Welcher Effekt beim "Fade to Black" Introsolo(Kirk

von chrisne84, 19.01.04.

  1. chrisne84

    chrisne84 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.10.03
    Zuletzt hier:
    26.09.07
    Beiträge:
    131
    Ort:
    Berlin-Schmargendorf
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    33
    Erstellt: 19.01.04   #1
    Hi Leute,

    Ich würde gerne ma genau wissen was das für ein Effekt ist, womit Kirk das Introsolo über James' Akkustikpart spielt?
    Ich weiss damit echt nix anzufangen, aber es klingt so richtig schön singend und beeindruckend. Ich find den Sound toll!!
    Jetzt würde ich gerne wissen, wie genau ich den Sound hinbekomme!
    Ja klar bekomme ich ihn niemals so hin, denn es is ja Metallica, tolle Technik,......, aber so halbwegs muss man es ja schon hinbekommen.

    Danke und gruss Chris
     
  2. Hannibal2k

    Hannibal2k Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.12.03
    Zuletzt hier:
    30.07.07
    Beiträge:
    317
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.01.04   #2
    Hi,
    das ist einfach nur eine total geile Zerre. Ich denke das ist nichts mehr weiter mit drin.

    Gruss Christoph
     
  3. CHILDofTOOL

    CHILDofTOOL Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    1.03.08
    Beiträge:
    642
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    32
    Erstellt: 20.01.04   #3
    HalsPU.
     
  4. St. ?tzi

    St. ?tzi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    19.10.06
    Beiträge:
    705
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    36
    Erstellt: 20.01.04   #4
    Auf einer Seite über die Verstärker und Instrumente von Metallica findet sich folgendes:

    Studio

    100 watt marshal head
    TC electronics EQ
    Ibanez tube screamer
    Boss distortion
    Dunlop Wah

    Notes/Quotes:

    "I was still using the black Flying V and the Boss Distortion pedal through Marshall amps, with TC Electronics EQ." gw october 1991
    "I was still using the black Flying V, but on FADE TO BLACK, I used the neck pickup on my guitar to get that warm sound. I played through a wah-wah pedal all the way in the 'up' position." Guitar World, October 1991
    "Again, we were using Marshalls; I tracked the whole album with Marshall amps and my Gibson Flying V.


    Quelle: http://www.freewebs.com/montyjay/metgear.html
     
  5. KirkHammett

    KirkHammett Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.10.03
    Zuletzt hier:
    24.12.10
    Beiträge:
    1.113
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    87
    Erstellt: 25.01.04   #5
    Ich denk das ist ein Chorus-Distortion. So spiel ichs zumindest immer. Und es klingt geil!
     
  6. Fischi

    Fischi Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Beiträge:
    5.867
    Ort:
    Erlangen
    Zustimmungen:
    480
    Kekse:
    7.343
    Erstellt: 26.01.04   #6
    hmm...schwer zu sagen. könnte ein fuzz sein

    könnte aber auch ne ampzerre, jedoch mit sehr stark zurückgedrehten höhen sein

    [edit] ach ja: hals PU
     
  7. derYosh

    derYosh Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    28.11.16
    Beiträge:
    1.089
    Ort:
    Neuwied
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    843
    Erstellt: 26.01.04   #7
    ich finde das klingt sehr nach "big muff" aus dem hause Electro Harmonix!!

    könnte aber auch ne Proco Ratte sein...
    an der gitarre: möglichst dicke saiten und hals pu

    -¥osh
     
Die Seite wird geladen...

mapping