Werden alle eure Gitarren gespielt?

von Luminous, 15.02.07.

  1. Luminous

    Luminous Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.05.04
    Zuletzt hier:
    11.09.11
    Beiträge:
    454
    Ort:
    Schweiz/Canada/USA
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.471
    Erstellt: 15.02.07   #1
    Guten Tag allerseits! :)

    Ich besitze vier Gitarren. Eine elektrische Anfängergitarre - gute Qualität - die ich in meinem zweiten "Zuhause" unter der Woche benötige, eine elektrische für die Band, eine Konzertgitarre für an das Lagerfeuer und eine Western, weil die natürlich ganz anders klingt als die Konzertgitarre und auch nicht ans Feuer mitgenommen werden kann...

    Es geht um meine elektrische in der Band. Es ist eine Ibanez SZ und ich bin sehr, sehr glücklich damit. Aber wenn ich mir Vorbildbands anhöre, überlege ich oft, ob nicht noch eine ESP (oder Ibanez Iceman) in meinen Besitz gelangen soll. Diese sind viel aggressiver (bei der Iceman weiss ichs aber nicht), haben noch ein wenig schnelleres Griffbrett für mich und haben mehr Pfupf - so richtige Metal-shred-prügel-eierschneider wie sie im Buche stehen.
    Aber jetzt frage ich mich, ob ich dann beide Gitarren tatsächlich spielen würde. Es ist schon so, dass wir in der Band Lieder haben, bei der ich mehr Attack gutheissen würde. Würde ich dann aber wirklich immer das Instrument wechseln?
    Wie ist das bei euch? Wenn ihr zwei Top-Gitarren habt um in der Band zu spielen, werden die dann gleichermassen gespielt? Oder wird die eine in die Ecke gestellt und nur noch als Ersatz bei Saitenriss oder runtergestimmte Gitarre benutzt?
    Oder als Kompromiss: Würde meine SZ mit EMGs eine gute Alternative darstellen? Wegen Rückkopplungsproblemen sollten die eigentlich wundertollen Duncan/Ibanez-PUs ausgetauscht werden - Druck ohne Ende aber manchmal Feedback wie Sau...-.-

    Ich will nur nicht dass dann eine rumsteht, weil ich auf einmal die eine lieber hab'. :D

    Danke für's Lesen, jetzt seid ihr an der Reihe mit schreiben. ;-)
     
  2. B?niB

    B?niB Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.10.03
    Zuletzt hier:
    10.03.12
    Beiträge:
    567
    Ort:
    Iffezheim
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    249
    Erstellt: 15.02.07   #2
    Wie war das mit der biblischen Geschichte mit dem Jakob, dem sein Schwiegervater 2 seiner Töchter angedreht hat, erst die Lea, dann die Rahel. Und das End vom Lied: die eine hat er geliebt, die andere hat er gehasst... ;-)

    Man wird immer eine "Lieblingsgitarre" haben. Wenn du deine schon hast brauchst ja nicht noch eine.
     
  3. Luminous

    Luminous Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.05.04
    Zuletzt hier:
    11.09.11
    Beiträge:
    454
    Ort:
    Schweiz/Canada/USA
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.471
    Erstellt: 15.02.07   #3
    Nein ich meine, der Sound meiner jetztigen ist wunderschön. Manchmal sehne ich mich aber nach einem aggressiveren Ton und den einen Liedern in der Band würde es gut tun. Aber was wäre mit den EMGs? SH-1 und SH-4 würden angeblich auch gut kommen bei der SZ, aber ich habe keine Ahnung, ob die Biss haben.
    Hassen würde ich die andere eh nicht, aber vielleicht würde sie nicht mehr so oft gebraucht -.- Ich denke ein PU wechsel ist sinnvoller.

    (Edit: Aber ich möchte nicht feststellen müssen, dass die neuen Pickups schlechter klingen als die jetztigen...die sind nämlich schon geil)
     
  4. -Sl4vE-

    -Sl4vE- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.07.04
    Zuletzt hier:
    26.10.14
    Beiträge:
    2.893
    Ort:
    Edesheim
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.241
    Erstellt: 15.02.07   #4
    loool:D
    was ein geiler vergleich :great: :D
     
  5. wogawi

    wogawi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.04.05
    Zuletzt hier:
    7.01.10
    Beiträge:
    1.668
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    624
    Erstellt: 15.02.07   #5
    es ist bei mir immer so ... wenn eine neue gitarre kommt, dann stehen die anderen meistens nur im eck ... irgendwann kommt dann so eine phase da hat man sich an der einen gitarre satt gespielt und setzt dann alle wieder schön gleichmäßig ein, je nach dem welche klampfe für welche parts am besten passt :)
     
  6. -Sl4vE-

    -Sl4vE- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.07.04
    Zuletzt hier:
    26.10.14
    Beiträge:
    2.893
    Ort:
    Edesheim
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.241
    Erstellt: 15.02.07   #6
    so isses bei mir auch.
    aber ich mag strats im moment z.B lieber und deswegen rühr ich meine paula nur sehr selten an! außer ich brauch echt mal humbucker zerre.
    sonst steht das ding eigentlich nur rum :o
     
  7. Stoney

    Stoney Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.11.06
    Zuletzt hier:
    3.12.15
    Beiträge:
    570
    Ort:
    .at
    Zustimmungen:
    37
    Kekse:
    3.746
    Erstellt: 15.02.07   #7
    dito!

    kommt aber auch darauf an, was man spielt und wie die gitarren eingestellt sind ... eine sind meist auf dropped-d und eine einen halben ton tiefer und meine strat ist normal eingestellt ... ergo spiel ich am meisten zur zeit mit der strat!

    sollte mal meine mustang wiede rummstimmten - denn mit der spiel ich ATM sehr selten - is eben einen halben ton tiefergestimmt, um gut zu U2 oder GunsnRoses dazuzuspielen ...

    naja - mal schauen ...
     
  8. wary

    wary Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.10.03
    Zuletzt hier:
    21.04.13
    Beiträge:
    4.877
    Ort:
    Jena
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    19.066
    Erstellt: 15.02.07   #8
    bei werden alle Gitarren gespielt, natürlich in verschiedener Häufigkeit.

    Das sind 5 E-Gitarren. eine zwölfsaitige Western und eine Konzertgitarre.

    Ich weiß an jeder Gitarre etwas besonderes zu schätzen, und setze sie bewusst für bestimmte Sounds ein. Natürlich hat man 2-3 Gitarren die man besonders regelmäßig spielt.
     
  9. Luminous

    Luminous Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.05.04
    Zuletzt hier:
    11.09.11
    Beiträge:
    454
    Ort:
    Schweiz/Canada/USA
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.471
    Erstellt: 15.02.07   #9
    Also ist es wohl eine Geldfrage. :D

    Und EMGs in die SZ? Geht dann der jetztige schöne Klang zu Grunde, dafür mehr Biss? Mehr Biss und gleichbleibend gute Clean Sounds? Was vermutet ihr?
     
  10. zion

    zion Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.09.05
    Zuletzt hier:
    26.01.10
    Beiträge:
    504
    Ort:
    Mönchengladbach
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    198
    Erstellt: 15.02.07   #10
    hab meine aller erste klampfe ne yamaha eg112 und ne alte klassik die ich beide nicht mehr spiele zum abschuss freigegeben.

    meine sg, die tele und meinen bass spiel ich nach wie vor regelmäßig.
     
  11. M-GVK

    M-GVK Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.08.06
    Zuletzt hier:
    19.12.10
    Beiträge:
    147
    Ort:
    Innsbruck/Tirol/Österreich
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    89
    Erstellt: 15.02.07   #11
    Strat-Nachbau für Reggea und Iceman für Metal - mehr brauch i nit
    Meine Akustische nehm ich nur her wenns mal etwas leiser sein soll
     
  12. Fragile_Rocker

    Fragile_Rocker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.05.06
    Zuletzt hier:
    17.04.15
    Beiträge:
    245
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    217
    Erstellt: 15.02.07   #12
    Bei mir is das ähnlich wie bei meinen Vorrednern! Hab zwar sechs Gitarren, aber ich hab immer wieder eine andere Lieblingsgitarre. Wechselt alle paar Wochen. Aber liebe tu ich sie alle. Manche liefern halt bestimmte Sounds die man braucht, was im Studio super praktisch war, auf 6 Gitten zurückgreifen zu können. Aber Live beschrenke ich mich immer auf 2 Gitarren plus eine Ersatz!
    Lg
     
  13. Cage

    Cage Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.06.06
    Zuletzt hier:
    9.01.11
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    95
    Erstellt: 15.02.07   #13
    Ich hab mir auch vor nicht allzulanger Zeit 'ne Ibanez geholt zusätzlich zu meiner Jackson. Die Ibanez ist an sich schon höherwertig, aber ich hab festgestellt, dass ich doch 80% der Zeit mit meiner alten Jackson spiele. Liegt vielleicht an der Gewöhnung, andererseits aber auch am blockierten Tremolo, was das schnelle Umstimmen usw. viel leichter macht als bei der Ibanez.
    Also ich denke, man hat immer einen Favoriten unter seinen Gitarren, der vielleicht auch zeitweise wechselt, aber solange man einigermaßen unterschiedliche Klampfen hat dürfte es eigentlich nicht passieren, dass eine total verstaubt. Bei 2 Gitarren geht auch noch keine Gefahr aus denke ich, dass man nur noch eine spielt. Wenn man bei 10 Gitarren oder mehr angelangt ist, stell ich mir das dann schon eher problematisch vor...
     
