Wer weis Rat ?

von bx2, 01.11.05.

  1. bx2

    bx2 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.11.05
    Zuletzt hier:
    3.11.05
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.11.05   #1
    Ich bin seit langer Zeit in einer Bande der Tanzmusik verschrieben. Und spiele rund 10 Jahre oder zum teil länger auf den gleichen Geräten. Nun ist es an der Zeit, etwas Neues anzuschaffen. Unbemerkt raste die Technik an mir vorbei.
    Die neu auf den Markt gekommenen Keys und Synthis ist schlichtweg mit meinen fast nicht zu vergleichen. Die Auswahl ist groß, was soll man kaufen? Was ich suche ist folgendes: Ewas taugliches auf der Bühne und für zu Hause in einem.
    Wer kann mir Typs geben? Gruss
     
  2. bluebox

    bluebox HCA Keyboard HCA

    Im Board seit:
    30.10.03
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    2.333
    Ort:
    Südpfalz
    Zustimmungen:
    91
    Kekse:
    4.976
    Erstellt: 02.11.05   #2
    Hallo !

    Bevor wir dir etwas empfehlen, solltest du mal sagen, was das Teil können soll....
    Brauchst du "Begleitautomatik" ?
    Möchtest du einen Synthesizer mit Klangbearbeitungsmöglichkeiten ?
    Welche Tastatur ?
    Und was liegt im Budget ?

    Bitte etwas konkretere Daten - dann Empfehlung !

    Micha
     
  3. Distance

    Distance Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    22.07.05
    Zuletzt hier:
    13.03.15
    Beiträge:
    9.007
    Zustimmungen:
    836
    Kekse:
    20.854
    Erstellt: 02.11.05   #3
    als ergänzung zu bluebox:
    brauchst du EIN keyboard oder willst du zwei (oder noch mehr?) benutzen?
    und: brauchst du in der band nen sequencer (der dann vom keyboard geboten werden soll)?
    und vielleicht noch: was spielst du bisher?
     
  4. bx2

    bx2 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.11.05
    Zuletzt hier:
    3.11.05
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.11.05   #4
    Vorweg mal ein Dankeschön für die Hilfsbereitschaft.
    Priorität ist in erster Linie schon ein eindrucksvoller Klang der Streicher, Bläser, Pianos und Orgeln. Da ich das Gerät auch für zu Hause und event. noch im Duo benützen möchte, sollte eine brauchbare Begleitautomatik dabei sein. Die Preisklasse ist weniger wichtig. Zurzeit spiele ich einen Korg T3, den Kurzweil K2000, einen Roland JV 1080 Exp. und eine Hammond Bx2. Alle Geräte sind mit dem Miditemp angesteuert. Ersetzen möchte ich den T3, den Roland und vielleicht noch die Bx2. Da ich gerne noch ein Sounddüfftler bin, editiere ich gerne noch einwenig an den Klängen herum. Aber für das habe ich den Kurweil. Ich habe mir auch schon Gedanken gemacht nur noch auf einem Gerät zu spielen (wegen Transport, Aufstellen und so) aber da brauche ich dann schon min. eine 76 Tastatur. So, nun bin ich gespannt was da alles auf den Tisch kommt.
    Mit freundlichen Grüssen
     
  5. bluebox

    bluebox HCA Keyboard HCA

    Im Board seit:
    30.10.03
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    2.333
    Ort:
    Südpfalz
    Zustimmungen:
    91
    Kekse:
    4.976
    Erstellt: 02.11.05   #5
    Hallo !

    Na das ist doch mal was, womit man arbeiten kann....;)
    Also für (semi)professionelle Bühnen-Anwendungen und wenn Begleit-Automatik dabei sein soll kommen eigentlich nur wenige Teile in Betracht:

    KORG PA1xpro
    Ketron SD1 plus
    Roland G70
    Yamaha 9000 pro
    Yamaha Tyros2 (leider nur 61 Tasten !)
    GEM..."genesys" oder so ähnlich.. (oh Gott wie heißt die Kiste wieder ?)

    Guckst du hier http://www.musik-service.de/keyboards-professional-entertainer-cnt1464de.aspx

    Ansonsten, wenn's auch ohne Begleitautomatik sein soll halt etwas aus der Motif/Fantom/Triton - Liga...

    Micha
     
  6. emanuel

    emanuel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.06.04
    Zuletzt hier:
    21.10.16
    Beiträge:
    478
    Ort:
    Schweiz
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    170
    Erstellt: 02.11.05   #6
    @bx2

    Ich arbeite mit dem Korg Pa1x Pro. Geiles Teil mit 76 Tasten. Sehr empfehlenswert und immer wieder wird die Software vom Hersteller upgedated, kostenlos. Als sehr gute Ergänzung empfehle ich dir Mr. Dee's Einbauplatine "The Entertainer", absolutes Teil, leider ist der Service von Dee ein bisschen laam (schleichend langsam). aber wenn man's hat, gibt man's nie wieder her.

    Der PA1x Pro ist aber auch ohne dieses Teil absolut 1. Klasse


    viel Spass bei der Wahl :great:
     
  7. toeti

    toeti Keys Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    13.676
    Ort:
    Herdecke
    Zustimmungen:
    802
    Kekse:
    19.759
    Erstellt: 02.11.05   #7
    Nächste mal bitte eine ordentliche Überschrift wählen.

    Dankeschön

    Gruß
    Thorsten
     
  8. bx2

    bx2 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.11.05
    Zuletzt hier:
    3.11.05
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.11.05   #8
    Wer die Wahl hat die Qual. Nach langem hin und her, stehen nun den G70 und den Korg
    zur Auswahl. Tyros 2 ist natürlich auch verlockend aber ich bin nicht der 100% Alleinunterhalter. Wer hat den G70 und Pa1X pro gespielt und getestet und kann mir die
    wesentlichen Vor und Nachteile beschreiben?
    Gruss
     
Die Seite wird geladen...

mapping