach was umzusehen... ;)
    wenn du dir nen budget festgelegt hast, benutze mal diesen Fragebogen und füll ihn aus, dann können wir dir vielleicht etwas genaueres sagen!:great:
     
  6. e-drum

    e-drum Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.06.07
    Zuletzt hier:
    30.11.07
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.06.07   #6
    Sorry ich haBE GARKEINE AHNUNG VON KEYBOARDS ABER ICH HABE DA SCHON SO FÜR 300euro gesehen kp welche marke.
     
  7. Distance

    Distance Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    22.07.05
    Zuletzt hier:
    13.03.15
    Beiträge:
    9.007
    Zustimmungen:
    836
    Kekse:
    20.854
    Erstellt: 08.06.07   #7
    NATÜRLICH gibts keyboards für 300€, aber die sind eben zu nichts zu gebrauchen, weil sie einfach grottenschlecht klingen!
    für jemanden, der das ganze im studio einsetzen will (was du ja offenbar vorhast), taugts jedenfalls nix.

    allerdings frage ich mich: wenn du keine ahnung von keyboards hast, warum willst du dir dann ein studiokeyboard kaufen?:confused:

    egal, es gibt so viele keyboards auf dem markt, dass man nicht sagen kann, es gibt "das beste" - das hängt immer davon ab, was man damit machen will und was man für anforderungen an das gerät stellt... deshalb gibts auch den fragebogen.
    wenn du also eine ernsthafte beratung möchtest, dann füll bitte diesen fragebogen möglichst komplett aus

    achja, nochwas: im internet versteht man das schreiben nur mit großbuchstaben als schreien. wenn du also möchtest, dass hier noch weiterhin jemand antwortet, solltest du uns nicht "anschreien" ;)
     
  8. e-drum

    e-drum Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.06.07
    Zuletzt hier:
    30.11.07
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.06.07   #8
    Nein nein bitte versteh mich nicht falsch ich schreie niemanden an.
     
  9. Jay

    Jay HCA Piano/Spieltechnik Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    29.10.03
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    4.667
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    181
    Kekse:
    7.137
    Erstellt: 08.06.07   #9
    Mehr als eine Zeile Text, ordentliches Deutsch und ein ausgefüllter Fragebogen würden uns immens helfen, überhaupt erstmal zu verstehen, was du eigentlich willst.
     
  10. e-drum

    e-drum Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.06.07
    Zuletzt hier:
    30.11.07
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.06.07   #10
    (1) Welches Budget steht dir zur Verfügung?
    _400__ bis _450__ €
    [ ] Gebrauchtkauf möglich nein nur neu.

    (2) Ist bereits Equipment vorhanden, das weiterbenutzt werden soll?
    [ ] ja: _______i dont know___________________
    [ ] nein.

    (3) Wie schätzt du dich spieltechnisch ein?
    [x ] Anfänger
    [ ] Fortgeschrittener
    [ ] ambitionierter Fortgeschrittener
    [ ] Profi (Berufsmusiker)

    (4) Wo setzt du das Instrument ein? (nur zuhause, auf der Bühne, im Studio...) Wie oft wird es bewegt? Wie viel Gewicht willst du maximal schleppen?
    ______Nur Zuhause hobbysmässig und nur zum aufnehmen. Da ich noch e-drum spiele.____________________________________________

    (5) Zu welchem Zweck benötigst du das Instrument (Klavierersatz, als Workstation für die Band/für Musikproduktion, als Alleinunterhalter-Board...)
    ________________Aufnahmen von lieder etc.__________________________________

    (6) Welche Musik-Stile spielst du und in welchen Besetzungen?
    ________________________R&B und pop techno alles halt.__________________________

    (7) Welche Sounds benötigst du? Welche davon besonders wichtig? Soll dein Instrument "Spezialist" auf einem bestimmten Soundgebiet sein?
    ______________________Es soll alle sounds drin haben.____________________________

    (8) Welche Erwartungen stellst du an die Soundqualität?
    [ ] Naja, man soll schon das Klavier vom Banjo unterscheiden können...
    [ ] Gute Sounds
    [x ] Nur das Allerbeste!
    [ ] Besonders wichtige Aspekte: ___________________

