Welches lied sollten wir spielen?

  • Ersteller Frozenwodka
  • Erstellt am
F
Frozenwodka
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
28.06.09
Registriert
26.04.09
Beiträge
2
Kekse
0
Also, 2 Kumpels aus meinem Musikkurs (bass + schlagzeug) wollten für ne gute Zensur im Musikunterricht etwas spielen. Ich dachte mir "hey, du kannst bissl Gitarre spielen, machste einfach ma mit". Nun stehn wir da und wissen nicht welches Lied wir nehmen sollen. Das Problem ist das meine Kumpels ihr Instrument (relativ) gut beherschen und ich nicht so gut bin (habe aus Zeitgründen nach 1 1/2 jahren aufgehört). Wir hatten bereits einige Lieder rausgesucht, aber meistens scheiterte es an meinem größten Problem: Barre-griffe^^ (bei mir klingen meist nur 3-4 Saiten und wenn ich zusätlich noch eine Saite greifen muss siehts eng aus^^)

Kennt ihr ein Lied welches für uns (bzw mich) relativ einfach ist? (es sollte relativ bekannt sein)

mfg
 
Eigenschaft
 
DrScythe
DrScythe
Endorser der Herzen
Zuletzt hier
19.10.21
Registriert
20.02.05
Beiträge
2.490
Kekse
40.201
Ort
Niederrhein
Hast du bisher dein eigenes Repertoire abgeklappert? Vielleicht solltest du einfach etwas vorschlagen, dass du ohnehin kannst und bewegst dich auf sichererem Terrain.

Aber je nachdem wie viel Zeit ihr habt, desto eher sollte die das ein Ansporn sein, dir Barrée-Griffe sauber drauf zu schaffen! Früher oder später wirst du das ohnehin tun "müssen" und warum nicht jetzt? Wenn dir zwei Wochen Zeit bleiben würden, wäre das genug um Barrées sauber hinzubekommen, zumal du schon bei 3-4 Saiten von 6 bist - hast schon mehr als die Hälfte! ;) )

Ansonsten:
Vieles von AC/DC käme bei Rock-Toleranz eures Kurses / Lehrers in Frage

Ansonsten-Ansonsten:
Edwyn Collins - A Girl Like You (eher anspruchsvoll aber geil zum profilieren, wenn man den Sound hinbekommt - fast nur Einzeltöne - aber muss eben sauber klappen!!;) ;) :D )
Deep Blue Something - Breakfast At Tiffanys (viele offene Akkorde, eigentlich ganz simpel)
The Cranberries - Zombie

Achja: Wie definierst du "relativ bekannt"? Bei wem? Euch? Deinem Lehrer? Oder dem Kurs? Wie alt sind die Leute im Kurs? Je jünger ihr seid, desto weniger Songs kennen die meisten...leider...
 
Samuel_Groth
Samuel_Groth
Mod Emeritus
Ex-Moderator
Zuletzt hier
08.03.19
Registriert
02.05.08
Beiträge
2.382
Kekse
38.200
Ort
Heppenheim
Gib die Akkorde, die Du sicher spielen kannst, >>hier<< ein und suche dann zusammen mit Deinen Kumpels ein Lied davon aus...am besten eins, das euch allen gefällt. Hinweis: Gib nicht alle Akkorde auf einmal ein, sondern bei jeder Suche (wirst evtl mehrere Suchen starten müssen) nur so 3-4, da die meisten einfachen Songs nicht mehr als diese Anzahl an Akkorden haben.
 
F
Frozenwodka
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
28.06.09
Registriert
26.04.09
Beiträge
2
Kekse
0
ja, das relativ^^ es sollte bei unsrem kurs bekannt sein und der hört eher rock
in meinem eigenem Repertoire wären eher lieder zb von metallica, wo aber der bass entweder net da ist oder zu schwach, oder halt white stripes, da hatte ich aber nur hardest button to button rausgesucht und das war meinen kumpels zu einfach/langweilig. zu letzt hatten wir uns red flag von billy talent angesehen, aber da sin fast 80% barregriffe^^ und au noch sone tollen wo der zeigefinger im 5tem bund liegt und dann noch im 9tem gegriffen werden soll

ich werde morgen ma bissl bei ac/dc rumguggn, vllt findet sich da was^^
 
Sephris
Sephris
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
05.07.11
Registriert
13.08.06
Beiträge
305
Kekse
508
Ort
Bayreuth
Probiert doch mal was von Rage Against The Machine - vorzugsweise Killing In The Name Of... :D
Bei eurer Konstellation wäre noch was von Muse oder Led Zeppelin überlegenswert... Beides sehr "bassabhängige" Bands, weil nur ein Gitarrist vorhanden.
Von Muse könnte man z.B. Supermassive Black Hole machen (jaja, gleich kommen wieder die Twilight-Hasser angeflogen, aber darum geht's hier ja nicht). Allerdings haben Muse einen sehr... einzigartigen Sound, der nicht so leicht nachgemacht werden kann.
Von Led Zeppelin kann man eigtl. das meiste nehmen, Black Dog oder Rock And Roll wären empfehlenswert, wenn ihr was total Krankes abzünden wollt, dann nehmt Whole Lotta Love. :D
Song 2 von Blur ist natürlich übelst easy, aber würde seinen Zweck meiner Meinung nach auch erfüllen. Was erwartet der Lehrer von euch? Reicht es dass ihr da schon antanzt und eure Instrumente stimmt oder müsst ihr ein Uber-Speedhackfleischmetal-Solo bei 290 BPM (in Quintolen!) raushauen?
 
A
Azriel
Mod Emeritus
Ex-Moderator
HFU
Zuletzt hier
11.10.19
Registriert
22.03.09
Beiträge
15.611
Kekse
111.102
Die Marylin Manson Version von Sweet Dreams dürfte recht einfach in der Umsetzung sein.
 
Mountainbikemike
Mountainbikemike
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
11.10.21
Registriert
28.01.09
Beiträge
3.420
Kekse
17.853
Ort
Pfalz
Knocking on Heavens Door ist einfach zu spielen (Akkorde Am G D) und kennt jede Sau
 
Renegade
Renegade
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
28.08.19
Registriert
28.03.05
Beiträge
327
Kekse
1.031
Ort
Bochum
American Idiot von Green Day
I Wanna Be Sedated von The Ramones (da is das Solo auch sehr easy ^^)
 
O
Obscurus666
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
06.08.17
Registriert
25.04.08
Beiträge
338
Kekse
355
Ort
Berlin
...oder müsst ihr ein Uber-Speedhackfleischmetal-Solo bei 290 BPM (in Quintolen!) raushauen?

DAS wäre angsteinflössend :D
@topic
Nirvana - Smells Like Teen Spirit ist nicht besonders schwer. Aber man muss es ordentlich hinkriegen, sonst klingts irgendwie kacke :D
 
D
Dragonguitar
Gesperrter Benutzer
Zuletzt hier
30.07.09
Registriert
25.11.07
Beiträge
1.575
Kekse
1.770
Rammstein ist auch noch easy.
 
G. Rossdale
G. Rossdale
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
26.08.21
Registriert
06.06.07
Beiträge
2.299
Kekse
3.428
Vieles von Nirvana
Blitzkrieg Bop von den Ramones
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben