Welches Aufnahmeprogramm für Mac Pro?

von b-flat, 08.09.06.

  1. b-flat

    b-flat Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.09.06
    Zuletzt hier:
    8.09.06
    Beiträge:
    2
    Ort:
    Saarbrücken
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.09.06   #1
    Hi Leute,

    möchte mir den neuen Mac Pro kaufen und überwiegend damit ein Aufnahmeprogramm
    "störungsfrei" damit betreiben. Ich dachte dabei an Cubase, musste mir aber sagen lassen,
    dass diese Nummer noch nicht funktioniert.:confused:

    Wisst ihr Alternativen??

    Bin dankbar über alle Tipps!

    Gruß b-flat
     
  2. ars ultima

    ars ultima HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    21.11.14
    Beiträge:
    16.702
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    867
    Kekse:
    36.410
    Erstellt: 08.09.06   #2
    Funktionieren wird auch Cubase - die Frage ist, ob es schon für IntelMacs kompiliert ist. Die alten MacProgramme für PPC-Prozessoren laufen nämlich nur in der Emulation "Rosetta" und sind daher recht langsam.
    Ich bin mir nicht sicher, aber ich glaube Logic liegt schon als passende Version vor. Zumindest zeigt ja Apple auch die Leistung im Audio-Bereich anhand von Logic:
    Apple - Mac Pro - Leistung
    Kan mir nicht vorstellen, dass Logic mit Rosetta auf einem IntelMac so viel schneller ist als auf einem G5.
     
  3. topo

    topo HCA Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    05.07.04
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    8.066
    Ort:
    Frankfurt a.M.
    Zustimmungen:
    568
    Kekse:
    21.124
    Erstellt: 08.09.06   #3
    Dieses Jahr - wahrscheinlich noch in diesem Monat (wie mir meine Hamburger Quellen verraten) wird Cubase SX4 rauskommen und gemäß Aussage von Steinberg vollkommen MAC/Intel kompatibel sein.


    Topo :cool:
     
Die Seite wird geladen...

mapping