welches Engl Topteil ???

von rogi, 11.10.06.

  1. rogi

    rogi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.12.05
    Zuletzt hier:
    19.05.16
    Beiträge:
    255
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    238
    Erstellt: 11.10.06   #1
    Hallo Leute,

    bin am Überlegen, mir ein Engl-Amp zu kaufen.
    Einen Screamer-Combo habe ich schon und weil er so gut ist, bleibt er auch.
    Dennoch: ich will Powerball und Savage mal probespielen und vergleichen. Danach wird sich rausstellen, was akkustisch besser gefällt.

    Aber nun zu meinen Fragen:
    1. Warum ist der Powerball so deutlich billiger ?
    2. Habe gehört es gibt alte und neue Savage Variante ? Was ist da der Unterschied und wie erkennt man sie ?

    Ich frage deshalb, weil ich den Amp gebraucht kaufen möchte und weil es die Savage als alte und neue Variante gibt , muss ich den Unterscheid vorher kennen.

    Gruss

    Rogi
     
  2. The_Condor

    The_Condor Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.05
    Zuletzt hier:
    25.08.14
    Beiträge:
    1.078
    Ort:
    .at
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.024
    Erstellt: 11.10.06   #2
    Also, von ner neuen Version weis ich nix, es gibt halt den normalen Savage 120 und den Savage SE. Der Unterschied ist einfach dass es beim SE ein paar zusätzliche Knöpfe gibt mit denen man den Sound verändern kann, alles genauere bitte selbst nachschauen.

    vom Powerball gibt es aber 2 Version, den "alten" und die etwas verbesserte Version 2 (so Sachen wie Noisegate etc. sind verbessert worden) man kann die beiden Versionen eigentlich nur durch die Seriennummer unterscheiden.....weiß die aber nicht auswendig.

    Den Preisunterschied der beiden rechtfertigt wahrscheinlich der etwas aufwendiger (auf)gebaute Savage... Die haben haben aber vom klanglichen auch nicht viel gemeinsam...
     
  3. Paul

    Paul Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.03.06
    Zuletzt hier:
    5.07.16
    Beiträge:
    2.684
    Zustimmungen:
    45
    Kekse:
    6.711
    Erstellt: 11.10.06   #3
    der alte Savage hat KT88 Röhren drinne und der neue 6550, der alte mit KT88 kann aber problemlos mit 6550 betrieben werden. Der Neue aber nicht mit KT88 :D

    Warum der Powerball so billig ist?
    Das weißt du wenn du Sie beide getestet hast :D d.H nicht das der PB ein schlechter Amp ist.
    Aber für MEINEN GESCHMACK klingt der Savage deutlich besser.
    Der Savage klingt Clean sowohl im Hi Gain bereich geil :)
    Aber bei solchen Summen immer antesten :)
     
  4. Dr.Oktylizer

    Dr.Oktylizer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.10.04
    Zuletzt hier:
    7.02.11
    Beiträge:
    656
    Ort:
    Kiel
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    246
    Erstellt: 11.10.06   #4
    Moment, es gab früher den Savage 120 und den Savage SE, den z.B. ich mein Eigen nenne.
    Heuer gibt es noch den ENGL Specíal Edition (SE), der unterscheidet sich aber erheblich vom Savage 120, sowohl was Ausstattung angeht als auch bezüglich des Preises. Das Kanalkonzept ist allerdings ähnlich.
     
  5. rogi

    rogi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.12.05
    Zuletzt hier:
    19.05.16
    Beiträge:
    255
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    238
    Erstellt: 11.10.06   #5
    Habe in manchen Anzeigen gelesen: ENGL SAVAGE 120 aus der alten Serie (aus den 90er Jahren). Was das bedeutet, weiss ich nicht.
     
  6. dar0n

    dar0n Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.11.05
    Zuletzt hier:
    2.02.10
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    20
    Erstellt: 12.10.06   #6
    Du erkennst den alten Savage ohne Fachkenntnisse an den schwarzen Ecken des Gehäuses. Die aktuelle Serie hat "silberne" Blechecken. Ob nun wirklich ein klanglicher Unterschied zu hören ist weiß ich nicht, man munkelt aber dass der neuere weicher klingt.
     
  7. Darkshadow

    Darkshadow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.04.05
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    1.583
    Ort:
    Langelsheim/niedersachsen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    930
    Erstellt: 12.10.06   #7
    Engl savage 120 SE !!!!!

    der powerball hmmm is auch geil aber dem fehlt was....!!!!!


    greetz darki !
     
  8. 200puls

    200puls Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.01.05
    Zuletzt hier:
    24.09.15
    Beiträge:
    601
    Ort:
    Mönchengladbach
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.455
    Erstellt: 12.10.06   #8
    wenn du mehr budget auf den kopf hauen willst, schau dir auch mal den invader an... ich hab ihn noch nicht selbst spielen können und habe geteilte meinungen gehört - aber: probieren kostet nix ;) (kostet 200/300 euro mehr als der savage120 SE/sav 120)
     
  9. Paul

    Paul Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.03.06
    Zuletzt hier:
    5.07.16
    Beiträge:
    2.684
    Zustimmungen:
    45
    Kekse:
    6.711
    Erstellt: 12.10.06   #9
    Mensch kauf dir savage + v412 und gut ist die WElt :D
    Das Ding reißt dir die Hosen vom Leib ;)
     
  10. kingjoerg

    kingjoerg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.04
    Zuletzt hier:
    19.10.10
    Beiträge:
    736
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    166
    Erstellt: 12.10.06   #10
    Alle der genannten Engl Amps sind auf ihre Weise geil. Der Savage 120 ist halt klassischer als der moderne Powerball. Under der Savage SE, für den ich mich entschieden habe, ist äußerst vielseitig, flexibel und gefällt mir vom Sound am Besten!
    Invader kenn ich noch nicht, würde ich aber aufgrund seiner genialen Ausstattung auch mit in Betracht ziehen. Ich steh halt auf viele Knöpfe und Postis... :D
    Sound ist halt wie immer Geschmack, testen gehen :p
    Aber lieber noch eine paar Steine mehr investieren, und dafür den nehmen, der dir 100%ig gefällt!
     
  11. Darkshadow

    Darkshadow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.04.05
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    1.583
    Ort:
    Langelsheim/niedersachsen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    930
    Erstellt: 12.10.06   #11
    hmmmm der Invader würd mich ja auch mal interessieren hat den wer per zufall ?
    wenn ja mach mal nen paar samples und wie is der so ??
    ich selber spiele nen engl rack (530er vorstufe mit einer 830/50 endstufe) die soweit ich weiss mit dem blackmore vom sound her ähnlichkeit haben soll, so wie ich das gehört habe !!!


    gretz darki !
     
  12. edeltoaster

    edeltoaster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    6.038
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    2.487
    Erstellt: 12.10.06   #12
    für samples vom invader warte mal bis nöächste woche,es gibt einfach noch keine!aber dann wirds bei rocksolidamps sicher was geben
     
Die Seite wird geladen...

mapping