Welcher Tomständer

von Flemming M., 01.12.07.

  1. Flemming M.

    Flemming M. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.11.07
    Zuletzt hier:
    14.06.13
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.12.07   #1
  2. S-k-y.F-i-r-e

    S-k-y.F-i-r-e Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.04.06
    Zuletzt hier:
    20.01.15
    Beiträge:
    1.434
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    1.132
    Erstellt: 01.12.07   #2
    Millenium hat im allgemeinen nicht so den stabilen Ruf hier im Board. Die "Firma" hat teilweise sogar böse "Beinamen" wie etwa "Müllenium". Ich persönlich würde etwas sparen und mir was Markenmäßiges kaufen (s. Pearl, Tama, Basix, etc.). Die halten dann auch bombenfest und ein Leben lang.
     
  3. derMArk

    derMArk Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    20.06.05
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    6.214
    Zustimmungen:
    421
    Kekse:
    25.744
    Erstellt: 02.12.07   #3
    Millenium hat nicht nur hier im Board kein guten Ruf, sondern allgemein nicht...

    Wenn du dir Millenium Equipment kaufst, wirst du es nach nur kurzer Zeit breuhen.
    Das einzige, womit ich gute Erfahrunge gemacht habe ist die billige Piccolo-Snare von Millenium für 50 EUR ist das echt ein Schnapper... aber das ist eine andere Geschichte.

    Du musst aber drauf achten, welches Aufhängungssystem die Firma hat und welche du brauchst. Du kannst zum Beispiel bei einem Pearl Set keine Yamaha-Doppeltomhalter kaufen.

    Hier mal die Veranschaulichung

    Pearl:
    http://www.ppc-music.de/exec/image~6559bc8df422d8c2609ceff44cf4e924~400.html

    DW:
    http://www.ppc-music.de/exec/image~f584b5c18dc9ef9f7fc0dfe250d218ae~600.html

    Yamaha:
    http://www.ppc-music.de/exec/image~341092acc537a3c9e5edfb36917c7281~600.html

    Das sind so die dreit gängsten Arten der Tomaufhängung. Du musst also vorher wissen, was für ein System du brauchst.

    Wenn du also so einen brauchst wie in deiner Abbildung, dann bräuchtest du als Markenständer einen von Pearl.
     
  4. catfishblues

    catfishblues Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    06.05.05
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    1.823
    Ort:
    Oostfreesland
    Zustimmungen:
    167
    Kekse:
    12.886
    Erstellt: 03.12.07   #4
    Für den Hausgebrauch, d.h. zu hause aufbauen und erst wieder abbauen, wenn das Set/ der Ständer verkauft wird, hält der Ständer sicherlich recht lange.

    Wenn du den öfters ab- und aufbauen musst, wirst du vermutlich sehr schnell Freude daran verlieren. So wie ich sie an meinem Millenium Sattel Hocker verlor. Auch diverse Mikroständer haben sehr schnell den Geist aufgegeben.

    Dieser hält bei mir jedoch nun schon 2 Jahre ohne Probleme:
    https://www.thomann.de/de/millenium_ss801x_pro_serie_snare_stand.htm


    Wirklich helfen und was dazu sagen kann dir derjenige, der diesen Ständer schon (länger) besitzt. :great:
     
  5. Sonöar

    Sonöar Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.10.06
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    639
    Ort:
    Bei Kiel
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    105
    Erstellt: 04.12.07   #5
    also ich hab ne tom aufm 600er Sonor Stand, da kann auch der Basser drauf rumspringen ohne das der umfällt
     
  6. derYosh

    derYosh Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    1.089
    Ort:
    Neuwied
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    843
    Erstellt: 04.12.07   #6
    OOOOOOOOOOOOOOOHHHHH JAAAAAAAAAAA!!!!!!! :screwy:
    Habe den mittlerweile dreimal (!!!!) Modifizieren und Verbessern müssen damit er endlich das hält, was er halten soll. Ich hasse das Ding.
     
Die Seite wird geladen...

mapping