Wenig bekannte Rockbands der 70er

x-Riff

x-Riff

Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
06.05.21
Registriert
09.01.06
Beiträge
13.820
Kekse
73.056
Wenn Procul Harem noch nicht genannt wurden, dann die auch.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 2 Benutzer
Cerno

Cerno

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
06.05.21
Registriert
23.02.21
Beiträge
122
Kekse
43
Ort
Marburg
Extra noch mal alles durchgelesen, und zu dem Schluss gekommen:

Ram Jam wurde noch nicht erwähnt (ok, außer Black Betty war da auch nicht viel)

Ein klein wenig gehören auch Loverboy hier rein, da in den 70ern gegründet. Allerdings erst in den 80ern erfolgreich.

Und (leider inzwischen zu Unrecht so gut wie vergessen. Und wenn, dann erinnern sich alle nur an Mr. Roboto, brrr):
Styx
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
RED-DC5

RED-DC5

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
06.05.21
Registriert
11.06.16
Beiträge
935
Kekse
6.338
Ort
Hessen
Foghat, Renaissance, Savoy Brown, The Flock. Dann aus Deutschland Birth Control, Grobschnitt, Tangerine Dream
Guru Guru.
 
x-Riff

x-Riff

Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
06.05.21
Registriert
09.01.06
Beiträge
13.820
Kekse
73.056
Das war deren ultimativer Hit damals:


Hatten auch einen Auftritt im Rockpalast.

Wo wir gerade beim Rockpalast sind - Nils Lofgren hatte da auch einen Auftritt - damals für etliche Leute eine Entdeckung:

Hier sind die auch schon genannten Little Feat im Rockpalast:

Shocking Blue mit ihrem Hit:

10cc hatten einen Mega-Hit mit Dreadlock Holiday, eine der ersten Spuren von Reggae für ein breiteres Publikum in Europa:
 
Zuletzt bearbeitet:
x-Riff

x-Riff

Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
06.05.21
Registriert
09.01.06
Beiträge
13.820
Kekse
73.056
Bachman Turner Overdrive mit ihrem "You ain´t seen nothing yet", big Hit mit der Besonderheit eines Stotterns im Refrains:

Dr. Hook & The Medicine Show - Sylvias Mother war der ultimative Tränenauslöser und geeignet für einen späten Schunkelblues wie wenige andere songs:

Hier dürfen The Stranglers nicht fehlen, mit ihrem sehr lässig-coolen Nice`N`Sleezy

Und fast wäre mir doch noch Ian Dury and The Blockheads durchgerutscht - der hat sein Ding durchgezogen mit ein paar ausgeschlafenen Musikern an seiner Seite und war einen zeitlang mit Hit me with Your Rhytm Sticks sehr weit vorne am Start:

Hier ist eine Sendung diesem song und seinen Wirkungen in den späten 70ern gewidmet:
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
x-Riff

x-Riff

Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
06.05.21
Registriert
09.01.06
Beiträge
13.820
Kekse
73.056
Ian Durys erster Hit war Sex & drugs & Rock´n´Roll mit einer schwer fassbaren Mischung aus Punk, swing, groove und durchaus jazzigen Akzenten und natürlich rotzfrechen und hintergründigen Texten:
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
Cerno

Cerno

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
06.05.21
Registriert
23.02.21
Beiträge
122
Kekse
43
Ort
Marburg
Ian Dury, jawoll. Ich hätte nicht gedacht, dass sich noch irgendwer an ihn erinnert. Das ist gut, c'est phantastique!

Adam Ant passt nicht ganz zu "Rock", oder? Sonst wär jetzt "Stand and deliver" angesagt.

Dafür was anderes:




 
Zuletzt bearbeitet:
RED-DC5

RED-DC5

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
06.05.21
Registriert
11.06.16
Beiträge
935
Kekse
6.338
Ort
Hessen
Gentle Giant wurde mir im Vorprogramm von Jethro Tull 1971 serviert. Damals konnte ich nicht viel mit ihnen anfangen
Sie waren aber eine wegweisende Prog Band
 
Michi_HH

Michi_HH

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
06.05.21
Registriert
28.04.21
Beiträge
84
Kekse
254
Ort
Hamburg
East of Eden - das Album "Another Eden" hab ich mal wegen des covers ungehört gekauft. Ich hätte es beim Angucken belassen sollen ;)
 
RED-DC5

RED-DC5

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
06.05.21
Registriert
11.06.16
Beiträge
935
Kekse
6.338
Ort
Hessen
Habe eben auf DVD gesehen Dickey Betts & The Great Southern. Live im Rockpalast
Wurde zwar damals einem Millionen Publikum serviert, aber sie blieben ein Geheimtipp. Betts hat die Band noch mal in den Neunzigern wiederbelebt und gehörte auch immer mal wieder der Allman Brothers Band an. Deren Erbe mitlerweile Betts Sohn und Allmans Sohn
angetreten haben als Betts -Allman Band
 

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben