Wer spielt mir an den Drums was ein? - Stil: Indirock, placebo u.ä.

von charade, 29.04.08.

  1. charade

    charade Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.04.08
    Zuletzt hier:
    26.08.08
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.04.08   #1
    Hallo,

    welcher gelangweilte unterforderte Drummer mit recordingtauglichen Equipment mag mir mit nen paar Drumspuren aushelfen?

    Die Sache ist die, dass unser alter Drummer beim Demo-Aufnahmen leider nichts hinbekommen hat, obwohl keine komplizierten Stellen in den Songs sind und davor hatte er auch nie Zeit gehabt zum üben.... BWL ging vor. ;-( Zudem hatte er leider nur ein billiges Mapex Anfänger-Set, was wirklich nach Müll klang und das Geld für was besseres war auch nicht da.

    Deswegen konnten die Demo-Aufnahmen nicht weitergehen und wir haben uns auch von dem Typen getrennt.

    Nun wäre es schade, wenn das nun gar nichts wird mit dem Demo und hier in der Gegend findet man so schnell keine guten Drummer.
    Da die Entfernung für das Einspielen keine Rolle spielt, dachte ich, ich frag hier mal nach.

    Also zur Musik: Das Ganze geht ein bißchen in Richtung placebo, killers, smashing pumpkins, silversun pickups. - Irgendwo dazwischen.

    Also, wer hat Lust?

    Wenn durch die Songs mal ein Gewinn abfällt, kann derjenige natürlich entsprechend vergütet werden und natürlich wird derjenige auch in den Credits zum Demo erwähnt.

    Bedingung ist natürlich, dass die Drumspuren zu den Songs passen sollen, deswegen also bitte keine Anfänger, sondern Leute die fit an den Drums sind.

    Beste Grüße

    charade
     
  2. sanderdrummer

    sanderdrummer Mod Drums Moderator HFU

    Im Board seit:
    31.10.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    3.380
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    391
    Kekse:
    9.394
    Erstellt: 30.04.08   #2
    Wenn ich die Songs kriege könnte ich auch was dazu machen ;).

    In welchem Format habt ihr das ganze liegen ?

    Oder wie habt ihr euch das vorgestellt :)
     
  3. JoJoAction

    JoJoAction Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.03.04
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    876
    Ort:
    Bochum
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    1.231
    Erstellt: 30.04.08   #3
    Ja, ich schließe mich an.
    Würde da gerne mal reinhören. Habt ihr schon Aufnahmen, auf denen man die Songs und ihre Strukturen erkennen kann? Sonst wirds schwierig.
     
  4. charade

    charade Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.04.08
    Zuletzt hier:
    26.08.08
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.05.08   #4
    hallo,

    ich möchte natürlich vermeiden, das jmd. sich umsonst die mühe macht. ich schick die tage jedem der interesse hat eine hörprobe und dann kann ja jeder entscheiden, ob er lust hat was dazu einzuspielen.
    oder ich stell hier ins forum eine soundprobe.

    aufgenommen haben wir in 16 bit und 44.1 kHz mit samplitude. ich schick nur eine spur mit gesang und bißchen gitarre als einspielvorlage. es wird also keinen soundmatsch, wo man sich nicht mehr raushören kann.

    LG

    charade
     
  5. sanderdrummer

    sanderdrummer Mod Drums Moderator HFU

    Im Board seit:
    31.10.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    3.380
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    391
    Kekse:
    9.394
    Erstellt: 01.05.08   #5
    Dann mal her damit ;)
     
  6. JoJoAction

    JoJoAction Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.03.04
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    876
    Ort:
    Bochum
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    1.231
    Erstellt: 01.05.08   #6
    ja, bitte
     
  7. charade

    charade Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.04.08
    Zuletzt hier:
    26.08.08
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.05.08   #7
    ok, geht los. brauch aber noch zwei tage. das ganze wird aber noch sehr "roh" klingen, also nur gesang + gitarre.
    da kommt künftig aber auf jeden fall noch mehr e-gitarre rein, zum einspielen muss es aber erstmal reichen.

    bis dann

    charade
     
  8. charade

    charade Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.04.08
    Zuletzt hier:
    26.08.08
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.05.08   #8
    ok, hier ein Link zum Download:

    Download
     
  9. JoJoAction

    JoJoAction Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.03.04
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    876
    Ort:
    Bochum
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    1.231
    Erstellt: 04.05.08   #9
    Wenn ich das Teil runterlade, erhalte ich nur eine 0Byte-Wave-Datei.
     
  10. sanderdrummer

    sanderdrummer Mod Drums Moderator HFU

    Im Board seit:
    31.10.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    3.380
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    391
    Kekse:
    9.394
    Erstellt: 04.05.08   #10
    bei mir das gleiche
     
  11. charade

    charade Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.04.08
    Zuletzt hier:
    26.08.08
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.05.08   #11
  12. sanderdrummer

    sanderdrummer Mod Drums Moderator HFU

    Im Board seit:
    31.10.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    3.380
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    391
    Kekse:
    9.394
    Erstellt: 05.05.08   #12
    Jut jetzt gehts :).
    Hab schon mal spontan zu getrommelt und läuft schon ganz gut das ganze ;).
    Noch irgendwelche Wünsche bezüglich Sound?

    Eher Tiefe Snare oder eher Funky.
    Mit Rods eher weich gespielt
    oder lieber etwas rockiger.

    Eher viele Fills oder lieber straight ? :)

    oder is euch das alles wurscht hauptsache es tönt gut wollte nur gefragt haben ;).

    Zu guter letzt wie wollt ihr das ganze haben.
    Einzelspuren oder in einer Abgemischt ?
     
  13. charade

    charade Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.04.08
    Zuletzt hier:
    26.08.08
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.05.08   #13
    Wenn du gutes Equipment zum Abmixen/Gaten der einzelnen Signale hast, dann lieber Einzelspuren. Wenn ne Gesamtaufnahme des ganzen Sets besser klingt, dann lieber einzeln
    Also ich finde z.B. dass es manchmal sehr gut klingt, ein Set als ganzes aufzunehmen. Ich hatte auch mal gelesen, dass das bei überraschend vielen Produktionen so gemacht wird. Das Drumset also wie ein ganzes akustisches Instrument und nicht ne Reihe von Einzel-Instrumenten gesehen wird.

    Tiefe Snare wäre wohl passender. Im Refrain sollte es ruhig straight vorangehen, im Vers vielleicht etwas softer und nen paar Fills bei Übergängen. Beim Ending bietet sich ein Rhtyhmuswechsel an. Sind nur Vorschläge. Man kann da bestimmt alles mögliche zu drummen.

    Du musst sehen, was dem Song am besten steht und was du da von deiner Art zu spielen reinbringen kannst.

    Beste Grüße

    charade
     
  14. JoJoAction

    JoJoAction Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.03.04
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    876
    Ort:
    Bochum
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    1.231
    Erstellt: 06.05.08   #14
    Wichtig zu wissen wäre noch, ob das Schlagzeug direkt am Anfang einsetzen soll oder z.B. erst mit dem Gesang oder noch später?
     
  15. JoJoAction

    JoJoAction Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.03.04
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    876
    Ort:
    Bochum
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    1.231
    Erstellt: 06.05.08   #15
    So, ich war gerade mal im Proberaum.
    Dabei raus kam das hier:
    http://www.dateihoster.de/de/file/10145/New-song-mixdown01-mp3.html
    Ich fand das cool, das hat Spaß gemacht. Habe zunächst meine Snare etwas runter und matschig gestimmt (sonst habe ich einen hohen, knalligen Sound), das Bassdrummic vor die Bassdrum gestellt (und nicht rein) und dann ein bisschen probiert. Ich finds so von der Idee ganz cool. Es war relativ schwierig, das gerade einzuspielen, weil der Gesang zu laut, die Gitarren meist etwas zu leise waren und das ganze von den Lautstäreken und dem Mix sehr schwankt. Außerdem ist es generell nicht so einfach, Drums über ein fertige Stück zu spielen. Deswegen denkt man hier und da auch schonmal "oha, ein bisschen daneben".
    Interessant wäre noch gewesen, was der Bass gespielt hat, ich denke aber, dass der Bass eh nach dem SChlagzeug neu eingespielt werden müsste.
    Ich bin gespannt, wie es euch gefällt.
    Wenn es ok für euch ist, könnte man das ganze auch noch mal neu aufnehmen, dann die Drums zuerst, damit das ganze etwas besser sitzt.
     
  16. charade

    charade Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.04.08
    Zuletzt hier:
    26.08.08
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.05.08   #16
    hey, das klingt ja schon sehr ordentlich!

    lass uns aber dennoch noch die idee weiter ausarbeiten. deine fassung hat mich auf jeden fall auf einige ideen gebracht.
    ich würde das für das stück noch passender als jetzt finden, wenn du im vers etwas verhaltener spielst. also genau umgekehrt: so einen ruhigen half-time-beat für den vers und dann im refrain etwas mehr anziehen.
    der vers ist ja auch eher nachdenklich, verhalten, traurig. der refrain - auch von der test-message her -etwas "agressiver".

    der anfang ist vollkommen ok so, dass so zum umspielen wo der gesang noch nicht einsetzt. man könnte da auch so ne art marsch-ähnlichen rhythmus nehmen nur für die instrumentale einleitung.

    die steigerung beim letzten refrain fand ich sehr schön.
    ebenso könnte man ja an einer stelle im refrain kurz off-beat gehen, z.B. nur nen paar bassdrum-schläge und dann wieder voll einsetzen. auch das eine oder andere fill im refrain wäre zur auflockerung gut.

    beim ending sollten die drums aber unbedingt noch weiter spielen, da muss nach dem break dann ein anderer rhythmus gespielt werden. - genau da würde der rhythmus gut zu passen, denn du sonst im vers spielst.

    also versuch nochmal einfach diese variante. ich denke, da die kleinen unebenheiten nur in den versen manchmal waren, wäre das auch leichter.

    was ich auch noch sehr schön fand, diesen bass-artigen sound (tiefe tom?) bei den übergängen.

    also auf jedne fall, danke für die mühe! aber es hat ja auch spaß gemacht. nimm einfach nochmal wie besprochen auf. und wenn du noch ideen dazu hast, nimm ruhig ne zweite version noch auf.

    dann einfach hier reinposten. was am besten passt, das nehmen wir dann.

    LG

    charade
     
  17. sanderdrummer

    sanderdrummer Mod Drums Moderator HFU

    Im Board seit:
    31.10.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    3.380
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    391
    Kekse:
    9.394
    Erstellt: 07.05.08   #17
    Ich hätte mein Recording von gestern schon mal anzubieten.
    Ist halt blank also ohne alles einfach so wies ist Recorded.
    Würde euch wenn dann auch die 3 Einzelspuren
    Bass Snare Overhead zuschicken wenns recht ist dann könnt ihr mastern wie ihr wollt. ;).

    Ist mit Rods gespielt und alles recht simpel und striaght. Wies denke ich für so einen Song meiner Meinung doch noch am besten passt.

    Wie gesagt nur ein sehr direkt ausm Pult Roughmix ^ ^


    so für den ersten groben eindruck
     
Die Seite wird geladen...

mapping