    (9) Welche Instrumenttypen suchst du / kommen für dich infrage?
    [ ] Hardware-Klangerzeuger mit Tastatur
    [ ] Hardware-Klangerzeuger ohne Tastatur (Rack)
    [ ] MIDI-Masterkeyboard
    [ ] Software-Klangerzeuger

    (10) Welche Features sind die besonders wichtig?
    [ ] Standard-Sounds (Piano, E-Piano, Orgeln, Streicher, Bläser)
    [ ] Synthese / Soundbearbeitung
    [ ] Sampling
    [ ] Sequencing
    [ ] Begleitautomatik
    [ ] Masterkeyboardeigenschaften
    [ ] Orgeldrawbars
    [ ] Lesliesimulation
    [ ] Eingebaute Lautsprecher
    [ ] Eingebaute Effekte (falls gewünscht, konkret: __________)
    [ ] sonstiges: ________________________________________

    (11) Welche Tastaturgrößen kommen für die infrage?
    [ ] 25
    [ ] 37
    [ ] 49
    [ ] 61 (Standardgröße Keyboards/Orgeln)
    [ ] 73/76
    [ ] 88 (Standardgröße Klavier)

    (12) Welche Tastaturgewichtungen- und Typen kommen für dich infrage?
    [ ] ungewichtet
    [ ] (leicht-)gewichtet
    [ ] Waterfall
    [ ] Hammermechanik (eher schwer oder leicht gewichtet? ___________)

    (13) Hast du bestimmte Ansprüche an die Optik? (klavierähnliches Aussehen, wohnzimmertauglich, cooles Design...)
    __________________Es soll schon schön aussehen so wie das yamaha tyros nicht so die keyboards für 50€________________________________

    (14) Sonst noch was? Extrawünsche?
    _______________________________Suche einen mit viele anschlüssen z.B. midi in out dann wo man speichercard oder Cd reinstecken kann halt die großen keyboards was auch auf der bühne gebraucht wird. Ich will ein großes keyboard da nicht die kleinen sondern die ganz großen da wie z.B. der auf dem Bild.___________________

    [​IMG]
     
  11. Distance

    Distance Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    22.07.05
    Zuletzt hier:
    13.03.15
    Beiträge:
    9.007
    Zustimmungen:
    836
    Kekse:
    20.854
    Erstellt: 08.06.07   #11
    passt mit
    nicht zusammen. ist unmöglich. sorry.
    "nur das allerbeste" kriegst du ab 2000€ aufwärts.

    du weißt nicht, ob du schon keyboard-equipment hast? :confused:

    bitte beantworten.

    das auf dem bild ist ein ziemlich kleines keyboard.


    ich würde dir dringend empfehlen, dich erstmal darüber zu informieren, was man mit keyboards allgemein und im speziellen machen kann!
    du kannst natürlich auch gerne hier fragen zu bestimmten dingen stellen, aber für mich klingt das so als wäre das einzige, was du momentan weißt, dass du ein keyboard kaufen willst und dass du damit musik machen willst.

    es gibt sehr viele verschiedene arten, wie man musik produzieren kann und noch sehr viel mehr ausstattungsmerkmale, die die keyboards jeweils haben oder auch nicht haben. welche davon man braucht, weiß man aber erst, wenn man sich überlegt hat, was (und wie) man machen will...
    und genau das solltest du erstmal tun, sonst können wir dir leider nicht helfen...
     
  12. e-drum

    e-drum Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.06.07
    Zuletzt hier:
    30.11.07
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.06.07   #12
    Ja ich such die ganz großen und langen da wisst ihr was ich mein?
     
  13. TheLostOne

    TheLostOne Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.09.04
    Zuletzt hier:
    27.03.09
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.06.07   #13
    Keys mit 88er Tastatur bekommst du für 250€ niemals.
     
  14. Nighty

    Nighty Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.07.05
    Zuletzt hier:
    3.07.11
    Beiträge:
    222
    Ort:
    Erde
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    17
    Erstellt: 08.06.07   #14
    Die größe Eines Instruments hat aber nicht viel mit den Funktionen zu tun. Nur weil ein Keyboard klein ist heißt das nicht das es schlecht ist.
    Die größe kann auch mit der Anzahl der Tasten zu tun haben....
    Wieviele tasten willst du....61; 76; 88.....
    Du solltest dich wirklich informieren wass für keyboards das es gibt, und was man damit machen kann. Die Welt der Keyboards und Synthesizer ist sooooo groß, du solltest dir mal nen Überblick verschaffen!!
    Ansonsten können wir dir nicht helfen, denn die Anforderungen an ein Keyboard mit der Größe anzugeben hilft uns nichts....
    Du kaufst dir ja kein Auto nur nach dem aussehen ohne ihm unter die haube gesehn zu haben.....
    Es könnte sein das du nähmlich dann aus Unerfahrenheit bzw Unwissenheit den "Wolf im SChafspelz" kaufst und dir das Keyboard nacher nicht gefällt....

    Zum Angelegten Budget nochmal: Im Vergleich wäre das wie wenn ich sage ich will nur das Allerbeste SChlagzeug aber nicht mehr ausgeben wie 500€....da würdest du mir sicher auch sagen: unmöglich....

    Das Keyboard das du uns da oben gezeigt hast ist günstig ja.....aber was für blutigste anfänger und nix für die Bühne geschweige denn für das Studio....

    Wie Distance schon gesagt hat...Informiere dich (wir helfen dir weiter wen du möchtest) mal was es gibt, und was du willst.....

    lg
     
  15. FantomXR

    FantomXR Keyboardmanufaktur Berlin

    Im Board seit:
    27.01.07
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    3.396
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    595
    Kekse:
    5.056
    Erstellt: 08.06.07   #15
    Hey e-drum!

    Also so leid es mir tut. Aber ich muss ebenfalls allen hier zustimmen. Ich denke du suchst sowas hier:
    Triton Extreme
    oder sowas:
    Yamaha Motif XS 7

    Wenn du tatsächlich diese Keyboards meinst, dann kannste das mit deinem Budget getrost vergessen. Also du bist absoluter Anfänger hast du gesagt: Wozu brauchst du das dann unbedingt auf der Bühne? Ich glaub das beste für dich wäre: Kauf dir ein billig key für 30€ mit MidiOut. Kauf dir noch ein AudioInterface für deinen Rechner, wo ein MidiIn dran ist und steuer damit irgendwelche VSTs an. Was das ist, erfährst du unter VST

    Grüße,
    Christian
     
  16. e-drum

    e-drum Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.06.07
    Zuletzt hier:
    30.11.07
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.06.07   #16
    Okey ich bin bereit etwas mehr zu geben. Das größte keyboard ist mit 88tasten oder? Wen ja dann nehme ich das und was ist zur zeit das beste keyboard auf dem MARKT hat es alle drei eingängen(->disketten-CD-Speicherkarte laufwerk? ) gibt es sowas bei einem keyboard? ich brauche einfach das beste keyboard und somit sind alle Probleme gelöst :-)
     
  17. FantomXR

    FantomXR Keyboardmanufaktur Berlin

    Im Board seit:
    27.01.07
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    3.396
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    595
    Kekse:
    5.056
    Erstellt: 09.06.07   #17
    Wie oft denn noch? Es gibt nicht DAS BESTE Keyboard!

    Okay, du willst also DAS ultimative Keyboard? Dann schau dir die Oasis von Korg an. Das hast du den ganzen Schnickschnack mit CD-Laufwerk, etc.

    Guckst du hier:
    Kleiner mit 76 Tasten
    Großer mit 88 Tasten

    Aber sag uns einfach konkret was du damit vorhast. Als absoluter Anfänger auf den Tasten brauchst du sowas nicht!!
     
  18. e-drum

    e-drum Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.06.07
    Zuletzt hier:
    30.11.07
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.06.07   #18
    Ja aber es gibt doch ein keyboard was alles kann und was alles hat einfach halt das beste natürlich gibt es sowas ich mein es können ja nicht alle gleich sein oder? Ja okey also der ist echt übertrieben ich habe so an 2000,€ gedacht.

    Ja eigene lieder aufnehmen und keyboard nehme ich dafür weil es noch andere instrumente darauf sind wie z.B geige oder so. Ich brauche es nur für zuhause.
     
  19. Nighty

    Nighty Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.07.05
    Zuletzt hier:
    3.07.11
    Beiträge:
    222
    Ort:
    Erde
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    17
    Erstellt: 09.06.07   #19
    Sei mir jetzt nicht bös, das soll jetzt kein angriff deiner selbst sein, aber mir kommt vor du nimmst uns auf den arm....?!

    Zuerst möchtest du nicht mehr wie 250€ ausgeben, jetzt auf einmal 2000€.
    Und plötzlich brauchst dus nur für zuhause. Leg dich fest, sonst können wir dir nicht helfen!

    Du hast (anscheinend) keine Ahnung von Keyboards und möchtest dir das "beste" kaufen. Aber wenn du nicht weißt, was ein Spitzenteil wie die oben genannte Oasys kann, kannst du auch nicht wissen was du willst.

    Ich stimme FantomXR bei dem das du so ein gerät wie die Oasys nicht brauchst volkommen zu. Ich spiele seit 11 jahren klavier und seit 4 jahren Synthesizer und nichtmal ich könnte die vielen Möglichkeiten die dir so ein 8000€ KB bringt zu 100% ausnützen.

    Sag uns was du brauchst (nicht wieder sagen: Das beste, einfach das beste; gib uns konkrete angaben, brauchst du Sequencer, bearbeitungsmöglichkeiten der Sounds, brauchst du Sampling...etc.) und wir sagen dir welches Key das kann und wieviel es kostet.
    Bevor du nicht weißt was du brauchst...schütte uns nicht mit sinnlosen posts zu!

    Ach ja, du brauchst CD-Laufwerk; Speicher Slots; HD.....
    Es gibt aber nur die Oasys, die das hat....bzw. gibt es meines wissens nach keine Workstation für 2000€ die das ebenfalls an bord hat....

    Du hast auch die Definition von "Das Beste" im Hinblick auf ein Instrument nicht kapiert!
    Für jeden ist ein anderes Keyboard das beste. Wir können dir erst sagen was für dich das "beste" KB ist wenn du uns anforderungen an das Gerät beschreibst!
     
  20. FantomXR

    FantomXR Keyboardmanufaktur Berlin

    Im Board seit:
    27.01.07
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    3.396
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    595
    Kekse:
    5.056
    Erstellt: 09.06.07   #20
    Als Beispiel:

    Brauchst du kein Sequenzer und keine Begleitautomatik, legst aber wert auf sehr gute Vintage-Sounds, dann ist das Clavie Nord Stage das Richtige für dich (nunja, ich fand die sounds bisher nicht so überragend. Wird aber überall gelobt)! Hier hast du die Möglichkeit intuitiv die Sounds beliebig zu verändern. Eine weitere Möglichkeit für eine Preset-Schleuder sind Roland FP7 bzw. RD 700!

    Suchst du ein Gerät, welches CD-Laufwerk, HDD hat, dann solltest du zur Oasys greifen. Aber wie gesagt, das wird vielzuviel auf einmal sein, was du da bekommst!

    Ansonsten gibt es noch die üblichen verdächtigen, die du dir anschauen kannst: Triton Extreme, Yamaha Motif XS eventuell die Fantom-Reihe von Roland!

    So wie ich dich einschätze weißt du gar nix über Keyboards. Also, bevor du nun weitere Posts erstellst, erkundige dich bitte. Hier im Forum gibt es genug Beiträge, die vieles über Keyboards verraten. Suche nach Schlagwörtern bei google zum Beispiel: Sequenzer, Sampling, gewichtete Tastaturen, Fader, Polyphonie!
     
Die Seite wird geladen...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
mapping