  14. M-GVK

    M-GVK Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.08.06
    Zuletzt hier:
    19.12.10
    Beiträge:
    147
    Ort:
    Innsbruck/Tirol/Österreich
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    89
    Erstellt: 15.02.07   #14
    Ich wüsst nicht was ich mit so vielen Gitarren anstellen sollte...
    Ich denke man kauft sich doch nur eine Gitarre wenn man sie auch wirklich spielt, oder?
     
  15. peter55

    peter55 A-Gitarren, Off- & On-Topic Moderator HFU

    Im Board seit:
    29.01.07
    Beiträge:
    49.306
    Ort:
    Urbs intestinum
    Zustimmungen:
    12.001
    Kekse:
    196.775
    Erstellt: 15.02.07   #15
    Also, ich habe meine Gitarren immer gekauft, weil ich sie haben wollte! ;)

    Ok, da haben sich 'ne Menge Instrumente in den vergangenen Jahren angesammelt, und die gaaanz alten spiele ich nur noch sehr selten, aber es sind kaum "doppelte" dabei - jede hat ihren eigenen Klang und zu jeder habe ich meine spezielle Beziehung. Mal 'ne bessere, mal 'ne schlechtere... Es gibt Tage, da kann ich auf einer garnix mehr, dann nehm ich eben 'ne andere.
    Wie hat schon einer vor mir gepostet: Ich hab sie alle lieb! (Warum gibt's hier keine Herzchen-Smileys!?!) - und ich möchte auch keine davon hergeben.
    Greetz :)
     
  16. Luminous

    Luminous Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.05.04
    Zuletzt hier:
    11.09.11
    Beiträge:
    454
    Ort:
    Schweiz/Canada/USA
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.471
    Erstellt: 16.02.07   #16
    Mit meinem Lehrlingslohn geht es mir aber um das brauchen, nicht um das haben wollen. :D

    Naja. Zu erst kommt jetzt meine Irish Bouzouki. ;-) Die ist wichtiger für die Band, als eine andere Stromgitarre. Aber ich werde bestimmt mal eine Iceman antesten, die vom Aussehen her sehr ansprechend ist, dann noch die ESPs...hach, was man alles haben könnte. Achja ein ENGL wäre auch noch ein haben wert.
    Ich seh's mal so: Je länger ich mir Zeit lasse, desto mehr Spielerfahrung habe ich, bzw. umso geiler wird dann meine Wahl sein. Positiv denken ist schon was schönes. ^^
     
  17. Ed

    Ed Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    04.06.04
    Zuletzt hier:
    20.02.16
    Beiträge:
    2.433
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    3.670
    Erstellt: 16.02.07   #17
    Also ich spiele so gut wie alle, aber sicherlich nicht in der gleichen Intensität. Ich habe zwei Hauptgitarren (PRS SAS und Strat). Dazu gesellen sich des Öfteren die G&L, die Kortmann Paula und die Fret King Tele. Nur ganz selten krame ich noch die "Geldanlagen" hervor... ;)

    Grüße,
    /Ed
     
  18. B?niB

    B?niB Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.10.03
    Zuletzt hier:
    10.03.12
    Beiträge:
    567
    Ort:
    Iffezheim
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    249
    Erstellt: 16.02.07   #18
    Leute, ihr habt alle zu viel Geld....

    Wir Bassisten sind da ja viel puristischer!
     
  19. Rockminstrel

    Rockminstrel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.02.06
    Zuletzt hier:
    25.11.12
    Beiträge:
    355
    Ort:
    bei München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    88
    Erstellt: 16.02.07   #19
    Also ich spiel auch auf allen. Am häufigsten auf meiner Pl1770. Am wenigsten auf der Yamaha. Aber auch bei mir sind alle verschieden und ich spiel sie je nach dem ob ich ein Tremolo brauche, mehr Output etc.. Bald bau ich mir noch einen Ibanez AT100-AT300-Hybriden zusammen.:D
     
  20. hansi_guitar

    hansi_guitar Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.11.04
    Zuletzt hier:
    17.11.15
    Beiträge:
    862
    Ort:
    Bernbach bei Kaufbeuren (Allgäu)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    603
    Erstellt: 16.02.07   #20
    4 werden regelmäßig gespielt

    und die 5te auf dem nächsten gig angezündet oder zamgeschlagen... weiß ich jetzt no net :D
     
Die Seite wird geladen...

mapping